Fan-Projekt zu The Legend of Zelda: Majora's Mask kehrt mit einem VR-Teaser zurück

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fan-Projekt zu The Legend of Zelda: Majora's Mask kehrt mit einem VR-Teaser zurück

      Erst vor wenigen Tagen konnten wir euch einen Kurzfilm zu The Legend of Zelda: Majora's Mask präsentieren, welcher von Fans erstellt wurde (wir berichteten). Der beeindruckte Kurzfilm zur Hintergrundgeschichte von The Legend of Zelda: Majora's Mask ist jedoch nicht das erste Fan-Projekt zum etwas düsteren Abenteuer von Link. Bereits im Jahre 2012 teaserte ein kleines Team von Fans ein "interaktives Projekt" zu The Legend of Zelda: Majora's Mask an, ehe es erst zwei Jahre später ein weiteres Lebenszeichen des Projekts gab. Nun sind wieder zwei Jahre vergangen und das Projekt macht erneut mit einem neuen Video auf sich aufmerksam. Mit dem simplen Titel "Majora's Mask VR" wird auch deutlich, weshalb das Projekt als ein "interaktives Projekt" beschrieben wurde.

      In der Beschreibung des Videos äußert sich der Erschaffer des Projekts, Pablo Belmonte, wie folgt zur aktuellen Situation des ambitionierten Fan-Projekt:
      Wenn wir eines Tages endlich unser Majora's-Projekt in VR alias "Zelda Wii-U" (es ist so schwer an Projekten ohne jedes Budget zu arbeiten) veröffentlichen, hoffe ich, dass sich alle daran erinnern, dass wir nicht nur eine Kopie sind, da wir das Projekt vor weiteren Fanfictions begonnen haben.


      Das Projekt könnt ihr derweilen auch auf dem entsprechenden Blog von Pablo Belmonte verfolgen, wobei dieser jedoch in der spanischen Sprache gehalten ist.

      Quelle: Nintendo Life
    • Warum machen so viele Leute immer dauernd dasselbe.Ich finde das mittlerweile echt Langweilig.

      Wahrscheinlich sind dann die Beiträge das nächste mal Zelda in Unreal Engine 5 oder Zelda und Mario in 4 K oder son Blödsinn. Ich finde die Spiele auch nicht für VR geeignet.
      Es ist halt typisches 08/15 Clickbait eines Gamestar-Newsschreibers ohne Ehre und ohne Rückgrat; eine Schande für seine Zunft. Nachricht über Switch Kommentar eines Users

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von fightdragon ()

    • Wir spätestens nächste woche von Nintendo gelöscht werden.
      Die leute sollen endlich aufhören fanprojekte zu machen wenn sie doch eh wissen das Nintendo das eh sofort löschen wird.
      Zocke zur Zeit:
      Final Fantay 14 StormBlood ( ∞ / PC / Online )
      Mario Kart 8 Deluxe ( 100% / Switch / Online )
      Zelda Breath of the Wild ( Switch )
      Pokémon Tekken ( Wii U )
      Wartet auf:
      Splatoon 2 ( Start 21.7.2017 / 100% / Switch )
      Mario + Rabbids Kingdom Battle ( Start 29.08.2017 / 100% / Switch )
      Pokemon UltraSonne ( Start 17.11.2017 / 3DS )
      Super Mario Odyssey ( Start: 27.10.2017 / 100% / Switch )
    • Ich finde, wenn man aufhört, etwas zu tun, weil das Ergebnis gelöscht wird, kann man es auch gleich ganz lassen. So etwas ist eine tolle Sache und nur weil Nintendo noch im Jahr 1989 feststeckt, was Social Marketing angeht, muss man nicht alle löschen, was unkommerziell Werbung für die eigenen Produkte macht.

      Nintendo mag mit Switch etwas neues kreiren, aber deren Gebaren mit und gegen fancontent geht mir langsam auf den Zünder.
    • @Shinderu
      Wenn Nintendo nicht zusehen wollen, wie sich ihre popkulturell beliebten Figuren und Welten seit Jahrzehnten geradezu verselbstständigen, was ein ganz normaler Prozess ist, dann können sie auch gleich selbst mit allem aufhören, was diese Kreationen relevant bleiben lässt. Aber lieber wär mir, sie würden es begreifen, den Bannhammer stillhalten und nach Möglichkeiten Ausschau halten, die nicht beinhalten, dass man sich bei so vielen alten Anhängern wie möglich und der sonstigen Restkundschaft unbeliebt macht.
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Seit dem 22.11. ist auch der Majoras Mask Remix Time's End II von Theophany draußen. Ich glaube, ihr habt an dem Tag nur von dem Fanfilm berichtet.

      Ich höre ihn mir gerade an und kann nur sagen, dass er abermals ein Eargasm ist.

      m.youtube.com/watch?v=cLTnvRoxfPk

      Ihr könnt meinen Beitrag auch gerne löschen und ne eigene Story draus machen. Denke, das ist relevanter als das zichfache VR-/Unreal Engine-/2D zu 3D- Fanprojekt, das eh in seinen Kinderschuhen stecken bleiben wird.
    • Ich bin ein großer Fan solcher Fanprojekte.
      Auch dieses ist wieder schön anzusehen und ich finde es toll gemeinsam mit den Entwicklern solcher Projekte dran zu glauben, dass man die Spiele irgendwann mal rausbringen wird. Und wenn dem nicht so ist, ist es auch nicht so schlimm: Man hat etwas tolles erschaffen und konnte seine eigenen Ideen und persönliche Fantasien mit hineinbringen. Wenn ich persönlich im Hinblick auf solche Dinge etwas geschickter wäre, würde ich auch mein Herzblut in solche Projekte stecken.
      Daumen hoch! :)