Steel Lord erscheint im Wii U eShop

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Steel Lord erscheint im Wii U eShop

      NuGAME ist ein kleines Indie-Entwicklerstudio, welches bereits ein Spiel für die Wii U entwickelt hat. Steel Rivals ist bereits seit März letzten Jahres erhältlich, hat allerdings nicht für sehr viel Aufsehen gesorgt. Obwohl es ein 3D-Beat'em'Up, was für ein Erstlingsprojekt doch recht unüblich ist. Nun fährt das Entwicklerteam diese Schiene erneut und haben das Konzept hinter Steel Rivals um ein weiteres Genre erweitert.

      Das neue Spiel heißt Steel Lords und ist eine Mischung aus Brett- und Kampf-Spiel. Auf einem schachbrettähnlichen Schlachtfeld müsst ihr versuchen, die gegnerischen "Spielfiguren" in einem Kampf zu besiegen. Das Spiel soll bereits am 23. Juni für 14,99 € im Wii U eShop erscheinen, dabei unterstützt es einen Lokalen Multiplayer und Off-TV Play.



      Quelle: Wii U, eShop, YouTube
    • Also die idee hinter steel lords ist richtig geil! Sowas würde ich an sich sofort kaufen!
      Aber die umsetzung... da fehlts doch wieder an allem :/ Die kämpfe sehen so billig und abgehackt aus und erinneren mehr an nes sidescroller brawler als an nen 3d beat em up, find ich xD
      vielleicht sollte die lieber erstmal kleiner anfangen und erfahrungen sammeln, damit sie lernen wie man sowas poliert bekommt... an ideen scheints ihnen immerhin nicht zu mangeln
      das vorgängerspiel hat ja auch vernichtende kritiken bekommen, soweit ichs mitbekommen habe^^
    • Wow, es ist echt erstaunlich, was man zu so mancher Randmeldung alles an Gekeife lesen muss. Eure Eltern sind sicher stolz auf Euch.
      Wenn jemand was für die eigenen Konsole entwickelt und dann auch noch veröffentlicht, dann hat das gefälligst genau den Geschmack zu treffen und muss auch technisch und grafisch state of the art sein, sonst wird es in Grund und Boden geschmäht. Wer dahinter steht und welche Möglichkeiten dieser jemand hat, spielt dabei natürlich keine Rolle. Habt ihr nix besseres zu tun? Ihr solltet euch echt schämen.

      On-Topic:
      Erstaunlich, dass die Idee erst jetzt wieder aufgegriffen wird, das gab es ja vor Jahrzehnten auch schon mal (Archon). Die Umsetzung sieht, was den beat'em up Teil angeht m.M.n. nicht mal soo schlecht aus, wobei der Hintergrund echt lieblos hingeklatscht wirkt. Das Spielbrett hätte man sicher auch ansprechender gestalten können, zumal der beat' em up Teil vermutlich "nur" ne aufpolierte Version des zuvor veröffentlichten Steel Rivals ist. Mit dem Schachbrett wollte man das ganze wohl noch mit einer Taktikeinlage aufpeppen, ob das ganze funktioniert ist fraglich. Trotzdem ist es erfreulich zu sehen, dass das ein oder andere Indie-Studio trotz des absehbaren Endes der WiiU noch veröffentlicht.