Universal Parks & Resorts sowie Nintendo erwecken Spielwelten zu realem Leben [PM]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Universal Parks & Resorts sowie Nintendo erwecken Spielwelten zu realem Leben [PM]

      Nintendo will seit 2015 seine IPs/Marken stärken. Zum einen durch die Erstellung von Apps für mobile Geräte, zum anderen aber auch durch eine Zusammenarbeit mit den Universal Theme Parks. Vor einigen Wochen berichteten wir über ein Gerücht, was besagt hat, dass Shigeru Miyamoto in den Universal Studios in Florida samt Filmcrew gesichtet worden wäre. Heute veröffentlichte Nintendo ein Video und folgende Pressemitteilung:




      Universal Parks & Resorts sowie Nintendo erwecken Spielwelten zu realem Leben

      Nintendo-Welten in Themenparks von Osaka, Orlando und Hollywood locken mit Spaß und Abenteuern in Über-Lebensgröße

      Das hat sich jeder Nintendo-Fan schon einmal gewünscht: in das eigene Lieblingsspiel einzutauchen und gigantische Piranha-Pflanzen, ?-Blöcke und all die Power-ups des Pilzkönigreichs hautnah zu erleben. In Zukunft werden Super Mario und seine Freunde ihre Fans zu solch brandneuen, lebensechten Abenteuern einladen. In drei Themenparks von Universal, die in Japan und den USA entstehen, können Videospieler dann ganze Welten mit den legendären Helden, Schurken, Späßen und Spielideen von Nintendo erkunden. Mehr über die Nintendo-Welten in den Universal Parks enthüllt diese offizielle Videobotschaft.

      Hinter den Nintendo-Spielen und -Charakteren stehen kreative, visionäre Teams, ebenso wie hinter den Attraktionen der vielbesuchten Themenparks von Universal. Nun arbeiten beide zusammen – mit einem Ziel vor Augen: Sie wollen die Helden, die Action und die Abenteuer aus der virtuellen Welt der Nintendo-Spiele in der realen Welt der Universal Themenparks zum Leben erwecken. Und das auf so innovative Art, dass die Parkattraktionen den ganzen Charme und den Reiz der Videospiele einfangen. Was die Spiele-Fans bisher an Abenteuern, Späßen und skurrilen Einfällen am Bildschirm vor sich hatten, das wird sie künftig auf atemberaubende und authentische Weise von allen Seiten umgeben. Hier die wichtigsten Fakten:
      • Themenwelten mit Nintendo-Attraktionen wird es in den Universal Studios Japan, im Universal Orlando Resort und in den Universal Studios Hollywood geben.
      • Alle Welten werden weitläufig, lebensecht und interaktiv gestaltet sein. Ihre authentischen Umgebungen orientieren sich bis ins Detail an den Nintendo-Spielen und umfassen die unterschiedlichsten Attraktionen, Shops und Restaurants.
      • Die Besucher werden das Gefühl haben, sich mitten in ihrem Lieblingsspiel zu befinden - und zwar ganz real.
      • Die neuen Nintendo-Welten werden jedem etwas bieten, unabhängig von Alter oder Spielerfahrung.
      • Planung und Gestaltung kommen gut voran. Die Nintendo-Welten werden nach und nach im Laufe der kommenden Jahre eröffnet.
      Die neuen Themenwelten sind das Ergebnis einer globalen Partnerschaft zwischen Universal Parks & Resorts und Nintendo. Beide Unternehmen sind Ikonen der internationalen Entertainment-Branche. Die Themenparks von Universal bieten Millionen von Menschen Zugang zu bester Familienunterhaltung, die auf populären Charakteren und Geschichten sowie auf innovativen Technologien beruht. Nintendo kreiert immer wieder bemerkenswerte, fantasievolle Spiele mit weltweit beliebten Helden, die packende Abenteuer bieten.

      Jeder der drei Themenparks von Universal wird Details über seine speziellen Nintendo-Welten selbst bekannt geben. Die erste dieser Ankündigungen steht kurz bevor. Die Nintendo-Fans dürfen gespannt sein.


      Quelle: Nintendo Pressemitteilung

      Super Mario Maker: Hyrule in Ruins: 5895-0000-02EA-2B14
    • Dieses Jahr war es für mich mehrfach der Nintendo New York Store und New York und dann wenn sie eröffnen entweder Orlando oder L.A.

      Muss dann dort einfach hin.
      Japan schließe ich fü mich und meiner Partnerin aus da ich dem japanischen nicht mächtig bin.
      Auch wenn in Tokio natürlich schon nen Reiz hat.
      DLCs sind die neuen Spiele !
      Was sind dann die Spiele ?
      Das bleiben Spiele denn es sind ja Spiele !
    • Wenn ich das nächste mal mit Frau und Kind wieder in Osaka bin, dann werden wir definitiv dahin gehen. Haben es die letzten beide male einfach zeitlich nicht geschafft. Aber diesmal ist haben wir einen weiteren Grund endlich den Studios einen Besuch abzustatten.
      Ich liebes es wenn ein Plan funktioniert. Wenn auch später als gedacht. :thumbup:
    • @Niffler Finde ich auch, lohnt sich aber nicht mehr. Daher auch Assassins Creed Filme, Comics zu Spielen, Amiibo, etc. Sony und vor allem MS haben einen größeren Pool an Moneymaking Industries die dahinter stehen, aber grad 3rds und Nintendo müssen sehen, wie sie noch mehr Gewinn erwirtschaften.

      :coin: :coin: :coin: :coin: :coin: :coin: <---- wichtig
      :mario: <3 <--- weniger wichtig