Nintendo Switch von The Tonight Show hatte eine CE-Kennzeichnung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Switch von The Tonight Show hatte eine CE-Kennzeichnung

      In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde in der The Tonight Show die Nintendo Switch, überraschenderweise nach Super Mario Run, mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild vorgestellt. Somit haben wir die Nintendo Switch noch gesehen, obwohl die offizielle Vorstellung erst am 13. Januar weltweit stattfinden soll. Bereits schon seit dem Release der Wii U und dem Nintendo 3DS gab es Fans, die gegen den Region-Lock von Nintendo gekämpft haben. Es gab Petitionen und Briefe von Fans an Nintendo. Nintendo hatte sich in der Vergangenheit nur selten zum Thema geäußert, jedoch wissen wir aber auch, dass das japanische Unternehmen auf die Fans hört und gerne einen Kompromiss eingeht.

      Nun wurde folgendes in der The Tonight Show bei der Nintendo Switch entdeckt: eine CE-Kennzeichnung. Jeder Hersteller muss die CE-Kennzeichnung auf ein elektronisches/technisches Produkt in Europa anbringen und somit bestätigen, dass das Produkt den produktspezifisch europäischen Richtlinien entspricht. Die amerikanischen Produkte von Nintendo haben alle keine CE-Kennzeichnung, sondern ein FCC-Prüfsiegel. Natürlich klingt das nach nichts besonderem, jedoch stellt sich hier die Frage, warum Reggie an diesem Abend eine Nintendo Switch mit dem CE-Prüfsiegel dabei hatte? Ist das ein Hinweis auf eine Region-Lock-freie Konsole, die uns da im März erwarten wird? Fragen über Fragen, die uns sicherlich erst am 13. Januar beantwortet werden.

      Was meint ihr? Hat sich die Nintendo Switch vom Region-Lock endlich befreien können?

      Quelle: NeoGAF
      ntower 2007 - unendlich

      Ihr wollt mehr über meine verrückte und schmutzige Wenigkeit wissen?

      Dann folgt mir auf Twitter oder Miiverse.


      Of course. I'm nuts.
    • Der Regionlock ist softwareseitig, nicht hardwareseitig. Es lässt sich daher eher der Rückschluss ziehen, dass Nintendo nicht für die regionalen Märkte produziert, sondern dass Nintendo überall hin die gleiche Hardware verkauft. Außerdem war an der Hardware in der Vergangenheit oft ein Aufkleber, hier scheint es fest draufgedruckt zu sein, weshalb es da auch wieder mehr Sinn macht, den CE-Standard auf jede Hardware draufzudrucken. Was die Software macht, ist wieder eine andere Frage. ;)
    • Oh nein!!!
      Die Rückseite der Switch ist genau so voller hässlicher Infos wie die iPhones!
      Ganz ehrlich, das interessiert doch keine Sau welche Normalverbraucher ist und das könnte man auch gut innen ins Produkt schreiben (vielleicht unter eine Batteriefachabdeckung) oder in einer nicht so auffälligen Farbe! Oder es so klein machen wie auch dem WiiU Gamepad.

      PS: Hey!!! Da sind ja die Schultertasten die uns endlich von dem ist Gamecube VC Controllertechnisch möglich Mimimi erlösen!!!
    • Zitat von Skerpla:

      Oh nein!!!
      Die Rückseite der Switch ist genau so voller hässlicher Infos wie die iPhones!
      Ganz ehrlich, das interessiert doch keine Sau welche Normalverbraucher ist und das könnte man auch gut innen ins Produkt schreiben (vielleicht unter eine Batteriefachabdeckung) oder in einer nicht so auffälligen Farbe! Oder es so klein machen wie auch dem WiiU Gamepad.

      PS: Hey!!! Da sind ja die Schultertasten die uns endlich von dem ist Gamecube VC Controllertechnisch möglich Mimimi erlösen!!!
      Daran hab ich noch gar nicht gedacht, wenn das alles außen steht legt das die Befürchtung nahe das der Akku fest verbaut sein wird. Das ist bei vielen dieser Geräte der Fall, weil diese Informationen gesetzlich für den Konsumenten sichtbar sein müssen.
      Hoffen wir mal das sich diese Befürchtung nicht bewahrheitet oder die Switch zumindest nicht verklebt sein wird, was bei vielen Tablets leider der Fall ist....
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:
      (PS4) Prey, GravityRush 2
      (Switch) MK8D, Puyopuyo/Tetris
      (Vita) Senran Kagura Shinovi Versus

      Meist erwartet 2017:
      Splatoon 2, Xenoblade Chronicles 2, Fire Emblem Warriors,
    • Zitat von Boomshakkalakka:

      Wenn Nintendo 2017 noch mit nem Regiolock um die Ecke kommen würde wäre das auch mehr als peinlich und ein extremer Nachteil den beiden anderen gegenüber.
      jämmerlicher Kommentar von dir.
      Da daran nichts peinlich ist sondern es etwas mit einer Philosophie.
      Zwar mag es dir nicht einverleibt sein und kommst darauf klar aber es halt eine durchdachte Entscheidung.

      Entweder dafür oder dagegen.
      Das hat alles aber nichts mit peinlich und/oder schlecht zu tun.
      DLCs sind die neuen Spiele !
      Was sind dann die Spiele ?
      Das bleiben Spiele denn es sind ja Spiele !
    • @DLC-King ja und welchen Vorteil bringt es Nintendo außer das sie Kunden damit nötigen dort zu kaufen wo es Ihnen Nintendo vorschreiben will ? Es hat für die Gamer nur Nachteile und ist einfach nicht mehr zeitgemäß. Es gibt Games die kommen nur in Japan oder Uncut Games aus den USA da hab ich bei Nintendo leider Pech Microsoft und Sony haben das schon lange erkannt und lassen ihren Kunden die Wahl wo sie ihre Software kaufen. Ich frag mich wirklich warum manche selbst ein total veraltetes Vertriebs System und Marketing bei dem Nintendo in den 90er Jahren hängen geblieben ist immer noch verteidigen obwohl es ihnen selbst nur Nachteile bringt. Jetzt hat man mit der Switch endlich mal die Chance aus diesem Kreislauf raus zu kommen daher sollte man sich für solche Dinge wie Regionfree,Übergreifendes Account System,Party Chat usw. öffnen alles schon seit 2 Generationen mehr oder weniger selbstverständliche Features anderer Hersteller da ist Nintendo leider sehr sehr rückständig und muß was tun.

      März 2017 "Make America Nintendo Great Again"

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Booyaka ()

    • Zitat von DLC-King:

      jämmerlicher Kommentar von dir.Da daran nichts peinlich ist sondern es etwas mit einer Philosophie.
      Zwar mag es dir nicht einverleibt sein und kommst darauf klar aber es halt eine durchdachte Entscheidung.

      Entweder dafür oder dagegen.
      Das hat alles aber nichts mit peinlich und/oder schlecht zu tun.
      Gut, dass sich in deinem Kommentar keine Argumente finden, sondern du eigens und das sehr hochnäsig) de facto mit "isso" daherkommst.
    • Ich würde mich auch freuen, wenn die Switch ohne Region-Lock daher kommen würde! Bisher habe ich zwar auf nichts größeres verzichten müssen, da mir die Spiele, so wie sie bei uns erschienen sind, absolut gereicht haben. Aber allein die Möglichkeit, in Zukunft auch auf andere Spiele und Quellen zurückgreifen zu können, würde mir sehr zusagen :)
    • Das ist... echt bizarr. °-°'
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos gibt es hier.


      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Ganz ehrlich, welches japanische Spiel, das nicht in Europa erhältlich ist / war könnte man ohne profunde Sprachkenntnisse spielen? Klar ist Region Lock nicht mehr Zeitgemäß, gestört hat er mich aber noch nie. Alle Spiele, die wir hier erhalten haben, sei es für 16-Bit Konsolen, das N64, Dreamcast oder die Wii, waren genau, was der Großteil spielen wollte.
    • Zitat von megasega1:

      Ganz ehrlich, welches japanische Spiel, das nicht in Europa erhältlich ist / war könnte man ohne profunde Sprachkenntnisse spielen? Klar ist Region Lock nicht mehr Zeitgemäß, gestört hat er mich aber noch nie. Alle Spiele, die wir hier erhalten haben, sei es für 16-Bit Konsolen, das N64, Dreamcast oder die Wii, waren genau, was der Großteil spielen wollte.
      Geht eher darum, dass man ungeschnittene Versionen bekommt bzw allgemein Versionen. So musste ich, obwohl ich absolut dagegen bin, meine Wii hacken für Execitebots, da dies nie nach Europa kam.