Nintendo Switch unterstützt Vulkan 1.0 und OpenGL 4.5

  • Für uns Endverbraucher sieht die Welt einfach aus. Spiel in das System einstecken und losspielen (nachdem alle 1337 Updates heruntergeladen wurden). Für Entwickler sind zu dem Zeitpunkt bereits viele schlaflose Nächte und viele Millionen Programmierzeilen vergangen, damit ihr euer Videospiel spielen könnt. Damit die armen Softwareentwickler aber nicht ganz von Anfang starten müssen, stellen Unternehmen Engines bereit, Programmierumgebungen, die die Hardware möglichst effektiv ausnutzen sollen.


    Für Nintendo ist es natürlich immer wünschenswert, wenn viele populäre Grafik- und Spiele-Engines auf den eigenen Systemen laufen. Dann ist es für andere Entwickler deutlich einfacher, ihre Titel zu entwickeln oder zu portieren. Wie wir nun wissen, unterstützt die Nintendo Switch-Plattform sowohl Vulkan 1.0, als auch OpenGL 4.5 und OpenGL ES 3.2. Die Unternehmen selbst beschreiben das Betriebssystem der neuen Hardware als Nintendo OS.


    Quelle: NeoGaf

    Iustorum autem semita quasi lux splendens procedit et crescit usque ad perfectam diem

  • Vulkan 1.0 ist extrem gut das zu haben.


    Kleines Beispiel.


    Unser macbook pro zuhause ist nun 4 jahre alt und eines der geräte das gerade so vulkan kann.


    World of warcraft in normalem opengl. Läuft es auf meinen Einstellungen mit ca. 28-35 fps.


    Aktiviere ich vulkan in den settings, dann habe ich nach neustart des Spieles in den selben szenen 45-60 fps.
    Nichts verändert sondern nur vulkan als api genutzt.
    Klar reagieren die Spiele unterschiedlich darauf, aber ich denke für die Leute unter euch die sich rein gar nichts darunter vorstellem können ist sas denke ich mal ein kleiner Richtwert.

  • Letztendlich geht es ja darum, dass die Hardware von der Switch deutlich stärker als Vita, 3DS und Wii U ist. Natürlich schwächer als PS4/Pro/Scorpio... allerdings kann Switch endlich zeitgemäße Software-Features für Entwickler, unterstützt mehr modernere Engines etc. und dadurch werden Ports auch leichter. Natürlich halten die dann nicht mit PS4 (Pro)-Spielen mit, aber sie werden wenigstens möglich.


    Und das fehlte ja bei der Wii U u.a. wegen mangelnden SUpport von Unreal Engine und co.

    Podcasts: Nintendonauten / Xboxmojo
    Twitter: @nintendonauten / @xboxmojo

  • Es war doch schon bei der WiiU Nintendo OS?
    Ich hoffe mal die HUD der Switch allgemein und die Systemmenüs sehen gut aus, vielleicht das man zwischen einem WiiU Style und einem Xbox 360 Style wechseln könnte, um die Konsole mehr zu personalisieren.


    Aber dann bitte nich verschiedene Menü-Designs wie im 3DS Design Shop für 2€ das Stück oder noch mehr anbieten. ;)


    PS: Gibt es eigentlich noch was außer Wäsche waschen wo die Switch noch nicht kann oder unterstützt?

  • Ist doch eigentlich sowieso Wurst.


    Als Mobilkonsole ist das Teil leistungsmäßig besser als der 3DS.
    Als Heimkonsole ist es fast egal was das Teil kann, solange es nur besser als die WiiU ist.


    Denn es gibt ja genau genommen keine Konkurenz. Klar, wenn man die Leistung der Konsole mit anderen vergleicht. Aber was bringt das?


    Diese fehlende Leistung wird sowieso nur benötigt, damit die Entwickler anderer Studios ihren Kram ohne Arbeit und ohne Kosten portieren können. Genau diese Leistung verpufft einfach nur in der Standardengine.


    Wichtig sind sowieso nur die Spiele. Ein Mario Kart, ein Zelda, ein Super Mario, ein Pikmin, ein Splatoon, ein AnimalCrossing, ... bekommt man nur bei Nintendo. Da kann die Playstation 1000 mal schneller sein. Nützt mir als Spieler nichts, wenn die keine Spiele haben, die ich spielen will.


    Will man diese Spiele spielen, dann gibt es keine Alternative. Da kann man noch so lange über die Technischen Daten spekulieren.

  • Es ist definitiv das stärkste Mobile Spielgerät auf dem gesamten Markt. von der Power usw her sogar stärker als ein iPad Pro und andere ähnliche Produkte


    [Blockierte Grafik: https://cms-images.idgesg.net/images/article/2015/11/ipad_pro_3dmark_ice_storm_unlimited_overall-100628782-orig.png]
    [Blockierte Grafik: http://images.anandtech.com/graphs/graph9289/74717.png]


    Auf Mobiler Ebene gibt es nichts was vergleichbar wäre.
    Beispiele zeigen den unoptimierten Vorgänger ohne neuste Schnittstellen etc.

  • Für alle die sich fragen, was Vulkan 1.0 bewirkt hier ein kleines Video.


    Und hier noch eine Demo anhand des Samsung Galaxy S7


    Ich freue mich, dass Vulkan 1.0 auf der Switch unterstützt wird. :thumbsup:


    Edit: Hab mal die Videos als Spoiler eingefügt/versteckt.

    Aktuelles Switch-Spiel: Super Smash Bros. Ultimate, 7 Billion Humans


    Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy


    Aktuelles 3DS-Spiel: Yokai Watch


    Aktuelles Wii-Spiel: The Last Story


    Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie


    Aktuelles Smartphone-Spiel: Pokémon Go!

    Einmal editiert, zuletzt von Mamagotchi ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!