FAST Racing Neo: Neo Future Pack für September angekündigt, Retail-Version in Arbeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FAST Racing Neo: Neo Future Pack für September angekündigt, Retail-Version in Arbeit

      Nintendo hat als Videospielhersteller bereits viele ikonische IPs erschaffen und damit generationsübergreifend Spieler vor den Bildschirmen verzaubert. Die Rede ist natürlich von Spielreihen wie Super Mario, The Legend of Zelda oder Kirby. Während diese Drei vom japanischen Traditionsunternehmen bis heute mächtig unterstützt werden, gibt es andere Fanlieblinge, die zurzeit etwas stiefmütterlich behandelt werden. Neben Metroid, welches zumindest in Form von Metroid Prime: Federation Force mal wieder ein Lebenszeichen von sich verlauten lässt, ist es vor allem die F-Zero-Reihe, welche die Enthusiasten von Captain Falcon und Co. schmerzlich vermissen.

      Zum Glück gibt es da das Münchener Entwicklerstudio Shin'en, die uns mit FAST Racing Neo einen Future-Racer beschert haben, der sich an die Kultreihe von Nintendo anlehnt. Und in einigen Punkten kommt der Titel den F-Zero-Spielen dabei auch recht nahe. Für alle, die bereits sämtliche Strecken von FAST Racing Neo auswendig kennen und sich nach neuen Herausforderungen umschauen, verkündete Shin'en vor Kurzem die Veröffentlichung eines DLC-Pakets, welches den Namen „Neo Future Pack“ tragen wird. Mit an Bord sind acht brandneue Strecken, zehn neue Fahrzeug-Profile und 18 frische Audiotracks, zu denen ihr in wahnsinniger Geschwindigkeit um den ersten Platz kämpfen könnt. Erscheinen soll das Neo Future Pack am 30. September, ein Preis wurde bisher noch nicht genannt. Hier seht ihr den Tweet von Shin'en:



      Doch damit nicht genug: Shin'en kündigte zudem an, dass es später in diesem Jahr zur Veröffentlichung einer Retail-Version von FAST Racing Neo kommen wird, dem neben dem Basis-Spiel auch der neue DLC beiliegen wird!

      Quelle: Twitter
    • Hätte ich nicht gedacht das da noch DLCs zu kommen. Ich hatte mit dem Spiel viele Stunden Spaß, hauptsächlich Offline da es kaum Leute Online gespielt haben, aber mittlerweile würde ich da nicht noch einmal reingucken. Sie hätten die DLCs meiner Meinung nach viel früher Ankündigen müssen, weil dann wäre das Spiel nicht so schnell in Vergessenheit geraten.

      Das es bald eine Retail Version gibt finde ich gut und hätte anfangs auch erst drauf gewartet, aber das wäre mir dann doch ein bisschen zu lang gewesen.
    • Vielleicht werde auch ich, dank der Retailversion, endlich zu diesem Spiel greifen. Anderseits bin ich kein Fan von Onlineracern.

      Mir ist zwar schon bewusst, dass das Spiel auch einen guten Offline Modus bietet. Der Hauptfokus liegt aber laut den Reviews auf den Multiplayer.

      Wie dem auch sei, ich finde es überaus löblich, dass der Entwickler schon jetzt eine Retailfassung ankündigt, sodass einige Kunden nicht widerwillig zur Downloadversion greifen müssen.