Nintendo Kundenservice - Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Kundenservice - Thread

      Da ich keinen Thread rund um den Kundenservice von Nintendo finden konnte, eröffne ich mal diesen Thread, wo jeder Fragen zum Kundenservice von Nintendo stellen kann oder generell über den Service von Nintendo diskutieren kann.
      Hier ist die offizielle Seite des Nintendo Kundenservice Deutschland, bei welchem besonders neue Kunden von Nintendo viele wichtige Informationen rund um 3DS, WiiU und den neuen Onlinediensten erhalten können:
      nintendo.at/Kundenservice/Kundenservice-11593.html

      Abschließend möchte ich nochmal auf den relativ neuen Nintendo-Chat hinweisen, über welchen man viel leichter Fragen von Nintendo beantworten lassen kann als z.B. via Emails. Einzig blöd ist, dass er heute (wo ich ihn mal brauche) nicht funktioniert, da der Karfreitag in Deutschland ein gesetzlicher Feiertag ist (was ich anfangs nicht wusste) :ugly
      Hier ist der Link zum Nintendo Service-Chat, echt ein lobenswerter Service für uns Kunden:
      appsrvext03.teleperformance.pt:4443/Chat.aspx ;)

      SSB #hypebrigade
    • Zitat von banana:

      Ich hatte einmal Kontakt mit dem Kundenservice, weil von meiner neuen Wii U das Gamepad kaputt war und Media Markt das nicht retour genommen hat. War ein bisschen kompliziert, aber hat dann im Endeffekt doch ganz gut funktioniert.
      Was brauchst du denn vom Kundenservice?
      Huch sorry, hatte deinen Beitrag ganz übersehen. Ist zwar jetzt bereits längst Geschichte, aber ich hatte eine Frage bezüglich der Speicherdaten-Übertragung vom alten 3DS auf den neuen N3DSXL. Mittlerweile weiss ich nicht mehr ganz genau, was die einzelnen Schritte waren, aber bei mir ist ein Problem aufgetreten, welches nicht in den vielen Anleitungen zum Datentransfer behandelt wurde.
      Letztendlich habe ich es doch irgendwie geschafft, all meine Daten unversehrt vom 3DS auf den N3DS zu übertragen, OHNE dabei eine neue SD-Karte gekauft zu haben (ich konnte dieselbe 16 GB SD-Karte aus meinem alten 3DS dafür verwenden). Soweit ich weiss, wurde diese Möglichkeit nirgendswo von Nintendo aufgelistet (oder ich hab sie nicht gefunden) und zum Glück hat es bei mir doch geklappt und ich hab mir eine weitere SD-Karte gespart^^

      SSB #hypebrigade
    • Zitat von felix:

      Zitat von banana:

      Ich hatte einmal Kontakt mit dem Kundenservice, weil von meiner neuen Wii U das Gamepad kaputt war und Media Markt das nicht retour genommen hat. War ein bisschen kompliziert, aber hat dann im Endeffekt doch ganz gut funktioniert.
      Was brauchst du denn vom Kundenservice?
      Huch sorry, hatte deinen Beitrag ganz übersehen. Ist zwar jetzt bereits längst Geschichte, aber ich hatte eine Frage bezüglich der Speicherdaten-Übertragung vom alten 3DS auf den neuen N3DSXL. Mittlerweile weiss ich nicht mehr ganz genau, was die einzelnen Schritte waren, aber bei mir ist ein Problem aufgetreten, welches nicht in den vielen Anleitungen zum Datentransfer behandelt wurde.
      Letztendlich habe ich es doch irgendwie geschafft, all meine Daten unversehrt vom 3DS auf den N3DS zu übertragen, OHNE dabei eine neue SD-Karte gekauft zu haben (ich konnte dieselbe 16 GB SD-Karte aus meinem alten 3DS dafür verwenden). Soweit ich weiss, wurde diese Möglichkeit nirgendswo von Nintendo aufgelistet (oder ich hab sie nicht gefunden) und zum Glück hat es bei mir doch geklappt und ich hab mir eine weitere SD-Karte gespart^^


      Kein Problem :)

      Ich hab grad leider keine so guten Erfahrungen mit dem Kundenservice. Hab mir im April einen New 3DS Hyrule Edition gekauft. Nach 2 Wochen war der Bildschirm kaputt, ein grüner Streifen drüber. Hab ihn beim Media Markt anstandslos austauschen können, wollte aber die Speicherkarte behalten, weil ich bei Hyrule Warriors schon sehr weit bin.
      Hab dann in den neuen die SD Karte vom alten rein und seither ist meine ID für den eShop gesperrt. Hab mich an den Kundenservice gewandt, die mich zuerst abgeschasselt haben mit ich soll auf- und wieder abdrehen. Dann hieß es, man meldet sich morgen. Man hat sich nicht gemeldet, nach 2 Tagen hab ich den Chat bemüht, da hieß es, man kann das nicht im Chat aufheben, ich soll eine E-Mail schreiben, sie melden sich binnen 24 Stunden. Nach wieder 2 Tagen hab ich nochmal den Chat bemüht, da hieß es dann, dass die ID gesperrt ist, sie melden sich in 24 Stunden. Das ist jetzt 3 Tage her, noch immer nichts :(
    • Oje, das ist ja echt ärgerlich :/
      Es wäre in dem Fall wohl am besten gewesen, den 3DS von Nintendo nicht austauschen, sondern reparieren zu lassen (ist ja immerhin Garantie oben), dann wären die Speicherdaten auch nicht verloren gegangen. Mein alter 3DS von 2011 hatte auch nach wenigen Monaten bereits einen Bildschirmdefekt und ich hab ihn von Nintendo reparieren lassen und da damals hatte alles geklappt, ohne Speicherdatenverlust.
      Die Reaktion von Nintendo bei dir ist aber wirklich sehr kundenunfreundlich, ich hoffe, dass die Geschichte bei dir noch gut aus geht. :unsure:

      SSB #hypebrigade
    • Danke! :)

      Ja, Media Markt hat gemeint, durch die Feiertage jetzt würd's ungefähr 14 Tage dauern, bis der repariert wird und das war mir zu lang, deshalb hab ich ihn gleich austauschen lassen. Am Montag werd ich mal wieder E-Mail schreiben. Schon blöd, weil ich grad am 3DS so viel Digitalspiele hab, die ich nicht mal runterladen kann... :(
    • Ok, das ist natürlich verständlich. Bei mir hats damals auch so lange gedauert und die Zeit ohne 3DS war nicht einfach zu überstehen (vor allem, da er damals noch sehr neu war und ich ziemlich geflasht von dem Gerät war) xD
      Und falls sie wieder nur so lauwarme Antworten geben, dann musst du mal ein bisschen mehr Dampf machen und ihnen klar deinen Unmut spüren lassen ;)

      SSB #hypebrigade
    • Ich hab da vorhin 5 Minuten im Chat verbracht, weil ich die NNID von einem anderen System, welches ich verkauft habe, auf meinen 2DS übertragen wollte. Es ging völlig unkompliziert, der Mitarbeiter war sehr nett und ich konnte sofort danach die NNID übertragen. Im Gegensatz zu der Zelda Soundtrack CD, auf die ich nach 1,5 Jahren immer noch warte, konnte man mir hier also schnell und kompetent helfen.
    • Hallo Leute,

      ich wollte euch fragen, wie Eure Erfahrungen mit dem Nintendo Support sind? Ist es zum Beispiel möglich außerhalb der Garantie seine Konsole noch bei Nintendo zur Reparatur zu schicken?

      Habe nämlich gerade schlechte Erfahrungen mit Microsoft wegen meiner 360 gemacht.


      Vielen Dank für Eure Antworten! :awesome:
    • Zitat von NilsNintendo:

      Hallo Leute,

      ich wollte euch fragen, wie Eure Erfahrungen mit dem Nintendo Support sind? Ist es zum Beispiel möglich außerhalb der Garantie seine Konsole noch bei Nintendo zur Reparatur zu schicken?

      Habe nämlich gerade schlechte Erfahrungen mit Microsoft wegen meiner 360 gemacht.


      Vielen Dank für Eure Antworten! :awesome:

      Haben mir bisher immer helfen können, bis auf einmal wo das Problem dann aber an der Festplatte und nicht an der Wii U lag.
      Zur Reparatur kannst du sie eigentlich immer schicken, nur musst du dann halt auch die Reparaturkosten zahlen, wenn die Garantie abgelaufen ist (sollte es ein technischer Defekt sein).
    • Ich hatte bisher 2 mal den Kundendienst in Anspruch genommen.
      Beim ersten mal wollte ich nur meine alte Wii Reinigen lassen weil die kein Smash Bros mehr abgespielt hat. Damals hat Nintendo das Kostenlos angeboten.
      Wieder bekam ich die allerdings mit ein komplett neuen Laufwerk, da war wohl mehr im argen als nur verschmutzt.^^* Dies war aber für mich komplett kostenlos obwohl die Wii da schon Jahre aus der Gewährleistung war. Fand ich super :thumbup:

      Aktuell habe ich aber auch wieder eine Konsole bei Nintendo liegen. Diesmal der New 3DS.
      Mein DS lag länger in der Schublade seit ich die Switch habe.
      Da meine Mutter schon sämtliche Spiele die Sie interesiert hat auf mein alten 3DS gespielt hat, wollte ich Ihr mal Xenoblade Chronicles nahelegen. Dabei ist mir dann aufgefallen dass der C-Stick nicht mehr richtig wollte (Kamera geht nur Komplett nach oben/Unten oder dreht endlos im Kreis). Auch im Kalibrierungsmodus bei Resident Evil war kaum ne Funktion gegeben und parr Tage später ging der Stick gar nicht mehr.
      Kurzum, ich habe das Ding eingeschickt.
      Bisher bin ich aber nicht zufrieden vom Service.
      Am Dienstag kam, nach über 2 Wochen, der Kostenvoranschlag von 43 €.
      Mein 3DS kam am 03.09 um 10 Uhr bei dennen an und war 2 Wochen lang auf dem Status "Wareneingang".
      Fand ich schon arg langsam. Ich bin gespannt wie lange das ding jetzt rumliegt bis es Repariert wird.

      Aktuell habe ich auch ein Problem mit meiner Switch, bzw mit den Stick im Rechten Joy-Con. Auch wieder bei Xenoblade aufgefallen^^* Dieser bleibt auch manchmal leicht hängen wenn man den Stick nach Rechts bewege, Im Kalibirierungsmenü bleibt der leicht angeschlagen und Zittert ziemlich obwohl der Stick in gerade Position sein sollte. (wenn ich leicht gegen Drücke ist wieder normal)
      Aber so wie ich gelesen habe kann es einfach eine leichte Verschmutzung unter der Gummi sein. Muss ich mir die Tage mal ansehen. Bei den aktuellen Bearbeitungszeiten würde ich den Controller ungern einschicken, ich spiele jeden Tag damit in der Bahn, ohne wäre doof. (Stunde Fahrzeit pro Richtung)^^
    • Hallo, Mir ist gestern ein kleiner aber ärgerlicher Fehler unterlaufen, und zwar habe ich eine Reparatur in Auftrag gegeben für meinen Xenoblade Pro Controller im Eifer habe ich diesen gestern nun los geschickt. Aber total vergessen den Retourenschein und Auftragsnummer mit auf das Paket zu machen. Bekomme ich mein Controller Nun einfach wieder zurück geschickt? Nicht das dieser im Sand verläuft. Eine Email hatte ich auch gleich an den Service geschickt.
    • Zitat von metetelaenterona:

      Hallo, Mir ist gestern ein kleiner aber ärgerlicher Fehler unterlaufen, und zwar habe ich eine Reparatur in Auftrag gegeben für meinen Xenoblade Pro Controller im Eifer habe ich diesen gestern nun los geschickt. Aber total vergessen den Retourenschein und Auftragsnummer mit auf das Paket zu machen. Bekomme ich mein Controller Nun einfach wieder zurück geschickt? Nicht das dieser im Sand verläuft. Eine Email hatte ich auch gleich an den Service geschickt.
      Also wenn ich es Richtig verstehe hast das Paket abgeben ohne Retourenschein?
      Hast du den wenigstens den Empfänger und Absender auf das Paket geschrieben, Bzw. den Adressaufkleber der in der E-Mail von Nintendo war?
      Wenn den Adressaufkleber von Nintendo drauf geklebt hast steht da die Auftragsnummer bei, damit sollten die es zuordnen können.

      Aber da du ja das Paket auch ohne Retourenschein verschickt hast geht das Paket eh zurück zum Absender, sofern dein name und Adresse drauf steht.
      Wenn garnix drauf steht hast du ein Problem :/
    • Nach dem der Kostenvoranschlag kam und ich bezahlt habe ging es dann doch recht schnell, ich dachte ich muss jetzt nochmal mindestens eine Woche warten. Donnerstag abend stand schon im Status das mein 3DS für den Versand vorbereitet wird.
      Dieser sollte heute auch wieder zurück kommen (eigentlich Samstag schon, aber DHL ist in letzter Zeit immer ein Tag später da als angekündigt). Hoffe ich kann dann meine Mum für Xenoblade begeistern^^ Zelda hat sie alles durch was ich habe.