Gerücht: Hat Nintendo die Produktion von DS-Cartridges weltweit eingestellt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Würde mich nicht wundern, in den Läden sieht man auch nur Ramschspiele, was den DS betrifft. Die ganzen großen Titel habe ich seit Jahren nicht mehr gesehen, wie Pokemon, Layton, Zelda und co...


      Meine E3 Vorhersage: Juli Yoshi, August Mario Party mit Onlinemode, Anfang September Smash, Ende September Onlinemode, Oktober Animal Crossing, November Pokemon, Dezember Fire Emblem, Januar nichts, Februar Pikmin 4, März WiiU Port.
    • Naja, finde ich nun nicht so schlimm, wenn man mal die Lebensjahre gesamt vom DS ansieht. Nintendo hat zudem den eShop auf der Wii U wo sie alte DS Spiele ja vertreiben per VC. Hier würde ich mich über 3DS Support noch erfreuen, das man diese Auswahl für Neukunden in naher Zukunft Digital zum kauf anbietet. Genauso wie sie es mit den Wii Spielen auf der Wii U machen eben ;)

      Derzeit am Spielen
      MK8D (Online) + Splatoon 2 (Online)
      Monster Hunter Stories (3DS)
      Pokémon Kristall (Retro)
      AC: Pocket Camp (Tablet)
    • Die Gerüchteküche brodelt derzeit ja in alle Richtungen. NX hier, DS-Cartridge-Einstellung da... wer weiß was davon wahr ist. Ich hab mir angewöhnt nicht mehr viel auf derlei Gemauschel zu geben und auf offizielle Statements zu warten.

      Schade finde ich wie einige andere hier, dass es viele gute DS-Spiele nicht mehr oder nur noch selten im Einzelhandel gibt. Und die die noch im Regal stehen (Mario 64 DS, New Super Mario Bros. etc.) werden allen Ernstes immer noch zum Vollpreis von 39.99 verkauft... erst gestern wieder im örtlichen Saturn gesehen. Da bleibt dann halt nur das Internet oder die überteuerte Gebrauchtabteilung von gamestop. 3DS-Abwärtskompatibilität sei Dank lohnt es meines Erachtens nämlich sehr wohl, noch diese und jene DS-Perle zu erwerben.