Die jeweils erste Entwicklung der Starter-Pokémon, eine Spezial-Demoversion und mehr für Pokémon Sonne und Pokémon Mond enthüllt! [PM]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die jeweils erste Entwicklung der Starter-Pokémon, eine Spezial-Demoversion und mehr für Pokémon Sonne und Pokémon Mond enthüllt! [PM]

      Alle Tage wieder erwarten uns Neuigkeiten zu den beiden Pokémon-Abenteuern Pokémon Sonne und Pokémon Mond, die schon am 23. November 2016 exklusiv für die Nintendo 3DS-Familie erscheinen. Die News-Politik, die The Pokémon Company mit der siebten Generation fährt, ist eine besonders drastische. Kaum wurden neue Taschenmonster vorgestellt, wissen wir schon, wann uns weitere Meldungen erwarten sollen. Schon seit mehreren Monaten zieht sich diese Kette an nicht enden wollenden Ankündigungen hin und erfreut oder frustriert Fans aus aller Welt. Heute um 15 Uhr war es wieder soweit.

      In einem neuen Trailer werden uns nach langer Wartezeit endlich die Entwicklungen der Starter-Pokémon aus Pokémon Sonne und Mond vorgestellt. Macht Bekanntschaft mit Arboretoss, Miezunder und Marikeck, den Entwicklungen von Bauz, Flamiau und Robball. Alle drei Taschenmonster haben dabei den Typen ihrer Vorentwicklung behalten, wie im Trailer zu sehen ist. Neben zahlreichen Features, die sich um die Konnektivität zwischen Trainern drehen, und dem Pokémon-Resort, in dem auf der Box lungerne Pokémon eine Beschäftigung finden, sticht besonders die Ankündigung einer Spezial-Demoversion hervor.

      Diese Spezial-Demoversion zu den Alola-Abenteuern wird ab dem 18. Oktober im Nintendo eShop der Nintendo 3DS-Familie zum Download bereitstehen und schickt euch auf eine Reise mit Ash-Quajutsu, welches aus der aktuellen Pokémon-Staffel, Pokémon – Die TV-Serie XYZ, bekannt ist. Dieses spezielle Quajutsu besitzt die Fähigkeit Freundschaftsakt, die für die Transformation in die Ash-Form verantwortlich ist. Ash-Quajutsu kann anschließend auch auf die Vollversionen von Pokémon Sonne und Pokémon Mond übertragen werden, sobald diese am 23. November in Europa im Handel erhältlich sind.

      Bilder zu den aktuellen Ankündigungen findet ihr wie immer in unserer Spielegalerie.




      Neue Pokémon und Spielfunktionen, eine Spezial-Demoversion und Details zur Mega-Entwicklung für die bevorstehenden Pokémon-Spiele enthüllt

      London, Vereinigtes Königreich, 4. Oktober 2016 – The Pokémon Company International und Nintendo haben einige neue Informationen zu den neuesten Pokémon-Spielen Pokémon Sonne und Pokémon Mond bekannt gegeben, die in Europa am 23. November exklusiv für Systeme der Nintendo 3DS-Familie erscheinen werden.

      Die jeweils erste Entwicklung der drei Starter-Pokémon wurde enthüllt: Arboretoss, Miezunder und Marikeck.

      Arboretoss
      Typen: Pflanze + Flug
      Arboretoss, ein Pokémon der Kategorie Flügelklinge, ist die erste Entwicklung von Bauz. Es greift mit messerscharfen Federn an und hat eine sehr empfindliche Wahrnehmung. Dank dieser kann es selbst Feinde hinter sich ausmachen und Federn auf sie schleudern, ohne sie auch nur gesehen zu haben. Dieses Pokémon ist sehr eitel und verbringt jede freie Minute damit, sein Federkleid zu pflegen und sich herauszuputzen.

      Miezunder
      Typ: Feuer
      Miezunder, ein Pokémon der Kategorie Feuerkatze, ist die erste Entwicklung von Flamiau. Die Flammen, mit denen es angreift, produziert es mithilfe des glockenartigen Flammensacks an seinem Hals. Miezunder liebt den Kampf und greift unnachgiebig an. Seine Mähne dient ihm als ein hervorragendes Sinnesorgan, durch das es sogar im Dunkeln seine Umgebung wahrnehmen und versteckte Gegner ausfindig machen kann.

      Marikeck
      Typ: Wasser
      Marikeck, ein Pokémon der Kategorie Popsternchen, ist die erste Entwicklung von Robball. Dieses stets fröhliche und optimistische Pokémon kann sich beim Tanzen problemlos an das Timing seiner Mittänzer anpassen. Es ist sehr fleißig und eignet sich neue Tänze an, indem es die anderen Mitglieder seiner Kolonie und manchmal sogar Menschen imitiert. Beim Tanzen erzeugt Marikeck Blasen und schleudert sie auf Gegner, an dem sie zerplatzen und Schaden verursachen.

      In Pokémon Sonne und Pokémon Mond werden Kommunikationsfunktionen auf dem neuen Festival-Plaza angeboten. Dort erscheinen andere Spieler, die gerade in nächster Nähe das Spiel spielen oder sich über das Internet verbinden, um zu kämpfen oder zu tauschen. Wenn Spieler mit den Leuten auf dem Festival-Plaza reden und ihnen Wünsche erfüllen, erhalten sie dafür Festival-Münzen. Diese können sie an Buden wie Färbebuden, Souvenirbuden (wo besondere Items verkauft werden) und Ballonturnbuden, wo Pokémon trainieren können, ausgeben. Haben Spieler genug Festival-Münzen gesammelt, steigt der Rang ihres Festival-Plazas, wodurch sie Belohnungen erhalten und neue Aktivitäten freischalten. Dadurch erhalten sie zudem die Möglichkeit, selbst sogenannte Spektakel zu veranstalten, bei denen mehrere Spieler gemeinsam auf bestimmte Ziele hinarbeiten.

      Eine weitere Funktion, die angekündigt wurde, ist das Pokémon-Resort. Dort können die Pokémon, die sich in den PC-Boxen befinden, verschiedene Inseln erkunden, trainieren und an anderen spaßigen Aktivitäten teilnehmen. Je mehr Pokémon sich im Resort tummeln, desto weiter können die Inseln ausgebaut und desto mehr neue Inseln erschlossen werden. Dadurch besteht auch die Möglichkeit, dort Items zu erhalten oder Pokémon im Level aufsteigen zu lassen.

      Des Weiteren wurde bekannt gegeben, dass Pokémon, die in vergangenen Spielen eine Mega-Entwicklung durchführen konnten, auch in Pokémon Sonne und Pokémon Mond dazu in der Lage sein werden. Die Mega-Steine für Pokémon mit Mega-Entwicklung, die in der Alola-Region vorkommen, können im Spiel von Figuren oder in besonderen Läden erhalten werden.

      Der Pokémon Global Link wird für Pokémon Sonne und Pokémon Mond aktualisiert und zum Verkaufsstart der Spiele verfügbar sein. Die überarbeitete PGL-Internetseite wird neue Funktionen anbieten, darunter neue Online-Turniere und Globale Spektakel. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

      Ebenfalls angekündigt wurde die Pokémon Sonne und Pokémon Mond: Spezial-Demoversion, die ab dem 18. Oktober über den Nintendo eShop oder über die offizielle Nintendo-Webseite herunterladbar sein wird. In der Spezial-Demoversion können Spieler die Alola-Region kennenlernen. Begleitet werden sie dabei von Ash-Quajutsu, dem Pokémon, das in der Pokémon-Zeichentrickserie Pokémon – Die TV-Serie: XYZ zusammen mit dem Helden Ash unterwegs ist. Ash-Quajutsu kann von der Spezial-Demoversion auf die Vollversion von Pokémon Sonne und Pokémon Mond übertragen werden, wenn die Spiele am 23. November erscheinen.

      Weitere Informationen gibt es unter: Pokemon.de/SonneMond.

      Eine weitere Kleinigkeit, die uns beim Durchforsten der offiziellen Webseite zu Pokémon Sonne und Mond aufgefallen ist, ist ein Screenshot, welcher Items anzeigt, die bei einer Entdeckungstour des neuen Features Pokémon-Resort gefunden wurden. Darunter auch ein sogenannter Eisstein. Dieser ist vollkommen neu und zuvor in keiner Pokémon-Edition aufgetreten. Möglicherweise dient er Alola-Vulpix der Entwicklung zu Alola-Vulnona.



      Welche Entwicklung kann euch überzeugen? Und gefallen euch die Festival-Plaza und das Pokémon-Resort?

      Quelle: The Pokémon Company International Pressemitteilung | YouTube (Offizieller Pokémon YouTube Kanal) | YouTube ( ポケモン公式YouTubeチャンネル ) | Offizielle Webseite zu Pokémon Sonne und Mond
    • Ich bin wirklich gespannt inwieweit den Konzeptzeichnungen am Ende entsprochen wird! Aber wie es aussieht wird sichs wohl ganz so entwickeln, besonders die Robball-Entwicklung wirkt sehr feminin. Muss nun aber sagen, dass mir diese Entwicklung am meisten gefällt, irgendwie. Ich glaube es ist der Blick. xD
      Die anderen sind ok, Bauz hat leider ein klein wenig abgebaut (still favourite) und Miezunder wird doch wohl nicht am Ende doch wieder Feuer/Kampf? x)

      Ash-Quajutsu ist nice und schön dass die Megaentwicklungen wieder da sind.
      Auf die Demo hätte ich aber an sich verzichten können.
    • juhu keine Feuer Kampf Entwicklung.. also kann ich flamiau als atarter vebleiben :)

      Edit: ich hoffe nur das die Halskette (?) Nicht doch noch zu dem Wrestling Gürtel wird...


      NNID: Crimsmaster_3000
      Now playing:

      Zelda: Breath of the Wild
      Horizon: Zero Dawn
      Fire Emblem Heroes
      Dantes Inferno
      Shovel Knight

      Most Wanted:
      Spoiler anzeigen


      Yooka-Laylee
      Mario Kart 8 Deluxe
      Splatoon 2
      ARMS
      South Park
      Prey
      Fire Emblem Echoes
      Super Mario Odyssey
      Pikmin (3DS)
      God of War

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Crimsmaster_3000 ()

    • Die Weiterentwicklungen sehen recht solide aus. Letztendlich kommt es auf die letzte Entwicklungs Stufe an.

      Die Demo werde ich mir nur wegen dem Ash Quajutzu runterladen. Sowas sollten sie in Zukunft immer machen.

      Interessant ist auch das wir soviele Pokemon News bekommen. Ich wünschte mir dass das bei NX auch so wäre.
    • Na ob man Quajutsus Form unbedingt "Ash-Form" nennen musste... Klingt mehr als dämlich - und stellt eine unerwünschte Verbindung zur Anime-Serie her :^)

      Abgesehen davon freu ich mich schon auf ein zu 87,5 Prozent männliches Marikeck, kek.
    • Alle 3 Starter gefallen mir nach wie vor gut. Ist schon 'ne Weile her, dass ich richtig Lust hatte alle 3 auszuprobieren. ^^

      Ash-Quajutsu, der Name ist ja mal sowas von Scheiße. Aussehen tut es auch nicht sonderlich gut finde ich, aber ich nehm's natürlich trotzdem. Das arme Quajutsu kann ja nichts für den Trottel Ash. :P

      Immerhin schafft es Quajutsu so endlich in die Hände von richtigen Pokémon-Champions. :troll:


      Dass Mega-Evos endlich fest konfirmiert sind freut mich natürlich. Ich habe zwar fest damit gerechnet, trotzdem fällt mir ein kleiner Stein vom Herzen. ^^

      Zur Festival-Plaza und dem Resort fehlen noch konkrete Informationen, wie sich das Ganze auf das CP-Training auswirken wird. Werde da erst auf die ersten Dataminer und Hacker warten, die das Ganze analysieren werden. ^^
    • Mich stört es auch, wenn man den Pokémon ansieht, welches Geschlecht sie darstellen, obwohl es beide Geschlechter haben kann, aber grundsätzlich spricht nichts dagegen, die Pokémon auch weiblich darzustellen.

      Es wäre also sinnvoll, auch das Geschlecht nur weiblich zu machen oder aber verschiedene Formen anzubieten (Nidoran, Galagladi, Guardevoir etc.).

      Über die Demo freue ich mich sehr, das verkürzt die Wartezeit dann ein wenig.
      Valete!
    • Sehr schöne Pokémon. Ich bleibe bei der Eule erstmal. Die hat ein wunderbares Trollgesicht^^.
      Und: Lasst die Katze bloß nicht zum Kampf-Pokémon werden.
      Allerdings sieht es eher düster aus.


      "Die Hiebe, die dieses Pokémon mit seinen Vorderpfoten austeilen kann, sind extrem kraftvoll. Mit einem einzigen Schlag kann es sogar Eisenstangen verbiegen und große Männer außer Gefecht setzen!"
      pokemon-sunmoon.com/de-de/pokemon/miezunder/
      Klingt nach Kampf in finaler Entwicklung :/.