So bereitet ihr euch ein leckeres Alola-Sleimok-Pana cotta zu

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So bereitet ihr euch ein leckeres Alola-Sleimok-Pana cotta zu

      Backe backe Kuchen, das schleimige, bunte Schlamm-Monster hat gerufen! Wer wollte nicht schon immer mal an einem Sleimok schlecken? Besonders das bunte Alola-Sleimok sieht sehr appetitlich aus. Leider können wir immer noch keine echten Pokémon essen, aber wir können so tun als ob, und dafür haben wir hier, dank des Youtubers Jammy Cooks, ein leckeres Alola-Sleimok-Pana cotta-Rezept für euch.



      Was ihr braucht:

      • 236 ml Sahne
      • 118 ml Vollmilch
      • 50 g Zucker
      • 2 TL Gelatine
      • 1 EL Wasser
      • 1 Prise Salz
      • 1/2 TL Vanille Essenz
      • Gel Farben (pink, gelb, blau und türkis)
      • Glitzer Zucker
      Für Sludge Wave Coulie:
      • eine halbe Tasse (ca 118 ml) Gefrorene Beeren
      • 1 EL Stärke
      • 66 g Zucker
      • 1 EL Zitronensaft
      1: Lasst in einer kleinen Schüssel für etwa 5 Minuten Gelatine in Wasser aufgehen. Gebt nun Sahne und Vollmilch in einen kleinen Topf. Fügt Zucker und Salz hinzu. Bringt es zum köcheln. Rührt nun die Gelatine hinein bis sie sich gänzlich aufgelöst hat. Zum Schluss noch die Vanille hinzugeben.

      2: Teilt den Pana cotta-Mix auf vier Schüsseln auf und färbt sie jeweils in pink, gelb, blau und türkis.

      3: Gießt 2 Esslöffel der türkisen Mixtur in 4 Becher. Lasst sie für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen. Gebt 1 Esslöffel der blauen Mixtur in jeden der Becher, sofern ihr Inhalt fest genug ist, und lasst es erneut 30 Minuten ruhen bis es fest ist. Wiederholt dies mit 2 Esslöffeln pink, danach ein weiterer blauer und zum Schluss noch gelb. Lasst dann alle Schichten für 1 Stunde im Kühlschrank ruhen.

      4: Für die Soße: Gebt alle Zutaten in einen Topf und lasst sie köcheln. Kocht es für 5 Minuten, dann verührt ihr es und gebt es in eine kleine Flasche.

      5: Servieren: Löst das Pana cotta vorsichtig mit einem Messer vom Rand der Becher. Stellt sie etwa 2 Minuten in warmes Wasser und stülpt sie dann auf einen Teller. Nun noch die Soße drübergießen und fertig!

      Wir würden uns sehr über Fotos freuen, wenn ihr es nachkochen solltet!

      Quelle: Jammy Cooks

      Oh yeah! Oh Yeah! Oh Yeah! And Good Luck!