Nintendos kommende Investorenkonferenz ohne Präsentation zukünftiger Pläne + NX-Infos später dieses Jahr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @NJunkie
      Ich finds Klasse und hab nen riesen Spaß


    • @YearofLuigi ach das werde ich jetzt auch noch Aushalten. ich werde mich bis dahin garnicht mehr Aufregen es bringt zu überhaupt zu garnichts.
      Von der Guten @LadyBlackrose gezeichnet: ntower.de/gallery/bild/3777-1514033737064-1475979735/ sieht einfach nur Episch aus!
      Und von meinen 19 Super Weihnachts Männer/Frauen Mein fehler :troll:

      Best Music all Time!

      Bravely Default/Second Hilfe Thread! + Freundes-Codes.
    • :D Köstlch wie alle am Rad drehen....

      Nintendo hat nie die große Releaseparty im September, Oktober oder November versprochen...
      Mehr außer der Info: Diese Jahr gibts noch ne Info wurde nie gesagt.

      Wenn die News so stimmen hat die gute Emily Roger mit Ihrem (nächste Woche) ja mal wieder TOTAL RICHTIG GETIPPT :D lol

      Also ganz ehrlich Leute: Grundsätzlich macht es für Nintendo mehr Sinn direkt Anfang Januar die Katze aus dem Sack zu lassen und dann mit News, Gametrailern, Launchpreis etc. den Hype bis zum März zu füttern, als jetzt vor dem Weihnachtsgeschäft die Medien zu bedinenen und die Leute (abseits von uns NERDS) zu befüttern.

      Statt dessen legen die doch lieber den Fokus auf Pokemon, NES Mini, Mario Run (und vielleicht noch n paar Evergreens auf 3DS und WiiU für die Famlien)

      Lächerlich ist daran garnichts und wenn Konsole, Preis und Games stimmen, dann ist es total egal ob die Info jetzt oder z.b. im Januar kommen. Und wenn die 3 Punkte nicht stimmen ist es auch egal :D

      Wie hier alle meinen Nintendos Erfolg würde davon abhängen das sie jetzt schnell, schnell die infos rauslassen müssen... TOTALER SCHWACHSINN
    • So jetzt erst mal runter kommen und die Sache klar betrachten. Ich hab mich auch kurz geärgert, aber vieles was gesagt wird gibt Sinn.
      Die ganzen angeblichen Reveals waren von Reportern, Analysten oder sonstigen Insidern über die bereits hier gesagt worden ist, dass ntower denen nicht so eine große Bühne geben soll. Huch sie lagen falsch. Surprise.
      Das bisher beste Argument finde ich, dass der Launch und Präsentation der NX viele Ressourcen kostet und somit erst Pokemon launchen will und danach dann NX.
      Nintendo ist natürlich bewusst, dass NX zu einem ungünstigen Zeitpunkt kommt aber aufgrund der Spiele war das so nötig.
      Wer jetzt Pro kauft und dadurch auf NX verzichtet liegt es bei jedem selbst, aber ich denke da reagiert Nintendo und lässt es Ende November bzw. Anfang Dezember soweit sein.
      Oder auf der TGS(??) Wann ist die?
    • Ich frage mich echt, was man erwartet hat? Ich habe schon die Vermutung im NX-Thread geäußert, dass wir weiterhin nichts erfahren, aber gut. Meinetwegen bleibt weiterhin ungeduldig, das ist echt langsam Kindergarten, was hier veranstaltet wird.

      Was alle Leute bis heute nicht begreifen, dass es eine Ankündigung nie wirklich gab. Man hat den Namen NX irgendwann mal in den Mund genommen, weil den Leuten die Angst genommen werden sollte, dass ein Einstieg in die Entwicklung von Apps nicht gleichbedeutend ist mit einem Ausstieg aus dem Konsolengeschäft.

      Ohne dieses Namedropping wüssten wir nichts, ergo auch nicht, dass wir irgendwann neue Infos bekommen. Man würde vielleicht nicht mal wissen, dass wir uns bereits in einer Übergangsphase befinden. Dann würden wir auf einmal die Ankündigung kriegen völlig unverhofft.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • Ja, es ist blöd. Aber die Aussagen Nintendo hat Angst vor der Konkurrenz ist doch vollkommener Humbug. Die Pläne wann und wie NX vorgestellt wird stehen schon lange fest. Das beschließt man nicht einfach mal so an einem Abend, da steckt monatelange Planung dahinter. Die ändern das dann nicht einfach so nach belieben. Auch wenn es manche nicht glauben mögen, aber Nintendo sitzt nicht hinter dem Mond und bekommt nicht mit was die Konkurrenz macht. Die wissen ja schließlich besser als jeder hier wie das Spiel läuft und hatten zumindest eine Ahnung, was MS und Sony planem...
      Außerdem erinnern sich manche wohl nicht an Aussagen von etlichen hohen Tieren, die meinten man habe aus den Fehlern gelernt und werde die Ankündigungspolitik ändern, indem man nichts Monate vorher ankündigt. Das wird jetzt mit NX auch so gemacht, und das ist auch gut so! Denn lieber bekomme ich in ein paar Monaten viele Infos, als immer Monate für einen kleinen Happen zu warten, bis dann endlich die Konsole nach Ewigkeiten des Wartens erscheint...
    • Das find ich richtig geil.... Haben die ganzen "Leaker" und Alleswisser sich schön angeschissen mit Ihren vorhersagen.

      Find ich richtig Top, dass Nintendo denen einen strich durch die Rechnung macht.

      So wissen wir, dass Sie alle spinnen und gar nichts wissen. :wario:
      Sammel Amiibokarten der Serie 2 und 3. Bei Tauschinteresse einfach anschreiben.

      Bei Interesse am Gaming könnt ihr mich auch über die Nintendo Network ID kontaktieren.
    • Ich kann warten und bin nicht wütend , dass Nintendo auf dem Investoren Treffen nichts sagt. :thumbsup:
      Mal ganz erlich , Nintendo werden Worte in den Mund gelegt , die Big N nie gesagt hat ;(
      Na schön könnt Ihr euer VR Prototypen spielen und billiges 4k kaufen X/ , hab kein Problem mit aber vermiest verdammt nochmal nicht denn Geduldigen Menschen hier die Laune. :diddy:

      Mal was anderes , Gerüchte sind Gerücht , die auch als solche behandelt werden sollten , obwohl Nintendo Ja ne berufsanzeige für AMD Chip Architekur raus gebracht hatte vor einer Weile..... :reggie:
      Ich sage jetzt besser nicht was hier eingentlich stehen sollte :rolleyes:
    • Entweder hat Nintendo heiligen Gral der Spieleindustrie gefunden oder sie haben "Dank" PS4 Pro und Xbox Skorpio, das Vertrauen in ihr Produkt verloren.
      So oder so wird es die Anleger freuen, wenn sie nichts über die näheren Zukunftspläne erfahren werden. Die spielen sicherlich auch alle gerne Lotto. :D
      Most Wanted Switch Crossovers:

      Grand Theft Mario
      Assassines Shiek
      Call of Metroid
      Beyond Good & Donkey Kong
      Gears of Yoshi
      The Last of Toads
      Captain Toad: Dungeon Keeper
      The Legend of Dark Souls
    • mein Gott, wir regen uns wegen garnichts auf nur wens um Nx geht. :facepalm: wir sollten einfach normal bleiben und geduldig sein. das ist die aller beste lösung Aufregen kommt nicht mehr, versprochen
      Von der Guten @LadyBlackrose gezeichnet: ntower.de/gallery/bild/3777-1514033737064-1475979735/ sieht einfach nur Episch aus!
      Und von meinen 19 Super Weihnachts Männer/Frauen Mein fehler :troll:

      Best Music all Time!

      Bravely Default/Second Hilfe Thread! + Freundes-Codes.
    • Emm ich möchte niemandem den Spaß verderben ein paar aggressionen loszuwerden, aber es handelt sich hierbei nicht um eine offizielle Pressemitteilung seitens Nintendo, sondern nur was Wall Street Journal die von einer namenlosen Person bei Nintendo erfahren haben wollen. Und die größe und bekanntheit einer Zeitung sagt nichts über denen Glaubwürdigkeit aus :) Ich würde das was sie niederschreiben jedenfalls nicht als bestätigt und 100% wahr ansehen.
      „Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und von nichts den Wert.“
      -Oscar Wilde über die Nintendo Switch-
    • Vielleicht hat Nintendo begriffen, welch eine Missgeburt sie mit der NX erschaffen haben und haben angst, diese zu offenbaren :troll:

      Aber mal im ernst: Befürwortet ernsthaft jemand Nintendos Derzeitiges Verhalten? Zumal kaum bekannt ist, was Nintendo 2017/-18 veröffentlicht (abgesehen von Zelda: BotW, dieses eine Mario Sport Spiel für den 3DS und den Yoshi's Woolly World Port für den 3DS).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Frog24 ()

    • @TheChris1 Tut mir leid, aber das steht ebenso in unserer News. ;) Das Investorentreffen findet ganz gewöhnlich am Mittwoch statt. Die Inhalte unterscheiden sich dieses Mal aber sehr von einem gewöhnlichem Treffen. Themen zur Zukunft des Unternehmens und der Unternehmensgestaltung werden nicht intensiv besprochen, wie es sonst der Fall ist.