LEGO Dimensions: Level-Packs des zweiten Jahres funktionieren nicht auf der Wii U

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LEGO Dimensions: Level-Packs des zweiten Jahres funktionieren nicht auf der Wii U

      So erfolgreich die Toys-to-Life-Schiene auch sein mag, so hat sie bisher noch nicht richtig Fuß gefasst. Disney Infinity wurde aufgegeben, womit nur noch Skylanders, LEGO Dimensions und amiibo (auch wenn diese über kein eigenes Spiel verfügen) übrig bleiben, gerade mal drei Franchises. Der Markt ist noch relativ klein, aber man kann durchaus vermuten, dass mehr kommen wird, denn der Erfolg ist durchaus zu sehen.

      Für Fans von LEGO Dimensions, die es auf der Wii U spielen, gibt es momentan jedoch schlechte Nachrichten. Während die Figuren des zweiten Jahres an sich funktionieren ist die Freude für neuen Inhalt aber glatt wieder weg, wenn man dann merkt, dass man keinen Zutritt zu den Leveln bekommt. Das ist natürlich wirklich unschön, jedoch wirkt es nicht, als sei es gewollt, also hoffen wir mal, dass sie es schnell beheben. Anscheinend gibt es jedoch ein paar, bei denen es geht, allerdings gibt es dafür keine Beweise.

      Quelle: GoNintendo

      Oh yeah! Oh Yeah! Oh Yeah! And Good Luck!
    • Kannich bestätigen...
      Seit gestern Mittag versuche ich die neuen Packs spielen zu können und bekomme immer den Fehler 199-9997...
      Zwar kann ich alle Figuren aus den Team bzw. Fun-Packs spielen, aber das Zubehör aus dem "Adventure Time Level Pack" kann ich erst dann nutzen, wenn ich - höhö - ins Level komme, was ich aber nicht runterladen kann.. xD
      "Was darf die Satire?

      Alles."
      Ignaz Wrobel alias Kurt Tucholsky

      Refugees Welcome!
      Kein Mensch ist illegal!
      "Religion ist der Streit darum, wer den größten unsichtbaren Freund hat."

    • Zitat von Sebastian Schewe:

      @justpixel
      amiibo liefern DLC, es gibt aber kein Spiel für das man sie zwingend braucht, weswegen sie nicht als Toys-to-Life zählen.
      Sie sind Sammelfiguren mit Extraeffekt.
      Nintendo selst hat sie auch nicht so bezeichnet.
      DLC?
      DLC = DOWNLOADABLE Content
      DLC liefern Amiibo schonmal garnicht.

      Spätestens nach meinem Hinweis hättest Du lieber besser nochmal kurz recherchiert, anstatt gleich mal eine Lüge rauszuhauen.

      Nintendo selbst bezeichnet Amiibo als Toys-to-Life:
      nintendo.de/News/2014/Juni/Nin…fur-jedermann-893470.html
      nintendo.de/News/2014/August/N…remierenfeier-909292.html
      nintendo.de/News/2015/Oktober/…-im-November-1061771.html
      nintendo.de/News/2014/Oktober/…-Mal-verkauft-922571.html

      Brauchst Du noch mehr?
      Warum recherchieren einige (nicht alle!) Redakteure eigentlich so wenig?
      Ein paar Wörter bei Google haben ausgereicht, um die Nintendo Suchergebnisse auszuspucken.

      Der Einzelhandel bezeichnet Amiibo als Toys to Life, unter anderem Amazon & eBay z.B.:
      amazon.com/interactive-video-g…?ie=UTF8&node=11008656011
      ebay.de/sch/Activision-Toys-to…182180/bn_26760746/i.html

      Sogar eure Vorlage für 90% eurer News bezeichnet diese so:
      nintendoeverything.com/best-bu…to-life-figures-and-more/
      nintendoeverything.com/toys-to…sney-infinity-in-the-u-s/

      NintendoLife:
      nintendolife.com/news/2016/05/…yet_amiibo_should_be_safe

      Geek.com:
      geek.com/games/toys-to-life-th…le-figure-gaming-1606249/

      Auch Deine verlinkte Quelle spricht von Toys-to-Life bei Amiibo:
      gonintendo.com/stories/237287-…r-toys-to-life-and-bright

      Jedes Online Magazin das über Nintendo berichtet, bezeichnet Amiibo als Toys-to-Life.
      Der Einzelhandel bezeichnet Amiibo als Toys-to-Life.
      Auch Nintendo bezeichnet Amiibo als Toys-to-Life.

      Aber so ist das mit den coolen Hipstern heute, man muss immer gegen den Strom schwimmen...
      Was war noch gleich mit Deiner Behauptung, Nintendo bezeichnet Amiibo nicht als Toys-to-Life?

      Dieser Beitrag wurde bereits 17 mal editiert, zuletzt von justpixel ()

    • Das Problem scheint das Update selbst zu sein. Ich hatte 4GB auf dem Stick und dann kann das Update und das war nochmal 4GB.

      Am Ende hatte ich immer noch 4GB, was keinen Sinn macht. Dazu kommt das man jetzt wohl "dynamisch" nur die Teile Laden kann, die man besitzt. Heißt man braucht nicht 40GB für alles, sondern nur die 16GB für die Figuren und Level, für die man auch Figuren hat.

      Dieses System habe ich nicht ganz verstanden, aber so wird es in den Neuigkeiten im Spiel gesagt. GGF. muß man da manuell was einschalten, damit diese Teile auch wirklich geladen werden. Das würde zumindest erklären warum die 4GB bei mir nicht größer geworden sind, weil die meisten Dinge halt schon auf der Scheibe waren.

      Absicht wäre ein großer Beschiss, da man Support bis 2017 oder so beworben hat.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      http://www.geit.de
    • Ich hatte das Spiel mal kurz, fand es auch ganz nett aber nach drei Abstürzen hintereinander war meine Motivation es weiter zu spielen nun nicht mehr sooo groß und es mit Level Packs zu erweitern ebenfalls nicht. Bei dem Preis den das Spiel hat dachte ich schon das man etwas mehr Sorgfalt walten lässt was das angeht, aber es erschien mir von den Fehlern noch gravierender zu sein wie bei anderen Lego Spielen.

      Ich hatte es dann am momox "verramscht" weil es auch sonst keiner haben wollte, aber die Wonder Woman die ich dazu gekauft habe, die habe ich behalten und steht mit ihrem unsichtbaren Jet immer noch auf meinem Fernseher.
    • Mit Dimensions hab ich abgeschlossen! Schon bei der erste Welle hat bei mir nicht alles funktioniert, und so viele Abstürze hatte ich auch noch bei keinem Lego Spiel und die sind ja leider Standart bei den Lego Games. Echt schade ,fand die Ide vom Game super und ich hätte mir auch gern E.T und Gremlins noch geholt! Nach meinen Erfahrungen mit dem Game hab ich mir aber sogar die Ghostbuster verkniffen, denn so hat das ja keinen Sinn nahezu unspielbar das ganze ( besitze nur die WiiU version, kann also nicht für die anderen Versionen berichten) Und ich sag das als großer Fan der Lego Spiele Das letzte Star Wars und vorallem Jurassic World fand ich trotz gelegentlichen aufhängern Klasse!
    • @Geit_de
      Übrigens brauchst du gar nicht erst zu versuchen das Update runterzuschmeißen...
      Hab ich bereits gemacht, neues Update gezogen und immer noch Fehler "199-9997".
      "Was darf die Satire?

      Alles."
      Ignaz Wrobel alias Kurt Tucholsky

      Refugees Welcome!
      Kein Mensch ist illegal!
      "Religion ist der Streit darum, wer den größten unsichtbaren Freund hat."

    • Da hat leider einer wenig recherchiert, obwohl er anscheinend das Spiel selber hat.
      Man lädt sich bei dem Update die zusätzlichen Level über den Content Manager herunter. Dies hat den Vorteil das man sich nicht alles herunterladen muss sondern selber entscheiden was man herunterladen möchte. So spart man Platz und lädt sich natürlich nur die Sachen herunter von denen man auch eine Figur zum freischalten hat. z.B. ich Person xy hat sich nicht das Ghostbusters 2016 Story Pack gekauft und braucht sich deswegen nicht unnötig den Inhalt herunterzuladen, wenn er ihn sowieso nicht spielen kann.

      Was jedoch das aktuelle Problem ist das die Dimensions Server nicht verfügbar sind und deswegen kann man sich die neuen Content Inhalte nicht herunterladen.

      Dies war übrigens ebenfalls auf den ANDEREN Konsolen, wurde aber schon behoben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Horsti12 ()

    • Mein Gott reg dich mal ab. Redakteur hin oder her, in den Kommentaren und Beiträgen schreibt man immer auch als Person.
      Ich finde es mittlerweile erschreckend, wie unter immer mehr News Kommentare kommen, die die Redakteure scharf angehen. Würdet ihr wollen, dass man euch auf dieser Ebene begegnet? Wie würdet ihr euch dann auf dauer verhalten?

      Ich finde man sollte - auch im Internet - einen gewissen Respekt vor anderen haben. Und dazu zählt auch die Wortwahl.

      Man kann statt Vorwürfen auch das ganze als Wunsch/Erwartung verpacken. Das hört sich netter an und fördert auch eine angenehmere Gesprächskultur.

      Z.B. "Ich würde es begrüßen , dass manchmal besser recherchiert wird" hört sich ganz anders an als "Wieso recherchieren einige Redakteure so wenig"

      Auch wenn ich hier nicht mehr der aktivste User bin und nichts zum eigentlichen Thema beitrage...das musste mal raus.

      Danke fürs Lesen
      euer Casu

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



      Youtube
    • Zitat von Geit_de:

      Das Problem scheint das Update selbst zu sein. Ich hatte 4GB auf dem Stick und dann kann das Update und das war nochmal 4GB.

      Am Ende hatte ich immer noch 4GB, was keinen Sinn macht. Dazu kommt das man jetzt wohl "dynamisch" nur die Teile Laden kann, die man besitzt. Heißt man braucht nicht 40GB für alles, sondern nur die 16GB für die Figuren und Level, für die man auch Figuren hat.

      Dieses System habe ich nicht ganz verstanden, aber so wird es in den Neuigkeiten im Spiel gesagt. GGF. muß man da manuell was einschalten, damit diese Teile auch wirklich geladen werden. Das würde zumindest erklären warum die 4GB bei mir nicht größer geworden sind, weil die meisten Dinge halt schon auf der Scheibe waren.

      Absicht wäre ein großer Beschiss, da man Support bis 2017 oder so beworben hat.
      Es war schon immer so das man sich IMMER das komplette Update herunterladen muss selbst wenn nur eine kleine Codezeile verändert wurde. Das ist bei den anderen Konsolen ebenfalls so.

      Um jedoch die neuen Adventure Worlds und Level packs + Sprachen herunterzuladen, musst du sie über den Content Manager aus dem Hauptmenü. Dies hat den Vorteil das du selber nur das herunterladen musst was du auch wirklich hast und sonst nichts anders.

      Und die Content Server sind halt nunmal gerade down, deswegen lassen sich die Sachen nicht herunterladen.
      Dies war ebenso auf den anderen Konsolen, wurde jedoch schon gestern behoben.
    • Die Server hatten gestern und vorgestern schon Probleme.

      War echt nervig, das man bei einem Spiel das nicht online ist ständig die "Server ist down versuch es später noch mal" Dinger wegklicken muß.

      Diese Contentmanager-Geschichte ist generell ja eine gute Idee. Ich hätte das schon am Day 1 so gemacht. Die wußten doch das noch mehr kommt. Der Content dürfte mal von den Samplen und einigen Texturen nicht viel Platz einnehmen, aber bei der Masse an Paketen summiert sich das.

      @Horstie12

      Ich habe nichts anderes behauptet. Fakt ist das ganze ist Baindead implementiert. Wenn ich die Figur aufsetze, dann kennt das Spiel was ich will und kann den Kram laden. In einem Menü etwas anhaken, ist jedenfalls Bullshit. Ich habe keine der neuen Figuren und kann es nicht testen, aber ich habe in den Menüs bei der kurzen Durchsicht auch nicht wirklich durchgeblickt was die wo von mir wollen.

      Genauso diese zweite Station rechts neben dem Portal. Die ist komplett überflüssig, weil exakt das selbe über das richtige Portalmenu erreichbar ist.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      http://www.geit.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Geit_de ()