Video: Trailer stellt euch Kick & Fennick vor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Video: Trailer stellt euch Kick & Fennick vor

      In manchen Shooters gab es ein Gameplay-Element, welches beeindruckend und gefährlich zu gleich war. Die Rede ist von sogenannten Rocket-Jumps. Man schießt mit einem Raketenwerfer oder Ähnliches auf den Bode und benutzt die Explosion, um höher gelegene Orte zu erreich. Das bringt einen taktischen Vorteil und sieht zudem noch recht cool aus.

      Bei diesem Jump & Run, namens Kick & Fennick, gehört diese Mechanik zum Spielprinzip. Mithilfe von Kicks Waffe, die den kleinen Jungen überragt, kann er, dank des Rückstoßes, sich von Böden und Wänden abstoßen. Das ist auch zwingend nötig, denn nur so gelangt man durch die 45 Level. Dabei begleitet ihm sein treuer Robo-Kumpane Fennick durch die Level.

      Nintendo hat kürzlich einen neuen Trailer zu dem Spiel veröffentlicht, der euch wenig vom Gameplay zeigt. Viel Spaß beim Ansehen.



      Quelle: YouTube
    • Sieht gar nicht so verkehrt aus! Da hätten sich die Entwickler von Mighty No. 9 grafisch auf jeden Falls ne Scheibe von abschneiden können! Zumindest was die Umgebung angeht, die Charaktere finde ich hier wiederum schwächer gestaltet. Also: Hätte Mighty No. 9 so ne Grafik, würde ich es tatsächlich kaufen! :ugly

      Ich bin ein Indie-Spieleentwickler, folge mir auf Facebook oder Twitter um keine News über meine Games zu verpassen! 8)