Die Hyrule Encyclopedia erscheint anlässlich des 30-jährigen Jubiläums von The Legend of Zelda im nächsten Jahr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Hyrule Encyclopedia erscheint anlässlich des 30-jährigen Jubiläums von The Legend of Zelda im nächsten Jahr

      Noch bevor am 21. Februar 2017 das Buch The Legend of Zelda: Art and Artifacts anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der The Legend of Zelda-Serie im Westen erscheint, wurde in Japan schon das zweite Buch anlässlich des Jubiläums angekündigt. Die Hyrule Encyclopedia wird im Februar 2017 in Japan erscheinen und soll irgendwann im Laufe des kommenden Jahres auch im Westen veröffentlicht werden. Ein drittes, noch unbekanntes Buch soll die Feierlichkeiten rund um das Jubiläum im Laufe der Zeit abrunden.

      Zur Hyrule Encyclopedia wurden auch schon einige Informationen bekannt, die wir hier kurz zusammenfassen möchten:
      • Das erste Kapitel soll eine eine visuelle Enzyklopädie sein und Schlüsselwörter wie Masterschwert und Hyrule erklären (inklusive Bilder).
      • Das zweite Kapitel bietet eine Übersicht mit Informationen zu Gegnern, Items, Dungeons und mehr an.
      • Das dritte Kapitel soll einige kurze Erläuterungen zu den Spielen und deren Handlung liefern.


      Das Buch The Legend of Zelda: Art and Articfacts könnt ihr hier vorbestellen!

      Quelle: Nintendo Everything
    • @Dirk Apitz

      Also zerstört finde ich etwas zu hart. Ich war von der dritten Timeline auch nicht begeistert, zumal es mit zweien mehr Sinn ergeben hätte. Jedoch finde ich, dass die Splittung in 3 Teile (Dreifaltigkeit des Triforces) doch eig ganz gut passt. Somit hat jeder Fragmentträger eine Zeitlinie geprägt/erschaffen. Klar ist die Begründung eig quatsch, aber als paradoxon, dass verschiedene enden entstehen aufgrund der Zeitreisen find ichs plausibel und kann mich damit anfreunden.
      Im Kern hast du aber Recht. Zwei wären auch gegangen, nur jetzt ist es so und wir müssen damit leben :) Immerhin macht es Zelda nicht schlechter :D
      Aber: Triforce Heroes und FS+FSA zähl ich nicht dazu! Make no sense Nintendo wtf?!
      The flow of time is always cruel...
      :triforce:
    • Ich liebe diese Bücher. Habe absolut alle. Angefangen habe ich mit der Prima Guide Box mit Büchern zu OoT 3D, Spirit Tracks, Phantom Hourglass, The Wind Waker HD, Twilight Princess und Skyward Sword.
      Voller Begeisterung habe ich mir die Hyrule Historia dazu gekauft, obwohl ich es hasse, dass Nintendo diese Timeline auf Wunsch der Fans erschuf. Im Prinzip kann sich jeder selbst raussuchen, was davon so tatsächlich gedacht oder sogar niedergeschrieben wurde und was nur für dieses Buch frei erfunden wurde.

      Mittlerweile habe ich noch den Prima Guide zu Twilight Princess HD, welcher mit der sehr schicken Stoffkarte kam.

      Arts and Artifacts habe ich auch vorbestellt, umso mehr bin ich auf die noch ausstehenden beiden Bücher gespannt. Die Hyrul Encyclopedia werde ich - sobald möglich - ebenso vorbestellen. :)