Wii U-Spieletest: Star Fox Zero (+ Video-Spieletest)

  • Star fox Assault war glaube ich neben dem Adventure Teil auf dem Game Cube der längste Teil der Reihe. Aber Lylat Wars zockte ich ununterbrochen immer zu. Ich war damals richtig süchtig mehre Male am Tag es durch zu spielen. Klar ist es schade, dass man nicht mehr Welten bereist.
    Aber mal ehrlich der Preis war damals höher. Ob mit oder ohne das Rumble Pack für das N64, zählte man gut 120 DM für ein Game. Heute teils 50 € also 100 DM oder eben 90 DM für ein Star Fox Game. Jedes Star Fox machte mir Spaß, da wird mir auch dieses gefallen. :)

  • Für 45 € ist es wenig Content, ich sehe es wie Kirby oder Bayonetts.
    Gute Unterhaltung für 10 - 15 Std. mit suchen etc., deswegen war es mir auch wichtig es für einen guten Preis zu bekommen. Und per Thalia Angebot gab es SF für 28 €.


    Da ist die Unterhalung mit 2 Euro per Std. Vollkommen i. O., natürlich mit einigen anderen Games nicht zu vergleichen.
    Es kommt darauf an, was ihr für euch aus diesem Spiel macht.

    Gamer PC, Wii U, N3DS, Xbox One und PS4.

  • Wer spielt bitte StarFox nur einmal durch, lol? 100% Starfox 64 3D hat auch wesentlich mehr Zeit in Anspruch genommen. Will denn keiner alle Levels sehen? Naja, mir solls egal sein, ich hole es mir, wenn ich freien Raum habe für neue Spiele, die ich momentan nicht brauche.

  • Ihr findet auch echt immer alle was zu meckern, es ist unglaublich!


    Erst ist die Steuerung scheiße, die ihr noch nie ausprobiert habt, dann sieht die Grafik kacke aus, die noch nicht mal im Ansatz final ist und die ihr wahrscheinlich noch nie außerhalb eines abgefilmten oder frühen Trailers gesehen habt und jetzt beschwert ihr euch über die kurze Spieldauer von einem
    ARCADE-Shooter??


    Euch ist nicht mehr zu helfen, wirklich.
    Ihr erachtet auch alles eine Frechheit und einen persönlich Angriff Nintendos gegen eure Person, oder?
    Star Fox 64 / Lylat Wars war genau so und alle haben immer ein klassisches Star Fox gefordert. Da ist es. Und es bietet innovative Steuerung, die wohl doch gar nicht so scheiße ist ;)


    Klar hätte Nintendo aus dem Spiel jetzt auch ein episches Multiplayer-Geballer machen können mit dedicated Server und epischem 50-Stunden Storymodus. Aber dann hätten die Nostalgiker wieder rumgeheult, dass das kein Star Fox mehr sei und wie scheiße Nintendo mit seinen eigenen IPs umgehe.
    Das hätte dann auch wahrscheinlich noch viel länger gedauert, viel mehr gekostet und die Verkaufszahlen wären sicher trotzdem nur so halbgar gewesen.


    Seht doch einfach bitte mal ein, dass Nintendo nicht im Alleingang (keine Thirds) 3 Spiele pro Monat raushauen kann, die gleichzeitig nicht zu teuer, grafisch erste Sahne, mega umfangreich, klassisch aber trotzdem brandneu und innovativ sind. Dazu müssen sie noch einen online Multiplayer haben, am besten jedes Spiel einen Level-Editor und zahlreiche DLCs, die aber nix kosten dürfen.


    Mein Gott, wacht mal auf.

  • Hahaha ist das traurig das es hier Leute gibt die nicht mal ne StarFox verstehen.
    Bei einem Durchgang hat man noch lange nicht alles gesehen.


  • 1.Also ich habe bisher NIEMANDEN gesehen,der über die Steuerung irgendwas gesagt hat. Klar,die Grafik wurde bemnängelt,aber das regelte sich wieder nach neuestem Material.
    2.Ich denke nicht,dass sich die Leute beschwert hätten,dass es länger als 6 Stunden ist. Also da finde ich deine Aussage völig schwachsinnig. DIe Nostalgiker hätten sich genauso über ein längeres Spiel gefreut und außerdem,wo ist da die Logik? Das einzige,worüber sie sich beschwert hätten,wäre,dass vielleicht das Gameplay etwas anders geworden wäre oder etwas ähnlich wie Adventures käme,aber über mehr Spielstunden?
    Außerdem gehört 2016 ein Online Modus in Shootern dazu,egal ob Arcade-SHOOTER oder normaler,Online-Mode ist ein Muss. Zumindet eine Rangliste wäre doch zu erwarten gewesen,damit man eine Motivaton hat,Scores zu brechen. Klassik hin oder her,positive Veränderungen schaden nie. Ist zumndest meine Ansicht. 6 Stunden=45Euro.zu viel,mir egal ob Arcade-Shooter oder nicht,etwas mehr Umfang kann man doch machen. Ich habe mir ja im e-shop das Alte Star Fox für N64 runtergelade und war am selben Abend noch damit fertig,womit ich aber kein Problem hatte,da es ein N64 Game war und etwa 1999 erschien. Bisher kommt es mir nur so vor,dass Star Fox Zero das verbesserte Lylat Wars ist,mit besserer Grafik und Framerade und einigen Neuerungen. Im Endeffekt stimmen sogar die meisten Planeten überein,also ich persönlcih bin mit dem alten Teil zufrieden.

  • [quote='Will0Wisp','index.php?page=Thread&postID=840198#post840198']
    1.Also ich habe bisher NIEMANDEN gesehen,der über die Steuerung irgendwas gesagt hat. Klar,die Grafik wurde bemnängelt,aber das regelte sich wieder nach neuestem Material.
    2.Ich denke nicht,dass sich die Leute beschwert hätten,dass es länger als 6 Stunden ist. Also da finde ich deine Aussage völig schwachsinnig. DIe Nostalgiker hätten sich genauso über ein längeres Spiel gefreut und außerdem,wo ist da die Logik? Das einzige,worüber sie sich beschwert hätten,wäre,dass vielleicht das Gameplay etwas anders geworden wäre oder etwas ähnlich wie Adventures käme,aber über mehr Spielstunden?
    Außerdem gehört 2016 ein Online Modus in Shootern dazu,egal ob Arcade-SHOOTER oder normaler,Online-Mode ist ein Muss. Zumindet eine Rangliste wäre doch zu erwarten gewesen,damit man eine Motivaton hat,Scores zu brechen. Klassik hin oder her,positive Veränderungen schaden nie. Ist zumndest meine Ansicht. 6 Stunden=45Euro.zu viel,mir egal ob Arcade-Shooter oder nicht,etwas mehr Umfang kann man doch machen. Ich habe mir ja im e-shop das Alte Star Fox für N64 runtergelade und war am selben Abend noch damit fertig,womit ich aber kein Problem hatte,da es ein N64 Game war und etwa 1999 erschien. Bisher kommt es mir nur so vor,dass Star Fox Zero das verbesserte Lylat Wars ist,mit besserer Grafik und Framerade und einigen Neuerungen. Im Endeffekt stimmen sogar die meisten Planeten überein,also ich persönlcih bin mit dem alten Teil zufrieden.


    Ach, dann hast du wohl die anfängliche Diskussion zur Star Fox Zero nicht mitbekommen, in der alle rumgemosert haben, dass man so ne doofe Steuerung aufgezwungen bekommt.
    Das hab ich auch nie behauptet. Mir ging es darum, was gewesen wäre, wenn Nintendo Star Fox modernisiert und zu einem Online-Multiplayer-Shooter gemacht hätte. Dann wäre es eben "kein richtiges Star Fox" mehr gewesen.
    Das mit dem Multiplayer sehe ich genau so, das ist echt schade, dass da nichts gekommen ist. Aber das hätte wohl die Entwicklungszeit bestimmt deutlich verlängert und auch bis Ende des Jahres getrieben. Und da erscheint wohl wahrscheinlich NX. Wäre Quatsch gewesen da noch so was großes für die WiiU zu bringen. Und wenn sie das auch auf NX gebracht hätten, wäre das Geschrei auch wieder groß gewesen.
    Also wenn ich so an Lylat Wars denke, bezweifle ich stark, dass man bei Zero mit 6 Stunden auskommt. Außer man stirbt so gut wie nie und findet immer alle Alternativrouten sofort.
    Vielleicht ist Star Fox Zero ja auch einfach ein verbessertes Lylat Wars mit moderner Grafik und einigen anderen Verbesserungen... Halt, das ist ja eigentlich ein Nachfolger! Huch! :ugly

  • Ich habe zwar noch nie Star Fox gespielt, aber ich kann den Hate irgendwie nicht nachvollziehen. Allen sollte schon von Anfang an klar gewesen sein kann,dass das Spiel nicht so lange wird. Freue mich jedenfalls schon sehr auf übermorgen :D

    Who is the boss? Nintendo ;)
    Nintendo for life <3

  • Ich hab mein Exemplar wieder abbestellt.
    Die Spielzeit ist zu kurz und es hat keinen Online Modus.
    Irgendwann nehme ich das mal vom Grabbeltisch mit.

  • Anscheinend haben viele falsche Hoffnungen und oder Erwartungen für den Singleplayer gehabt, dabei bekommt man genau das was die meisten von einem Starfox / Lylatwars Game erwartet haben.


    Schade ist eigentlich nur das es keinen richtigen Multiplayer gibt, 4 Spieler wie beim N64 würde mir persönlich reichen. Ich kann aber natürlich verstehen wenn vielen einfach der Online Modus fehlt.

  • Wer sich über die "kurze" Durchspielzeit aufregt, versteht offensichtlich nicht, was Star Fox ist. Bei Star Fox (Snes) und Lylat Wars (N64) war man ebenso schnell beim Endgegner. Das heisst nicht, das man bei weitem alles gesehen hat (verschiedene Routen, geheime Ausgänge) noch das man alle Geheimnisse und Medaillen/Erfolge erreicht hat.


    Star Fox ist ein Arcade Spiel und funktioniert nun mal so. Wer das nicht versteht, sollte sich erstmal ein Spiel vornehmen und dann mitreden. Oder es halt einfach sein lassen und was anderes zocken.

  • @phibs


    The Order hatte weit mehr Spielzeit. Informiere dich vorab lieber mal bevor du unqualifizierten Müll in Form eines Beitrags an die Öffentlichkeit lässt.


    Du hypst dir Starfox eben schön. Ändert nichts dran das es keinen Sinn macht Highscores zu knacken ohne Onlinefunktionen und ebenfalls ändert es nichts an den maximal 4-5 Stunden Spielzeit ;)


    Absolut und glasklar ein Spiel das man, wenn überhaupt, vom Grabbeltisch im Media Markt mitnimmt für maximal 15 Euro.


    Was einem grafisch und vom Umfang her geboten wird rechtfertigt eben nichts jenseits von 15 Euro. Grafik aus einem Generationszyklus den einige hier nicht einmal erlebt haben, unnötige Motionsteuerung und viel zu wenig an Umfang.


    Die 8 ist imho ziemlich übertrieben und spiegelt, ebenfalls imho, nur das aussichtslose Kontingent an Games der WiiU dar. Frei nach dem Motto: Da ist endlich mal wieder ein WiiU Release und auch exklusiv. Das allein muss wohl reichen für eine 8.


    Traurig.

  • @phibs


    The Order hatte weit mehr Spielzeit. Informiere dich vorab lieber mal bevor du unqualifizierten Müll in Form eines Beitrags an die Öffentlichkeit lässt.


    Du hypst dir Starfox eben schön. Ändert nichts dran das es keinen Sinn macht Highscores zu knacken ohne Onlinefunktionen und ebenfalls ändert es nichts an den maximal 4-5 Stunden Spielzeit ;)


    Informiere du dich mal lieber mit Nintendo, bevor du weiterhin so unqualifzierten Müll in ein Nintendo Forum schreibst...
    Ach halt, du bist ja ein Troll...

  • @mood


    Das ist hier ganz normal. Man muss alles von Nintendo geil finden sonst fangen sie an zu heulen.


    Ninweed hat sich ohnehin auf mich eingeschossen. Er findet generell alles von Nintendo geil, weiss aber das ich recht habe und gibt dann seine tollen Posts ab von wegen ich sei ein Troll.


    Starfox Zero ist eine Gurke die eine Gamecube Grafik bietet und 45 Euro kostet für eine Spielzeit von 1-5 Stunden.


    Wer das gut findet hat den Schuss nicht gehört. Das hat nix mit Trollen zu tun sondern ist die traurige Realität bei Nintendo derzeit.


  • Du bist nicht gezwungen hier zu posten oder zu lesen.


    Irgendwelche falschen Behauptungen aufzustellen und immer und immer wieder diesen Mist verbreiten um zu provozieren, ist schon trollig.

  • Ich werde mir das Spiel definitiv nicht kaufen, weil es halt keine Möglichkeit gibt es ohne den Gyrononsens zu spielen. Ich sehe nicht ein mir ein WiiU-Spiel für 45€ zu kaufen um dann die meiste Zeit auf das Kackdisplay vom Gamepad zu schauen, wenn ich einen großen schönen Fernseher vor mir stehen habe.... :/


    An die Spielzeitmeckerer: Spielzeit "6 Stunden"? Wo lebt ihr? Schon mal einen Rail-Shooter gespielt? Rail-Shooter sind auf Highscore-Jagden und das mehrmalige Erkunden von Leveln ausgelegt. Wem das nicht gefällt ist einfach beim falschen Genre, da kann das Spiel aber nicht dafür. Das ist als würde man sich bei Pokémon über die rundenbasierten Kämpfe beschweren oder dass man bei Mario zu oft springen muss. :S

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!