Nintendo Switch – GameStop verweist auf Pokémon für zu Hause

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Switch – GameStop verweist auf Pokémon für zu Hause

      Die Nintendo Switch wird am Freitag vollständig vorgestellt, ehe sie im März auf den Markt kommen und uns das ein oder andere Spiel zur Veröffentlichung bieten wird. Wie das Magazin Eurogamer vor einigen Wochen berichtete, soll im Laufe diesen Jahres die dritte Edition neben Pokémon Sonne und Mond erscheinen, die auf den Beinamen "Stars" oder in deutscher Sprache "Sterne" hören wird. Ob sich dieses Gerücht auf die Produktbeschreibung zur Nintendo Switch von GameStop auswirkte oder der Händler genauere Informationen hat, ist bislang nicht bekannt. Zumindest erwähnt die, nach eigenen Angaben, weltweit größte Einzelhandelskette für Computerspiele und Unterhaltungssoftware Pokémon in der besagten Produktbeschreibung zur Nintendo Switch. So heißt es:
      Die Nintendo Switch wird neue Spiele von Mario, Splatoon, The Legend of Zelda, NBA und viele mehr anbieten! Sie können mit der Nintendo Switch sogar Skyrim unterwegs oder Pokémon zu Hause spielen. Das Gerät wird auch eine Reihe von praktischen und austauschbaren Zubehör umfassen.

      Dies sollte jedoch noch nicht als offizielle Bestätigung des ursprünglichen Gerüchtes angesehen werden, da offizielle Informationen seitens Nintendo fehlen und GameStop auch ein Fehler unterlaufen sein könnte. Wir erinnern uns jedoch daran, dass wir Spiele von Pokémon auf der Nintendo Switch erleben werden (wir berichteten). Ob es nun schon am Freitag zu einer Ankündigung kommt oder nicht, wird uns nur der Freitag zeigen können. Es bleibt auf alle Fälle spannend!

      Quelle: Nintendo Life
    • Ich bin sehr gespannt :) Kann mir aber auch vorstellen, dass es soetwas wie PokePark Switch wird. Wobei ich denke, dass wir Freitag ein Paar Spiele sehen aber Nintendo dann bis März immer wieder neue Sachen zeigen wird um den Hype aufrecht zu erhalten.
      „Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und von nichts den Wert.“
      -Oscar Wilde über die Nintendo Switch-
    • Wenn Pokemon für die Switch kommt, dann hoffe ich nicht nur einen simpel Port, sondern das ganze Programm:

      - lokaler Mulitplayer
      - Minispiele
      - Quiz
      - Wählbare Arenen
      - neue HD Models von Pokemon & Attacken
      - neue Animationen
      - mehr Trainercustomisation

      Wenns wirklich nur SoMo in HD ist mit aufgehübschter Grafik und mehr Polygonen in den Models.. dann bin ich davon mehr enttäuscht als begeistert.
      Switch Freundescode: SW-6524-6718-5884
      Skype: brix.boy
    • Ich wäre irgendwie enttäuscht, wenn das nicht der Fall wäre. Eines der Hauptargumente für kein "vollwertiges" Pokémon für Heimkonsolen war immer, dass es ja eine Spielreihe für tragbare Geräte sei (bspw. Masuda, der gerne möchte, dass man es nicht nur daheim, sondern auch unterwegs spielen kann (logisch, deckt mehr Kunden ab) oder Tajiris Vorstellung von kleinen Pokémon, die durch Kabel getauscht werden - aber auch das ist mobil eigentlich schon längst Geschichte...). Mit der Switch hat sich das Problem dann ja elegant gelöst. :ugly:

      Da Nintendo es ja irgendwie seit dem Game Boy-Player nicht mehr (zumindest öffentlich) verfolgt hatte, Spiele der tragbaren Konsolen auf den TV zu bringen, bin ich echt gespannt, was da auf uns zukommt!
      Der Hammer wäre natürlich eine Kompatibilität mit DS- und 3DS-Cartridges. Man wird ja noch träumen dürfen. :love:
    • @Devastator @HonLon
      Die Frage, ob 3DS-Karten funktionieren, stellt sich eigentlich überhaupt nicht, Switch ist ja schon von der Bildschirm-Beschaffenheit her alles andere als geeignet. °-°
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Nintendo hat doch schon kurz nach Ankündigung der Switch gesagt, dass diese eine völlig neue Plattform ist und nichts mit der 3DS- und der Wii-Familie zu tun hat. Da braucht man sich eigentlich nicht mehr zu fragen, ob die Switch 3DS-Spiele unterstützt. Die von HonLon genannten waren auch nur in der ersten bzw. in den ersten beiden Revisionen abwärtskompatibel, später nicht mehr.
      Die GB / GBC auf GBA, DS auf 3DS und Wii auf WiiU blieben auch nur abwärtskompatibel, da diese Gräte jeweils innerhalb einer Familie waren, nametlich GameBoy, DS und Wii. Von daher würde es mich schon wundern, wenn die Switch nun doch 3DS-Spiele abspielen könnte. Finde ich zwar auch schade, da ich gerne z.B. Bravely Default in größer mit Controller spielen würde, aber da müssen wir uns wohl leider mit abfinden. Ist ja seit jeher auch standard...NES auf SNES auf N64 gab es schon nicht und die Gamecube war wieder was neues wegen den Discs.
      Mal sehen was die Freitag sagen, wenn es eine Abwärtskompatibilität geben sollte, wird die Info dort sicher verkündet werden.

      Zum Topic: GameStop ist auch nicht schlauer als andere Händler. Der verweis auf Pokémon für zu Hause bezieht sich wenn dann, wie geschrieben, auf die Edition Sterne, falls die so heißen wird, zumal GameFreak mal gesagt hat, dass sie an einem Pokémon-Spiel für die Switch arbeiten...so kam das Gerücht ja erst auf.
    • Mmhh...
      Nicht schlecht wäre es, wenn "vermeintliche Spoiler" für die Presse Konferenz / Stream kommenden Freitag, News, die sich mit evtl Inhalt dieser Befassen, mit dem Titel "Spoiler" oder ähnlichem gekennzeichnet wären. Dann klicke ich nämlich nicht drauf.
      Oder bei dieser News zB statt: "Gamestop verweist auf Pokémon für zu Hause" zB "Gamestop verweist auf neues Spiel für zu Hause" oder so ähnlich. Denn mit dem Lesen des Titels, ohne drauf geklickt zu haben, weiß ich ja jetzt schon, das evtl ein Pokemon für die Switch kommt. Und ich persönlich würde gerne mit "null" Erwartungen/Hoffnungen den Stream schauen, ohne die Seite ntower.de die gesamte Woche meiden zu müssen. Wenn jetzt ein Pokémon vorgestellt wird, denke ich: "Ach ja, hat ja Gamestop schon gesagt.". Ich würde aber gerne so reagieren: "Woohooo!" :D
    • Zitat von HansSchinken:

      Mmhh...
      Nicht schlecht wäre es, wenn "vermeintliche Spoiler" für die Presse Konferenz / Stream kommenden Freitag, News, die sich mit evtl Inhalt dieser Befassen, mit dem Titel "Spoiler" oder ähnlichem gekennzeichnet wären. Dann klicke ich nämlich nicht drauf.
      Oder bei dieser News zB statt: "Gamestop verweist auf Pokémon für zu Hause" zB "Gamestop verweist auf neues Spiel für zu Hause" oder so ähnlich. Denn mit dem Lesen des Titels, ohne drauf geklickt zu haben, weiß ich ja jetzt schon, das evtl ein Pokemon für die Switch kommt. Und ich persönlich würde gerne mit "null" Erwartungen/Hoffnungen den Stream schauen, ohne die Seite ntower.de die gesamte Woche meiden zu müssen. Wenn jetzt ein Pokémon vorgestellt wird, denke ich: "Ach ja, hat ja Gamestop schon gesagt.". Ich würde aber gerne so reagieren: "Woohooo!" :D
      Machen wir das so, kommen wieder welche und schreien Clickbait^^
    • Zitat von Kurojin:

      Nintendo hat doch schon kurz nach Ankündigung der Switch gesagt, dass diese eine völlig neue Plattform ist und nichts mit der 3DS- und der Wii-Familie zu tun hat. Da braucht man sich eigentlich nicht mehr zu fragen, ob die Switch 3DS-Spiele unterstützt. ...
      Naja das muss aber auch nicht unbedingt ein Argument sein. Der Nintendo DS sollte auch eine komplett neue Plattform sein und den Gameboy nicht offiziell ablösen (was er dann aber getan hat). Und einen extra Cardslot für GBA Spiele hatte er auch. Ausschließen kann man es daher also nicht.
      Allerdings bezweifel ich es auch, dass die Switch 3DS Spiele unterstützen wird. Aber Freitag wissen wir ja mehr ;)
    • Zitat von Dirk Apitz:

      Zitat von HansSchinken:

      Mmhh...
      Nicht schlecht wäre es, wenn "vermeintliche Spoiler" für die Presse Konferenz / Stream kommenden Freitag, News, die sich mit evtl Inhalt dieser Befassen, mit dem Titel "Spoiler" oder ähnlichem gekennzeichnet wären. Dann klicke ich nämlich nicht drauf.
      Oder bei dieser News zB statt: "Gamestop verweist auf Pokémon für zu Hause" zB "Gamestop verweist auf neues Spiel für zu Hause" oder so ähnlich. Denn mit dem Lesen des Titels, ohne drauf geklickt zu haben, weiß ich ja jetzt schon, das evtl ein Pokemon für die Switch kommt. Und ich persönlich würde gerne mit "null" Erwartungen/Hoffnungen den Stream schauen, ohne die Seite ntower.de die gesamte Woche meiden zu müssen. Wenn jetzt ein Pokémon vorgestellt wird, denke ich: "Ach ja, hat ja Gamestop schon gesagt.". Ich würde aber gerne so reagieren: "Woohooo!" :D
      Machen wir das so, kommen wieder welche und schreien Clickbait^^
      Hahahaha... kompliziert dieses Internet :D
      Alles klar, dann ntower.de meiden bis Freitag :(
    • @lecker_kekse Da hast du bedingt Recht mit allerdings vergisst du eine entscheidende Tatsache. Stimmt Nintendo sagte dass der DS den GBA nicht ablösen soll und haben den Slot drin gelassen. Wie es kam wissen wir alle ABER man hat sich erst NACH der zweiten Revision, nämlich beim 3DS endgültig dagegen entschieden da der DS ein solcher Erfolg war. Hier sagt Nintendo direkt, dass es eine völlig neue Familie wird und nicht in Verbindung mit der vorherigen gebracht werden soll. Nichtsdestotrotz erfahren wir denke ich am Freitag wie es aussieht.