Gerücht: Entwicklung vom neuen Mario-Spiel für Nintendo Switch fast abgeschlossen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gerücht: Entwicklung vom neuen Mario-Spiel für Nintendo Switch fast abgeschlossen

      Seitdem wir den Enthüllungs-Trailer zur Nintendo Switch gesehen haben, fragen wir uns: Was hat es mit den gezeigten Szenen des scheinbar neuen Mario-Spiels auf sich? Diese schienen auf einen Titel mit einer offenen Welt hinzudeuten und viele spekulierten auf einen Nachfolger des guten alten Super Mario 64. Nintendo verkündete kurz nach dem Trailer jedoch, dass man sich von den gezeigten Szenen nicht unbedingt zukünftige Spiele erhoffen sollte. Die Gerüchteküche sieht das allerdings grundlegend anders!

      Emily Rogers, welche bereits im Vorfeld einige Male recht behielt mit ihren Nintendo Switch-Angaben, meldete sich vor Kurzem erneut zum neuen Mario-Abenteuer zu Wort. Laut Rogers ist das Spiel bereits so gut wie fertig und es würde sie nicht überraschen, wenn es statt The Legend of Zelda: Breath of the Wild als Haupt-Launchtitel ins Rennen geschickt wird. Sie betonte allerdings, dass dies nicht bedeuten würde, dass das neue Zelda nicht im gleichen Zeitraum veröffentlicht wird. Ihre Quelle ist sich zudem sicher, dass der kommende Mario-Titel bereits wesentlich länger in Entwicklung ist, als man sich im Moment vorstellen kann.

      Des Weiteren verlor sie einige Worte über die Größe der Spielwelt. Laut Rogers wird das neue Mario-Spiel mehr Raum zum Entdecken bieten als Super Mario 3D World oder Super Mario Galaxy. Ob das Spiel eine Hub-Welt nutzt, also eine Welt, von der man in die verschiedenen Level gelangt und zu der man nach Beenden eines Abschnitts wieder zurückkehrt, kann Rogers bis jetzt nicht sagen. Es bleibt also weiterhin spannend, und wenn Nintendo nicht doch plötzlich Erbarmen mit uns hat und ein paar Informationen verstreut, müssen wir wohl oder übel noch bis zur finalen Nintendo Switch-Präsentation am 13. Januar warten. Aber das bekommen wir schon hin!

      Quelle: Twitter via Nintendo Everything
    • "[...] mehr Raum zum Entdecken bieten als Super Mario 3D World oder Super Mario Galaxy."
      Oh, wow, jetzt bin ich beruhigt...

      Die Entwicklung des Spiels hat bestimmt schon vor 3D World angefangen. Dann entschied man sich, das vermeintlich tollere Spiel auf Switch zu verschieben, da man sich dort mehr Verkäufe erhofft hat. So oder so ähnlich war es bestimmt. ^^"

      Nunja, ich bin noch offen für Überraschungen, also zeigt mir, was ihr drauf habt, Nintendo! :D
      ---------------------------- :triforce: ----------------------------
      :coin: Mein "Super Mario Maker"-Profil !
      :coin:
    • Ich würde mich wahnsinnig über so ein Mario Spiel zum Release der Switch freuen. Aktuell zocke ich wieder Super Mario 64 DS und es macht einfach immer noch wahnsinnig viel Spaß. Eine große, offene Welt und mehr als nur die einzelnen Level würde ich mir sehr für das neue Mario wünschen. Mario Galaxy und die NSMB Spiele sind zwar immer noch klasse Spiele, aber machen mMn nicht ganz so viel Spaß wie 64 oder Sunshine. Zu diesem Prinzip zurückzukehren wäre toll von NIntendo und würde denke ich viele dazu bringen, sich auch dieses Mario zu holen. :)
      Mein Switch-Freundescode: SW-6029-9421-6421
    • nur weil miyamoto das einmal gesagt hat heißts mMn nicht dass es stimmt (dass es erst zur E3 gezeigt wird)... das sind typische vertröstungsworte, wenn man mal kein neues mario präsentiert...
      Ansonsten kann ich mir gut vorstellen zum release, entweder mario oder zelda in nem bundle zu kaufen :D


      NNID: Crimsmaster_3000
      Now playing:

      Prey
      Paper Mario Color Splash
      Mario Kart 8 Deluxe
      Zelda: Breath of the Wild
      Fire Emblem Heroes

      Most Wanted:
      Spoiler anzeigen


      Yooka-Laylee (Switch)
      Splatoon 2
      ARMS
      South Park
      Super Mario Odyssey
      Ever Oasis
      Hey! Pikmin
      God of War
    • "Ihre Quelle ist sich zudem sicher, dass der kommende Mario-Titel bereits wesentlich länger in Entwicklung ist, als man sich im Moment vorstellen kann."

      Das macht Sinn. Das Mario-Team hat ja seit 2013 nichts mehr zu tun gehabt. Die Qualität des Spiels dürfte nicht an Zeitdruck mangeln (wie es z.B. bei Super Mario Sunshine der Fall war). Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass das Spiel fast fertig ist.
    • wow also erzählt die rogers wieder einmal das offensichtliche, damit die leute weiterhin glauben, dass sie ahnung hätte xD Toll! Wow! Super! So kann man seinen namen auch weiterhin in den news halten xD
      Natürlich wird mario ein launch titel. Das ist so sicher wie das amen in der kirche. Mario muss auch der große launchtitel werden, weil es von den bisher angeteasten spielen das einzige exklusivspiel seitens nintendo ist, also der einzige grund, wie man die leute zum kauf der switch überzeugen könnte... zusammen mit dem zelda port wirds dann für die leute besonders schmackhaft gemacht und mit den remasters der großen marken versucht man ne großspielbibliothek vorzugaukeln, damit die leute auch gleich gut eingedeckt sind. Da macht nintendo diesmal alles richtig vorallem im vergleich zum wii u launch, auch wenn sie mich mit der methode nicht überzeugen können, weil ich, in gegensatz zur maße, nichts mit remasters/remakes groß anfangen kann^^
      jedoch bin auch ich auf das neue mario sehr gespannt, da es sehr vielverprechend klingt. Könnte also der erste kleine stein werden, der mir nen kleinen grund geben könnte, die switch weiter im auge zu behalten^^
    • Die Vermutung, dass Nintendo seit Ewigkeiten heimlich an einem Mario-Spiel arbeitet, gibt es ja schon seit Ewigkeiten. ^^ Ich hoffe sehr, dass es wieder eine freierkunbare Oberwelt besitzt, und dass die wie in Mario 64 auch Geheimnisse und geheime Level beinhaltet. ^^

      Das sie es erst an der E3 ankünden, glaube ich nicht, weil das zu spät ist. Es sollte im Januar mit dem Rest gezeigt werden und auch wenn es vermutlich nicht zeitgleich mit Zelda erscheinen dürfte, ist ein neues 3D-Mario doch ein starkes Argument für die Switch und Nintendo wäre ja schon etwas doof, wenn sie davon nicht im vielleicht wichtigsten Moment für die Switch Gebrauch machen würden.

      Und ich denke schon, dass wir die Spiele aus dem Switch-Trailer auch erwarten dürfen. Der Shitstorm, der ansonsten auf Nintendo niederdonnern würde, möchte ich mir gar nicht vorstellen.
    • Bin der festen Überzeugung das zum Verkauf der Switch auch ein neues Mario am Start sein wird.
      Jeder will ja zur neuen Konsole auch ein neues Game und nicht jeder ist eingefleischter Zelda Fan.
      Das weiß Nintendo und wird daher Kauf Anregung für jedermann bieten. Ergo wird das neue Zelda, ein neues Mario und vielleicht sogar noch das ein oder andere mehr da sein von dem wir noch nichts wissen. Nintendo MUSS einfach aus der WiiU-Misere gelernt haben. :thumbsup: