Kritiken im Trailer zusammengefasst: So wurde Super Mario Maker for Nintendo 3DS in UK aufgenommen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kritiken im Trailer zusammengefasst: So wurde Super Mario Maker for Nintendo 3DS in UK aufgenommen

      Wenn es um die Bewertung eines bestimmten Mediums geht, ist es immer schwer ein faires Urteil zu fällen. Gerade bei Videospielen muss man schließlich, im Gegensatz zu beispielsweise Filmen und Serien, auch – oder: vor allem – den Spielspaß beurteilen. Dabei darf nicht nur die Qualität des Spieles herangezogen werden, sondern auch der Wiederspielwert. Videospiele sind immer hin ein Medium, welches besonders darauf aufbaut, immer wieder verwendet beziehungsweise konsumiert zu werden. Oder fahrt ihr etwa die acht Cups eines typischen Mario Karts und legt es dann wieder beiseite? Hoffentlich nicht!

      In einem neuen 30-sekündigen Trailer stellte Nintendo die Meinungen der britischen Videospiel-Fachmagazine und -Websites vor, um so den jüngst veröffentlichten Nintendo 3DS-Titel Super Mario Maker for Nintendo 3DS zu bewerben. Wie Nintendo so schön zu sagen pflegt, bietet der neue Levelbaukasten die größte Anzahl an Mario-Level, die auf einem Nintendo-Handheld je verfügbar war. Wie das Spiel im Vereinigten Königreich abgeschnitten hat, seht ihr im folgenden Video:


      Quelle: YouTube (Nintendo UK)
    • Zitat von NJunkie:

      Ja klar, natürlich nur krasse Hammerbewertungen, was auch sonst, die fetten Nachteile an dem Port wurden wohl vergessen...
      Oh entschuldigt, was ICH vergaß, dass Spiel soll sich ja auch verkaufen...
      Nintendo wäre ja auch reichlich selbstmörderisch würden sie "echte oder kritische" Reaktionen in einem Treiler präsentieren. :)
      Allerdings ist das auch ein Balanceakt finde ich. Wenn jemand dem Trailer glaubt und dann möglicherweise enttäuscht werden könnte, wird er Nintendos Trailer in Zukunft vermutlich nicht mehr gleich wohlwollend aufnehmen.
      Aber Nintendo wiederum hat gar keine Wahl als die positiven Reaktionen auf das Spiel zu zeigen. Das Spiel hat eher einen schweren Stand und mit dem Zeigen von guten Reaktionen können sie den Unentschlossenen ja zeigen, dass es noch andere Stimmen gibt, was wiederum eigentlich auch sc on für sich spricht...
    • Zitat von Mayru:

      Zitat von NJunkie:

      Ja klar, natürlich nur krasse Hammerbewertungen, was auch sonst, die fetten Nachteile an dem Port wurden wohl vergessen...
      Oh entschuldigt, was ICH vergaß, dass Spiel soll sich ja auch verkaufen...
      Nintendo wäre ja auch reichlich selbstmörderisch würden sie "echte oder kritische" Reaktionen in einem Treiler präsentieren. :) Allerdings ist das auch ein Balanceakt finde ich. Wenn jemand dem Trailer glaubt und dann möglicherweise enttäuscht werden könnte, wird er Nintendos Trailer in Zukunft vermutlich nicht mehr gleich wohlwollend aufnehmen.
      Aber Nintendo wiederum hat gar keine Wahl als die positiven Reaktionen auf das Spiel zu zeigen. Das Spiel hat eher einen schweren Stand und mit dem Zeigen von guten Reaktionen können sie den Unentschlossenen ja zeigen, dass es noch andere Stimmen gibt, was wiederum eigentlich auch sc on für sich spricht...
      Mir ging es nicht um Seiten Nintendo das Spiel durch positive Kritiken zu vermarkten, sondern um die Kritiken, die mit einer 9/10 beispielsweise, die vorherrschenden negativen Aspekte bei so einer Wertung total außer acht lassen. Ich kann keinem vorschreiben wie man ein Spiel zu bewerten hat, aber es wundert mich total dass sowas wie Ruckeln, fragwürdige Bildschirmausnutzung und größere Online-Einschnitte noch für so eine Bewertung sprechen können. ^^
    • Die Grafik ist leider nicht gut gelungen, was auch dem unterirdisch schwachem 3DS-Bildschirm verschuldet ist. Die Steuerung ist auch etwas schlechter, weil fürs Markieren und Kopieren zusätzliche Aktionen erforderlich sind, weil ZR/ZL und C-Stick nicht unterstützt werden.

      Aber es macht trotzdem Spaß. Das Durchspielen der 100 Level ist leider Pflicht, wenn man alle Elemente freischalten will. Das hat mich echt gestört, weil nur wenige Level echt gut designt sind wie zB das letzte Castle.

      Jetzt wo ich alles freigeschalten habe macht der Editor wieder genauso viel Spaß wie auf der WiiU. Schade nur, dass man die eigenen WiiU-Level nicht herunterladen kann.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      3DS-Friendscode: 0473-7757-1465
      Nintend Network ID: Dominik_AUT

      Super Mario Maker Bookmark-Profil