PS4 oder Xbox One

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PS4 oder Xbox One

      Hallo ihr Lieben, ich wollte mir gerne mal eure Meinungen ins Boot holen.

      Sollte die Switch nicht den 3rd Support erhalten den ich mir wünsche (Skyrim Remaster, FF15,FF7, Kingdom Hearts usw.), was ich natürlich nicht hoffe, zu welcher der Beiden Konsolen sollte ich eurer Meinung nach greifen?

      Mich persönlich interessieren die Exklusivtitel wie Uncharted,Halo etc nicht so richtig denn ich stehe mehr auf JRPG's und western RPG's.
      Ich hatte damals sehr viel Spaß mit meiner 360, vorallem wegen Blue Dragon, Tales of Vesperia aber auch FF13 Trilogy.

      Die Ps3 hatte ich mir erst vor gut einem Jahr geholt, wo die Ps4 schon draußen war, wegen Kingdom hearts, Tales of Graces f usw. Zudem konnte ich dort noch die alten Shin Megami Tensei Teile holen.

      Nun bin ich aber hin und her gerissen, denn soweit ich weiß kommt Persona 5 auch auf der Ps3 raus, allerdings bekommt die ps4 auch ff12remaster, sowie noch ein Kingdom Hearts remake und ich gehe mal davon aus, dass diese nicht auf der Xbox One erscheinen, höchstens aber auf PC.

      Wie sieht es denn mit der Abwärtskompabilität aus? Ich habe zum Beispiel einige Spiele auf dem Live Market runter geladen, könnte ich diese dann auch auf der One spielen? Wie ist das bei der ps4? Gibt es bei klassikern vielleicht Spiele mit Achievements? So weit Ich weiß hat Red Dead Revolver achievements bekommen aber wie sieht es mit den klassischen FF teilen auf der ps4 aus? Gibt es da "nur" die FF7 pc version, oder kommen auch die pc Versionen von FF3-9?

      Ich schwanke zwischen der Ps4 slim oder aber der XboxOne. Die Ps4Pro fällt für mich weg, da ich einfach nur die günstigen Varianten der Konsolen möchte.

      Vielen Dank im Vorraus und liebe Grüße. :love:
    • @GeileSauVonNTV
      Schau in deinem Freundeskreis, welche Konsole dort bevorzugt wird. Leider ist Plattform übergreifendes Spielen kaum möglich.

      Ich bevorzuge die Xbox One, wegen des Controllers, der geringeren Lautstärke und wegen der Exklusiv-Titel.

      Mittlerweile sind mehr als 200 Xbox360-Spiele auf der One spielbar. Und am 12.11., also übermorgen, soll es eine kleine Überraschung zum Jahrestag der Abwärtskompatibilität geben.
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • Bei mir wurde es am Ende auch die Xbox One wegen des Controllers, die Xbox 360 Variante nutze ich auch noch am PC. Es ist für mich einfach am Bequemsten mit diesen Controllern zu spielen. Bei allen Playstation Varianten hatte ich bei längeren Zocksessions immer Probleme.

      Abseits von den Controllern und den Exklusivtiteln gibt es schon noch Argumente für oder gegen eine Konsole. Bei der Playstation hast du eben auch immer wieder JRPGs, die die Xbox One oft nicht bekommt, mittlerweile kriegt man ja da zumindest die etwas größeren Titel wie Final Fantasy oder Kingdom Hearts 3.

      Ansonsten fährt man da mit der PS4 einfach besser, die noch zusätzlich aktuell VR bietet. Sofern daran Interesse besteht, ist das natürlich auch noch ein Argument, weil man wohl günstiger momentan nicht an VR rankommt. Erwartet man da jetzt Wunder, wird man wahrscheinlich eher enttäuscht, sind die meisten Sachen doch eher Experiences momentan noch, da bleibt die Entwicklung abzuwarten.

      Die Xbox One bietet Abwärtskompabilität. Man kann auch die eigenen 360-Titel in die Konsole schieben, was natürlich auch ein Pluspunkt ist, vor allen Dingen, wenn man nicht mehrere Konsolen stehen haben will oder aber noch Einiges nachzuholen hat.

      Nach deinen Vorlieben würde ich dir zur PS4 raten.
      Valete!
    • Wenn du auf Japan Rpgs stehst ist die Frage relativ schnell beantwortet welche Konsole du dir kaufen solltest denn da kommt eigentlich alles auf der ps4 und so gut wie nichts auf der Xbox one West rpgs kommen auf beiden. Ansonsten geben sich beide nicht wirklich viel da recht gleiches lineup meist mit der etwas besseren ps4 Version von 3rd Partys was fps oder Auflösung an geht.

      März 2017 "Make America Nintendo Great Again"
    • Danke für eure Antworten! Zur Xbox360 und XboxOne, da finde ich den Controller auch einfach besser, deshalb habe ich mir auch für meine PS3 damals sofort den Xeox Controller geholt, weil mir die Position der Analogsticks einfach besser gefällt und ich nicht meine Hand so verkrampfe.
      images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/41FqiLvQfbL.jpg

      Den PS4 Controller finde ich aber auch mittlerweile Okay. Ich tendiere auch nun noch mehr zur Ps4. Mal schauen wie sich das ganze Entwickelt
    • Alle! Ne im Ernst. Ich mag die One seit dem Launch, sei es Service, Verarbeitung oder Controller. Die Abwärtskompatibilität finde ich auch sehr gut.

      Trotzdem ist die PS4 meine Hauptkonsole und das liegt schlicht an den Spielen. Ich hab auf der PS4 den besten Japan-Support, abwechslungsreichere Exklusivtitel und auch mehr Exklusivtitel (auch dank 3rd-Party-Exklusivität).

      Controller find ich bei der Ps4 in Ordnung, wenn ich auch den One-Controller besser finde. Am Ende geht es aber immer nur um die Spiele. Und wer eh meist nur westliche Sachen spielt, fährt mit der One als Gesamtpaket sehr gut.

      Zumal natürlich die One S auch 4K-Bluray bietet, falls man es braucht.

      Persönlich hatte meine One S ja paar Probleme und daher nicht mehr in meinem Besitz. Da die PS4 Pro hier heute eintrudelte und ich viel nachzuholen habe, wird die PS4 die nächsten Wochen und Monate ein Hauptspielegerät sein. Auch weil ich Gears of War 4 und Forza Horizon 3 dank Play anywhere auf meinem PC spielen kann.

      Trotzdem kommt eine One S wohl irgendwann wieder ins Haus... aber da muss ich wohl auf die schwarze Fassung warten, damit es optisch zum Rest passt. Kommt nie ne schwarze Konsole, muss ich wohl auf Scorpio warten ;)

      Aber am Ende entscheiden nur die Spielevorlieben. Mit beiden Konsolen kann man glücklich werden.
    • Vor noch ein paar Jahren oder sogar nur Monaten hätte ich Playstation 4 gesagt. Durch die Tatsache dass Microsoft dich nun UWP Apps auch auf der Xbox One spielen lässt (Forza Horizon 3 zum Beispiel) - Xbox One. MS verbindet seine Plattformen immer weiter miteinander und das sehr positiv!

      Stehst du aber voll auf VR und willst das möglichst günstig haben: Playstation mit Playstation VR
      N3DS Freundescode: 2122 - 9855 - 0978
      Nintendo Network ID: Wehwehchen
    • Beide Konsolen haben Vor- und Nachteile. Ich hab die PS4 seit Mitte 2015 und die Xbox One Elite seit 2 Monaten.

      In den Punkten Verarbeitung, Lautstärke und Controller (besonders der Elite-Controller) , liegt die Xbox One klar vorne. Und wie schon erwähnt würde, ist nur die Xbox One abwärtskompatibel.

      Von der Leistung her ist die PS4 besser, was man bei einigen 3rd-Party-Spielen sieht (FPS, Auflösung). Ich persönlich finde aber den Controller echt mies. Dualshock 2 und 3 lagen sau schlecht in der Hand. Der DS4 macht das zwar besser, aber optimal ist es nicht und die Akkulaufzeit von dem Ding ist echt ein schlechter Witz, ebenso wie die Leuchte an der Vorderseite.

      Spiele bekommt die PS4 mehr ab. Retail-Versionen von Indiespielen, JRPG's und co. erscheinen fast nur auf der PS4. Bei den Exklusivspielen haben beide einiges zu bieten, hier hängt es vom persönlichen Geschmack ab. Wenn du aber viel Online spielen willst, finde ich auch hier die Xbox One, dank Halo und Gears, besser.

      Wenn es dir aber wirklich nur um JRPG geht, gibt es eigentlich keine andere Wahl als die PS4. ;)
    • Also rein vom Genrespektrum her ist man bei der PS4 am besten aufgehoben, weil diese objektiv betrachtet das breitgefächertste Spieleangebot hat. Egal ob Action, Sport, Adventures, Rollenspiele oder Jump n Runs.

      Wenn man JRPGs mag dann ist eine Playstation (egal ob PS3 oder PS4) sowieso die beste Wahl, wobei Steam hier auch schon sehr aufholt.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos gibt es hier.


      3DS-Friendscode: 0473-7757-1465
      Nintend Network ID: Dominik_AUT

      Super Mario Maker Bookmark-Profil
    • Zitat von Kraxe:

      Wenn man JRPGs mag dann ist eine Playstation (egal ob PS3 oder PS4) sowieso die beste Wahl, wobei Steam hier auch schon sehr aufholt.
      Hier muss ich wiedersprechen. Die 360 hat fast alle großen JRPG der letzten Generation, teilweise sogar erheblich früher, bekommen und dazu noch einige gute Exklusiv Titel wie Tales of Vesperia oder Blue Dragon.

      Mir fallen jetzt spontan nur Ni No Kuni oder Tales of Graces f und Tales of Xillia 1+2 ein, die nur auf der PS3 erschienen sind.
    • Die Xbox 360 hatte genau vier exklusive JRPGs: Magna Carta, Blue Dragon, Lost Oddyssey und Tales of Vesperia. Star Ocean hätten die 1 Jahr zeitexklusiv.

      PS3 hatte:
      - Ni No Kuni
      - Tales of Xillia
      - Tales of Xillia 2
      - Tales of Graces
      - Valkyria Chronicles
      - Folklore
      - White Knight Chronicles
      - White Knight Chronicles 2
      - 3D Dot Game Heroes
      - Demon's Souls
      - Disgaea 3
      - Disgaea 4
      - Natural Doctrine
      - Hyperdimension Neptuna

      Und da habe ich sicher noch paar Titel vergessen. Und das waren schonmal die, die es auch nach deutschland schafften.

      Also nur weil die Xbox 360 3-4 exklusive JRPGs hatte, war die PS3 immer noch die Konsole, die man als JRPGS-Fan haben musste. So wie bisher jede PlayStation.

      Blither kann ich aber zustimmen, dass es sehr cool ist, dass man auf der One eben 2-3 dieser JRPGs nachholen kann, deswegen gingen ja die Preise der Spiele wieder in die Höhe. Sollten die mal als Download in den store packen.
    • Waren Infinite Undiscovery, Eternal Sonata und The Last Remnant nicht auch noch zeitexklusiv auf der 360?

      Zitat von Schnurres:

      PS3 hatte:
      - Ni No Kuni
      - Tales of Xillia
      - Tales of Xillia 2
      - Tales of Graces
      - Valkyria Chronicles
      - Folklore
      - White Knight Chronicles
      - White Knight Chronicles 2
      - 3D Dot Game Heroes
      - Demon's Souls
      - Disgaea 3
      - Disgaea 4
      - Natural Doctrine
      - Hyperdimension Neptuna
      Ok, sind dann doch ein paar mehr als ich in Erinnerung hatte, aber Valkyria Chronicles und 3D Dot Games Heroes sind keine JRPG.