Speedrun-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Speedrun-Thread


      Games Done Quick ist ein halbjährliches Speedrun-Marathon Event wo viele verschiedene Speedrunner eine Woche lang verschiedene Spiele Speedrunnen und dabei Spenden für den guten Zweck sammeln.

      Spenden
      Games Done Quick sammelt aktuell Spenden für Doctors Without Borders (Ärzte ohne Grenzen).
      Die private, unabhängige Hilfsorganisation leistet medizinische Nothilfe in Krisen- und Kriegsgebieten. Hierfür wurde ihr 1999 der Friedensnobelpreis verliehen. Für 2015 wurde ihr der Lasker~Bloomberg Public Service Award zugesprochen.
      Mehr: Wikipedia

      Zeitplan
      Den Zeitplan mit allen Spielen, Runnern und Kategorien findet ihr hier. Alle Zeiten wurden auf die Zeit eures Rechners umgestellt, also müsst ihr nicht umdenken.

      Stream
      Den offiziellen Stream findet ihr hier: twitch.tv/gamesdonequick
      Es gibt aber auch einen offiziellen deutschen Restream: twitch.tv/germenchrestream

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Unbedingt reinschauen! :)

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • Ich hab gefühlt echt alle VODs der vergangenen GDQs über die Jahre geguckt, bin aber nie dazu gekommen eines der Events live zu sehen. Jetzt bin ich natürlich total gehyped darauf heute zum ersten Mal ein GDQ live zu sehen, vor allem da es mit meinem Lieblings 3D-Mario von einem meiner lieblings-runner beginnt.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.





      Spiele zurzeit: Dark Souls 3 | The Witcher 3: Blood and Wine (DLC)| Fire Emblem Fates

    • Die GDQs sind immer ein Highlight, da zuzusehen macht einfach Spaß. Übrigens empfehle ich jedem hier, sich den Donkey Kong Country: Tropical Freeze Run anzuschauen; die Runner sind alle echt cool, es macht Spaß, einen Speedrun von TF zu sehen und in dem Fall ist es auch noch ein Relay Race. Werbung Ende. :]
    • Ich war so frei und habe den Titel dieses Threads angepasst, dann können wir ihn allgemein für Speedruns verwenden. Vormals galt das hier dem SGDQ 2016.

      Ich möchte die Gelegenheit nämlich nutzen, auf ein paar Runs der diesjährigen SGDQ hinzuweisen (hier der YouTube-Kanal mit allen Videos). Ich habe mir schon ein paar angesehen und werde sicherlich noch einige folgen lassen. Richtig empfehlen kann ich beispielsweise den Run von Bound. Nicht nur hat das Spiel einen tollen Artstyle, denn wer es kennt und Casual durchgespielt hat, dem werden die Augen rausfallen, wie schnell das doch alles gehen kann, wenn man alle Tricks kennt. Dazu sprechen die Entwickler während der halben Stunde, sehr interessant :thumbup:

      Natürlich habe ich mir erneut den Mario-Kart-Run reingezogen, diesmal MK 8 Deluxe. Macht echt Laune dabei zuzusehen, wie da über die Strecken geheizt wird. Und das Publikum zählt schön brav die Blitze mit.

      Zum ersten Mal habe ich mir den Run zum ersten Paper Mario gegeben. Was sich da durch die Level geglitcht wird =O Der Großteil der Bosse wird übersprungen, quasi keine Welt wird wirklich abgeschlossen. Sehr amüsant.

      Deutlich länger fiel der Speedrun zu Skyward Sword aus. Knapp über 5 Stunden hat der Runner benötigt. Das Video habe ich mir auch nur in mehreren Happen angesehen, nicht hintereinander am Stück. Es ist schon beeindruckend, wie sich die Runner all die Wege und besonders in diesem Fall die Gegenstände einprägen, die gesammelt werden müssen. Skyward Sword ist ja voll davon.

      Vorsichtig empfehlen kann ich noch den Run zu Gauntlet Legends. Hier geht es aber fast ausschließlich ums Routing, also den korrekten und schnellsten Weg zu gehen, da der Runner mithilfe eines Glitches einfach mal alle Gegner für den Rest des Spiels quasi ausschaltet und bis auf die Endgegner niemals kämpft. Und das in einem Hack'n'Slay :ugly:

      Doom 2016 ist super, weil man hier sehen kann, wie heftig ein Spiel kaputtgemacht werden kann. Und der Run zu Resi 4 ist eine Mischung aus Routing, Gameplay-Elemente ausnutzen und Auswendiglernen. Auch sehr spaßig anzuschauen. Und wem es um krasses Movement und ebenfalls dem Ausnutzen der Spielelemente geht, findet Vergnügen in Ninja Gaiden Black. Wer vor allem Spaß an schnellen Levels hat: Super Mario 3D Land.


      Das waren jetzt alles eher längere Runs (bis auf Bound, aber darauf wollte ich gezielt hinweisen). Ansonsten habe ich noch kleinere Sachen gesehen, wie Amy (was lustig ist, da schlechtes Spiel), Animaniacs und anderes. Aber die sind ja mit meistens so um die halbe Stunde bzw. weit darunter schnell geguckt, weswegen man da immer wieder mal einen schauen kann. Ich werde die Tage definitiv noch Super Mario Odyssey, F-Zero GX (TASBot!), natürlich das Mario-Maker-Race, das Zelda-Race, die Monkey-Ball-Runs (die sind jedes Mal beeindruckend) und sicherlich noch ein paar andere, kleinere Runs anschauen.

      Habt ihr euch schon Runs der diesjährigen SGDQ reingezogen? Könnt ihr welche empfehlen?

      Mit Dank an Terror-Pinguin!