Red Fly Studios arbeitete an Wii-Prototypen von Batman: Arkham Asylum, Devil May Cry und mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Red Fly Studios arbeitete an Wii-Prototypen von Batman: Arkham Asylum, Devil May Cry und mehr

      Wie wir alle wissen, mussten die Besitzer einer Wii häufiger auf opulente und grafisch aufwendige Blockbuster-Titel verzichten, da der kleine weiße Kasten schlicht nicht genug Power unter der Haube hatte. Das drängte die Entwickler dazu, besondere Versionen zu erstellen, die meist vom originalen Spiel stark abwichen und somit einen leicht faden Beigeschmack hatten. Andere wiederum konnten portiert werden, wie zum Beispiel das Spiel „Star Wars: The Force Unleashed II“, welches von Red Fly Studio entwickelt wurde.

      Wie man nun herausgefunden hat, ist das Studio während Wii-Zeiten dabei nicht auf dem einen Titel sitzen geblieben, sondern war recht umtriebig, vor allem, was Prototypen anbelangte. Auf der offiziellen Webseite des Studios finden sich nämlich nun Prototyp-Trailer zu vergangenen Wii-Projekten. Darunter Batman: Arkham Asylum, Devil May Cry, Dig Dug und Star Wars: X-Wing vs. TIE Fighter. Sämtliches Videomaterial und dessen Beschreibung möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten und haben es deswegen hier für zusammengefasst:

      Batman: Arkham Asylum



      Hier ist eine Demo von Arkham Asylum, die wir für die Wii erstellt haben, um zu zeigen, wie potenzielles Gameplay aussehen würde. Nicht schlecht für ein paar Wochen Arbeit!

      Devil May Cry



      Uns wurde gesagt, dass ein DMC niemals auf der Wii funktionieren könnte, aber wir gaben dem Ganzen trotzdem einen Versuch. Schaut euch an, was wir in ein paar Wochen zusammenstellen konnten und macht euch selbst ein Bild.

      Dig Dug



      Eine Neu-Interpretation des klassischen Dig Dug für die Wii.

      Star Wars: X-Wing vs. TIE Fighter



      Ein Prototyp für die Wii.

      Wie findet ihr die Trailer der Prototypen? Hättet ihr gerne einen Titel davon in eurer Wii-Spielebibliothek gehabt?

      Quelle: Red Fly Studios via Nintendo Everything
    • Naja, die Titel wären ja in den Jahren 2007-2011 erschienen und wären Hauptsächlich dazu noch abgespeckte Versionen von Titeln welche es auch in hübsch gab.... Hätte ich nicht geraucht, wäre so mehr in der Gamecube ära recht nice gewesen....
      Aber ein guter und interessanter Newsbeitrag, ziemlich erfrischend... :thumbup:
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:
      (PS4) Prey, GravityRush 2
      (Switch) Disgaea 5
      (3DS) Fire Emblem Shadows of Valentia
      (WiiU) Xenoblade Chronicles X

      Meist erwartet 2017:
      Splatoon 2, Xenoblade Chronicles 2, Mario Odyssee,
      Backlog reduzieren...
    • Das sieht an sich aber mehr nach Arkham City aus. Aber ist ja nur ein Prototyp, von daher. Hätte solche "schlechten" Ports solcher Spiele auch nicht gebraucht. War sicher die richtige Entscheidung, diese nicht auf die Wii zu bringen. Auf PS3 und Xbox360 sehen die Spiele deutlich besser aus und man konnte sie wenigstens mit vernünftigen Controllern spielen. Auf der Wii wäre das sicher wieder in Bewegungssteuerung ausgeartet... <X Und die meisten 3rd Party Titel haben sich auf der Wii ja eh schlecht verkauft
    • @Tomcraft z.b die Pointersteuerung die auch die Wii Version von Residident Evil 4 in meinen Augen zur besten Version macht. Außerdem liebe ich die Wiimote Nunchuk Kombi der bequemlichkeit halber :)Aber auch so kaufe ich am liebsten auf Nintendo konsole die dann meistens auch noch einen 10ner günstiger war. Ich weiss das ich mit dieser Meinung natürlich fast alleine dastehe :)
    • Devil May Cry gab es ja auch auf PS2, da hätte ein Port ohne Abstriche sicherlich funktioniert.
      Arkham sieht man den Downgrade deutlich an, prinzipiell wäre es aber sicher möglich gewesen das Spiel zu Porten.

      Man darf auch nicht vergessen, das es sich hier um Prototypen mit wenigen Wochen Entwicklungszeit handelt.
      Da kommt es nicht drauf an das etwas gut aussieht, sondern das es überhaupt funktioniert.