Nintendo eShop-Spieletest: Pirate Pop Plus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo eShop-Spieletest: Pirate Pop Plus

      Zum ersten Mal überhaupt habe ich die Möglichkeit erhalten einen Titel für unseren lieben Turm zu testen. Lange habe ich gerätselt, was wohl mein erster Titel werden würde, schlussendlich aber wurde es irgendein verrückter Pirat, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Bewohner einer völlig zufälligen Insel vor dem gefürchteten Bubble Pirat zu retten. Und wie macht man das am besten? Man lässt... Blasen zerplatzen. Mit... einem Anker. Ja, ihr habt richtig gehört. Ein Anker. Ich möchte nicht wissen, was für Kräfte Pete Jr. aufwenden muss, um diesen Stahlkoloss auf die zarten Blasen zu werfen. Eine Hyperbel in Videospielform, irgendwie, gibt es hier:

      Hier geht es zum Spieletest der Wii U-Version!

      Hier geht es zum Spieletest der Nintendo 3DS-Version!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!