Gerücht: Mario und Skyrim erscheinen zum Launch der Nintendo Switch – Zelda verspätet sich – Splatoon-Konsolenbundle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Dirk Apitz Bei so einem Spiel kann man schon erwarten,dass es zum Launch kommt. Aber 3 Monate sollten doch zum Testen reichen,oder?
      Praise the Switch!
    • @DatoGamer1234

      Jetzt heul doch nicht rum. Wie Splatterwolf schon sagte, will bestimmt keiner ein verbuggtes Spiel. Außerdem würde aus Nintendos finanzieller Sicht nicht alzuviel Sinn machen sie beiden "Großen" Gleichzeitig zum Launch rauszuhauen.

      Ich warte auch schon sehnsüchtig seit Jahren auf BotW. Bin trotzdem sehr froh, dass es bei Nintendo immer noch eher heißt: Qualität vor Quanität.
      Zu Blöd zum Bilder einfügen ;)
    • @DatoGamer1234
      Kommt mir ja nicht mit bösen Argumenten und Fakten :thumbsup:
      Wie lange ist die Ankündigung her? Es gibt Spiele die noch länger gebraucht haben. Pech gehabt. Lieber ein optimales Spiel als ein Checkered Flag 2.0. .
      Und genau hier setzt das ein, was ich an Nintendo kritisiere. Sie sollten normalerweise vorbereitet sein und locker ein Metroid, F-Zero, Geist oder Eternal Darkness oder ähnliches parat haben. Deshalb 2-3 Spiele zum Launch bringen können. 2 Spiele als aquädater Ersatz sollten neben Ports und Mario bereit stehen. Werden sie aber nicht.
      Die Leute fragen mich immer, was aus Sartre geworden ist.
      Ich kann dazu nur sagen, dass er in der Hölle ist.
      Gemeinsam mit den Anderen...
    • Zitat von DaRon:

      Dann sollen sie die Spiele aber auch nicht Jahre vorher ankündigen. Sollen sie Nägel mit Köpfen machen, wenn sie fast fertig sind oder alles in trockenen Tüchern.
      Wenn du die letzten Monate verfolgt hättest, dann hättest du gemerkt, dass sich Nintendo das zu Herzen genommen hat. Sie sind jetzt mit vollmundigen Ankündigungen viel vorsichtiger. Die Spiele kommen schneller auf den Markt. Sie selbst gestehen ja ein, dass die Ankündigungen oftmals zu früh erfolgten.
      Most Wanted Dezember 2017
      1. The End is Nigh 2. Ultimate Chicken Horse 3. Blossom Tales

      tl;dr <3
    • Warum glauben hier immer noch so viele, das sich ein Spiel mal einfach so entwickeln lässt?...
      Man kann nicht sagen, wann ein Spiel fertig wird. In der Entwicklung kommen immer neue Ideen, es treten Probleme auf (wie bei Zelda mit der Physik Engine), es können immer mal Fehler von Entwicklern passieren etc. Klar arbeiten bei Nintendo Profis, aber die sind trotzdem auch nur Menschen. Und es kann manchmal echt eine Qual sein Bugs auszubessern, denn wenn man den einen Fehler behoben hat, tritt ein neuer auf. Und deshalb finde ich es gut, dass Nintendo trotzdem das Spiel weiterhin zurückhält um es so fehlerfrei zu veröffentlichen wie es geht und das sollte eigentlich uns Spieler freuen, weil es heutzutage leider zur Seltenheit wurde...
    • Zwar immer noch schade, dass Zelda wohl verschoben wird, aber mit einem neuen Mario und Skyrim wäre zum Launch doch erstmal ausgesorgt und die Zeit bis Zelda überbrückt. Grade Skyrim würde mich freuen, da ich es noch nie gespielt habe. Das Mario Spiel hört sich auch klasse an, sollte es wirklich wieder Richtung Super Mario 64 gehen. :)
      Die neuen Splatoon Inhalte klingen auch nicht schlecht, für alle die es auf der U nicht hatten sicherlich eine Überlegung wert. KLingt auf jeden Fall für den Start doch erstmal alles ganz gut.
      Mein Switch-Freundescode: SW-6029-9421-6421
      Lost in Translation

    • Zitat von Dirk Apitz:

      @DaRon

      Dann hätten wieder alle jedes Jahr bei einer Direct oder E3 geheult, dass nichts kommt und Nintendo ist blöd weil sie bringen kein neues Zelda. Wie man es macht, macht man es falsch ;)
      Wenn nichts kommt, dann kommt nichts. Dann baut man auch keine falschen Erwartungen auf und die Leute werden nicht genervt mit Falschaussagen, Gerüchten und Verschiebungen.

      Wie kann man denn bitte Spiele Jahre vor der Veröffentlichung ankündigen? Bescheuerter geht´s ja kaum. So ein Gemache und Getue um Switch und Zelda hab ich noch nie erlebt und hab in meiner ganzen Spielerlaufbahn noch nie so ein Heckmeck um eine Konsole und ein Spiel erlebt, rein weil das eine zu früh angeküdigt wurde und das andere ganz zart angesprochen und dann aber monatelang (fast schon ein Jahr lang) Funkstille herrschte. Selbst die Erstpräsentation zur Switch war total daneben. Ein Video gezeigt und dann wieder Funkstille. Wenn man ein Produkt ankündigt, vor allem so ein wichtiges, dann macht man vernünftige Termine und eine Komplettpräsentation und schmeißt nicht ein Video ins Netz und sagt, das man sich nächstes Jahr wieder meldet. Die Japaner scheinen den Knall nicht gehört zu haben.
    • @DaRon Du scheinst den Knall nicht gehört zu haben, denn ich sage dir die Taktik wird ein voller Erfolg ;)
      Vielleicht nicht aus Sicht von den Nintendo Fans, aber aus Sicht von Nintendo selbst. Denn hätte sie jetzt schon alles angekündigt, wären zwar alle gehyped, aber dieser Hype wäre bis März verflacht. Jetzt wird vieles im Januar angekündigt und dann kommen noch wöchentlich bis zum Release die restlichen Infos und Spielankündigungen.
    • Zelda fiebere ich viel mehr entgegen als Mario, wäre echt sehr schade, sollte es wieder verschoben werden (bzw nicht im März erscheinen, auch wenn es nicht offiziell so bestätigt wurde) - besonders für die WiiU-Besitzer.
      Mein Mariomakerlevel-Bookmark-Profil (ein paar Musiklevel inklusive!)
      Mein Skyward Sword Skyloft Musiklevel: BA07-0000-00A6-90C0 :D
    • Zitat von Ninwed:

      @DaRon Du scheinst den Knall nicht gehört zu haben, denn ich sage dir die Taktik wird ein voller Erfolg ;)
      Vielleicht nicht aus Sicht von den Nintendo Fans, aber aus Sicht von Nintendo selbst. Denn hätte sie jetzt schon alles angekündigt, wären zwar alle gehyped, aber dieser Hype wäre bis März verflacht. Jetzt wird vieles im Januar angekündigt und dann kommen noch wöchentlich bis zum Release die restlichen Infos und Spielankündigungen.
      Warum haben sie nicht einfach die volle Packung im Januar präsentiert oder mit einer Terminvergabe zu wissen gegeben, wann mit was zu rechnen ist. Haben sie nicht detailliert gemacht, weil bis vor wenigen Tagen vor dem Konzeptvideo ja nichtmal bekannt war, wann Nintendo denn überhaupt mal irgendwas Preis gibt. Stattdessen musste man wieder hintenrum erfahren, wann denn mit etwas zu rechnen ist Im Januar wäre der Hype viel größer und die Wartezeit bis zum Release kürzer, so dass keine Zeit bleibt zum Abflachen des Hypes. Oder mit dem Konzeptvideo zumindest die grundlegenden Infos zum System und ne detaillierte Präsentation im Januar. Aber nein, ein Video raushausen und sich dann alles häppchenweise in Interviews aus der Nase ziehen lassen ohne zu sehr ins Detail zu gehen ist einfach ein mieses vorgehen.

      Schau dir doch an, wie hier jeden Tag die sinnlosen Gerüchte der Möchtegern-Insider reinpurzeln, weil niemand was halbes und was ganzes weiß.
    • @DaRon
      Wenn nichts kommt dann kommt nichts? Dann kennst du einige User hier im ntower nicht ^^ Wie viele haben "Nintendo is doomed" gesagt als auf der E3 nicht zu NX gesagt worden ist und das wurde früh genug gesagt ^^
      Jetzt wurde Zelda schon sher früh gezeigt und ich glaube das wird Nintendo nicht mehr machen und jetzt haben wir damit zu leben. It is how it is. Hätte Nintendo Zelda das erste Mal 2016 gezeigt, dann hätte man 2013-2016 gefragt warum Nintendo kein neues Zelda zeigt und dass Nintendo doomed ist.

      Ich stelle mir Testphase richtig mies vor. Mit dem Link den Weg da gehen. Nochmal den Weg gehen. Nochmal den Weg gehen während er Item trägt. Nochmal den weg gehen während ich Tastenkombination drücke. Nur um die Situation X zu entdecken, wo Person X dich plötzlich nicht mehr weiterlässt.
    • nintendo ist seit jahren im Geschäft! ich behaupte mal ganz kühn, dass die besser wissen was sie tun, als manche user hier im forum. :rolleyes: (die mMn den laden schon an die wand gefahren hätten :whistling: )

      macht euch nicht verrückt und wartet ab.
      sollte zelda verschoben werden ist das schade, aber es wird gute gründe dafür geben. ;)

      created with Super Mario Maker
    • Zitat von Torben22:

      @DaRon
      Wenn nichts kommt dann kommt nichts? Dann kennst du einige User hier im ntower nicht ^^ Wie viele haben "Nintendo is doomed" gesagt als auf der E3 nicht zu NX gesagt worden ist und das wurde früh genug gesagt ^^
      Nintendo ist doomed kam doch nur auf, weil ein neues Zelda doch schon seit zwei Jahren bekannt war. Da hat man dann ja irgendwann mal was erwartet.

      Und das man auf der E3 eine Präsentation der NX erwartet hat, lag einfach daran, weil Nintendo im März davor eine neue Konsole bestätigt hat und man erwartet hat, dass diese evtl. noch 2016 veröffentlicht wird. Kommt halt davon, wenn man zu früh mit Infos rausrückt.


      Zitat von Loco4:

      ... als manche user hier im forum. :rolleyes: (die mMn den laden schon an die wand gefahren hätten :whistling: )
      Nintendo hat den Laden doch selbst schon mehrmals fast gegen die Wand gefahren. Die sind lange im Geschäft, aber sicher nicht mehr unbedingt auf der Höhe der Zeit.
    • Also bei einer Zelda Verschiebung gehe ich von 1-2 Monaten aus.Vor der E3 sollten wir Zelda bekommen.Skyrim mit Mods ist schon ein gutes Zeichen.Gerade für manche Spiele die ne große Modcommunity haben.Vieles wird vielleicht nicht gleich zum Märzrelease da sein.Ich rechne aber mit nem ständigen Fluss an Spielen.Der Januar wird eh Interessant werden.Vorher immer alles zu leaken find ich aber auch langsam albern.
      Es ist halt typisches 08/15 Clickbait eines Gamestar-Newsschreibers ohne Ehre und ohne Rückgrat; eine Schande für seine Zunft. Nachricht über Switch Kommentar eines Users
    • Zitat von DatoGamer1234:

      Zelda ist DAS Spiel schlechthin,wie kann ausgerechnet das (angeblich) verschoben werden?! Ich hab keinen Bock mehr,das übliche Gequasel von Perfektion zu hören,wenn ich weiß,dass das Spiel ursprünglich schon 2015 (!!) erscheinen sollte.

      Also Nintendo,bewegt euren Arsch und macht das Spiel fertig,egal was es kostet. Jetzt kommt mir nicht mit irgendwelchen blöden Gegenargumenten,ich hab meine Meinung und punkt!
      Du sprichst mir aus der Seele! Nintendo soll entlich aufhören die Zelda fans zu verarschen!
      Bin mit meiner Meinung auch bei Datogamer1234 & DaRon ! Nintendo hat einfach in den letzten Jahren viel verkackt und so mancher Fan hat dan einfach die Schnauze voll!
      Und was manche hier für extreme Fanboys sind ist leider auch zum diskutiern weniger von Vorteil (Apitz & Wolf :thumbdown: )
      Switch Freundescode SW-8139-3959-1193
      TSCHINGSI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TIGAS ()

    • @DaRon Schlecht geschlafen? Schlechten Schul-/Uni-/Arbeitstag gehabt?

      Hätte Nintendo damals BotW nicht angekündigt, meinst du da wären die "Nintendo is doomed"-Sprüche nicht noch viel eher aufgekommen? "Nicht mal ein Zelda für die WiiU" bla bla blub. Die damalige Ankündigung war einfach Schadensbegrenzung. Sie haben den Leuten sinnbildlich den letzten Strohhalm gereicht bzw. ihnen versucht ein Licht am Ende des Tunnels zu geben.

      Hätte Nintendo den Switch-Teaser erst Januar gebracht, gäbe es weniger potentielle Kunden, denn die hätten dann Weihnachten 2016 definitiv zur PS4/XBoxOne gegriffen. Titel wie Skyrim würden dann noch weniger auf der Switch ziehen als es ohnehin der Fall sein wird/könnte.

      Wenn man alles noch dieses Jahr präsentiert hätte, wäre es schwieriger gewesen den Spannungsbogen bis Release aufrecht zu erhalten.

      Vielleicht solltest du mal einsehen, dass nicht alles nach Plan läuft. Es gibt immer Störfaktoren von außen und innen auf die man reagieren muss und deshalb vom Idealfall abweichen muss.
      Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy

      Aktuelles 3DS-Spiel: Fire Emblem Awakening, Metroid Prime: Federation Force

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: keins

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mamagotchi () aus folgendem Grund: "von" --> "vom"

    • Darf ich mich mal kurz für die Community schämen?

      Die Zelda-Entwicklung ist halt wieder einer dieser Fälle, wo all das, was da gerade passiert, nie so geplant war. HD-Entwicklung hatte für Nintendo ein paar Tücken, die Wii U war ein Marketing-Disaster. Zelda also rauszubringen wäre wie "Perlen vor die Säue werfen" gewesen.

      Man hat sich also dazu entschieden, dass Spiel auch auf Switch rauszubringen, was verständlich ist. Damit wurde die Entwicklungszeit verlängert. Auch bei Switch scheint man seit Wochen am Konzept gewerkelt zu haben und ich werde das Gefühl nicht los, dass der eigentliche Plan war, Zelda + Switch bereits jetzt zu Weihnachten zu bringen.

      Dann entschied man sich dagegen. Offensichtlich auch aus dem Grund, dass man keine überhastete Präsentation machen wollte wie bei der Wii U. Der Trailer war so viel besser als alles, was Nintendo bisher bei der Wii U falsch gemacht hat, weil die wichtigsten Kernfeatures der Konsole gezeigt und deutlich gemacht wurden.

      Dazu kommt, dass man erst spät in die Produktion gehen konnte, offensichtlich weil man das Konzept bis zuletzt noch verbessern wollte. Bis März haben wir zwei Millionen Konsolen im Handel, was bei der bisherigen Resonanz erstmal richtig mager klingt.

      Nie im Leben hätte man also einen Release zu Weihnachten 2016 hinbekommen. Da nun zum Start der Switch offensichtlich genügend andere Titel da sind, ist es sogar sinnvoll, Zelda die Zeit zu geben, bis es dann im Laufe des Jahres 2017 kommt.
      Most Wanted Dezember 2017
      1. The End is Nigh 2. Ultimate Chicken Horse 3. Blossom Tales

      tl;dr <3
    • @DaRon
      Iwata hatte 2015 gesagt, dass NX Infos erst im 2016 veröffentlicht werden
      Nintendo hatte März 2016 gesagt, dass SWITCH KEINE Rolle auf der E3 spielen wird

      Nintendo hat zu keinem Zeitpunkt falsche Hoffnungen geschürt
      Zelda wurde früher angekündigt weil sie dachten es kommt früh raus, aber wahrscheinlich Hw Grenze erreicht + Budget Überschreitung hat dazu geführt es parallel auf SWITCH zu bringen und jetzt ist das Spiel abgeschlossen und jetzt werden neue Erfahrungen gemacht bzgl Qualität sichern. Die sind eh hinter dem einstigen Zeitplan. Jetzt kommt es auf einen Monat nicht mehr an.