Kleine Verbesserungen an Pokémon GO Plus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kleine Verbesserungen an Pokémon GO Plus

      Mit Pokémon GO Plus, einem kleinen Gerät, mit dem ihr unterwegs Pokémon GO spielen könnt, ohne auf euer Handy gucken zu müssen, lassen sich zum Beispiel mit der Hilfe von Licht- und Vibrationssignalen Pokémon in eurer Nähe schneller und einfacher aufspüren als zuvor. Mittlerweile nutzen viele Spieler von Pokémon GO das Gerät und können sich nicht nur über weitere Updates bezüglich der App an sich, sondern auch über Verbesserungern bezüglich Pokémon GO Plus freuen. So teilte das Pokémon GO Team vor einigen Minuten Verbesserungen am Gerät mit, die ihr euch hier durchlesen könnt:

      Zitat von Pokémon GO Team:

      Trainer, die Pokémon in der realen Welt mit Hilfe des Pokémon GO Plus-Geräts suchen, können nun einen von mehreren Benachrichtigungsmodi auswählen. Das gleichzeitige Scannen von PokéStops und Pokémon ist immer noch die Standardeinstellung, wenn du versuchen möchtest, so viele Pokémon und Pokéballs wie möglich zu sammeln. Du kannst aber auch jede dieser Benachrichtigungen, je nach deinen Vorlieben, einzeln aktivieren oder deaktivieren. Darüber hinaus kannst du, wenn du mit deinem Buddy-Pokémon außer Haus bist, wählen, keine Benachrichtigungen zu erhalten, und nur die Entfernung deiner Wanderungen aufzuzeichnen. Schließlich wird das Pokémon GO Plus-Gerät mit der Pokémon GO-App gekoppelt bleiben, wenn du gewählt hast, die App während der Interaktion mit Pokémon oder Arenen zu verwenden.



      Quelle: Pokémon GO