Pokémon Sonne und Mond erhalten erstes Update

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pokémon Sonne und Mond erhalten erstes Update

      Heute in zwei Tagen liegen die Karten endlich auf dem Tisch. Welche geheimen Funktionen hat die Nintendo Switch? Wann erscheint sie? Und welche Spiele werden für das System veröffentlicht? Tja, all diese Fragen sind in dieser News jedoch irrelevant, denn wir reden über ein ganz anderes Thema. Dieses beschäftigt sich mit zwei wunderbaren Spielen, die letzten November erschienen sind. Jedem ist klar: Wir reden von Pokémon Sonne und Mond.

      In den frühen Morgenstunden veröffentlichte GAME FREAK weltweit ein Update für ihre neuesten RPGs. Der Patch behebt mehrere kleinere und größere Fehler. Wer beispielsweise die Z-Attacken zu Abgangstirade oder Memento-Mori online eingesetzt hatte, traf nach dem Einsatz auf einen Bug, der den Kampf beendete. Zudem gab es Probleme mit der Ermittlung des Gewinners eines Kampfes, wenn die letzten beiden Pokémon dank eines Beulenhelms gleichzeitig ausgeschaltet wurden. Besonders bitter für den Einzelspieler war ein Fehler, der verhindert hat, dass ein Pokémon eine Attacke erlernt, wenn es sich weiterentwickelt. Als Beispiel kann man hier Kadabra und den Angriff Konfusion nennen.

      Wenn ihr online spielen wollt, ist es zwingend notwendig, dass ihr Pokémon Sonne und Mond auf den neuesten Stand bringt. Kampfvideos, die unter Version 1.0 aufgenommen wurden, funktionieren unter 1.1 jedoch nicht mehr. Anbei haben wir die QR-Codes, mit denen ihr die Update-Daten herunterladen könnt.



      Quelle: Serebii
      Twitter
    • Wann kommt jetzt eigentlich das Pokemon Bank Update?
      The last copy of Metroid Prime Federation Force is in captivity, the galaxy is at piece

      Metroid Prime 4 Hype!

      Metroid Samus Returns Hype!

      Zelda und Metroid Fan bis zu letzter Stunde!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PummeluffGamer1234 ()

    • Zitat von Wowan14:

      Wie auch bei SSB4 finde ich das eigentlich extrem dämlich, dass Kampfvideos durch ein Update nicht mehr funktionieren. Sicher gebe es da Lösungen, diese Problematik zu umgehen.
      Und wie? Die Videos werden nicht als "Video Datei" Gespeichert. Sondern als "Eingaben". Da du das Beispiel Smash genannt hast, versuch ich dir das mal darüber zu erklären.

      Vor dem Update hast du mit einem Schlag, sagen wir mal, 20% Schaden gemacht. Du brauchtest nur 4 Schläge bis 80% und einen Smash angriff und der Gegner ist rausgeflogen.

      Nach dem Update wurde das Knockback deines Smash angriffes gesenkt, der Prozentuale Anteil der Attacke ist von 20 auf 10% gegangen. So. Wenn du jetzt das Alte Video Starten willst und das Spiel die eingaben Liest, kommt es zu einem Problem, weil der gegner nicht wie Davor besiegt werden kann. Egal wie.
      Denn die Videos werden in der Ingame Engine zum laufen gebracht.

      Ergo kannst du auch bei Pokémon die Kampfvideos nicht "Retten" nach dem Update, da es dort auf die gleiche art geht.
      95% ALLER POSTS SIND VOM HANDY GESCHRIEBEN!

      Du bist ein Forza Fan? Du willst Informiert werden, wenn etwas Passiert in der Welt von Forza? Dann ab zu twitter.com/forzathonde <--- Die Deutsche Quelle auf Twitter für Forzathon Events und Infos rund um Forza!

      SkorpMaster - GAME DVR
    • Zitat von SkorpMaster:

      Zitat von Wowan14:

      Wie auch bei SSB4 finde ich das eigentlich extrem dämlich, dass Kampfvideos durch ein Update nicht mehr funktionieren. Sicher gebe es da Lösungen, diese Problematik zu umgehen.
      Und wie? Die Videos werden nicht als "Video Datei" Gespeichert. Sondern als "Eingaben". Da du das Beispiel Smash genannt hast, versuch ich dir das mal darüber zu erklären.
      Vor dem Update hast du mit einem Schlag, sagen wir mal, 20% Schaden gemacht. Du brauchtest nur 4 Schläge bis 80% und einen Smash angriff und der Gegner ist rausgeflogen.

      Nach dem Update wurde das Knockback deines Smash angriffes gesenkt, der Prozentuale Anteil der Attacke ist von 20 auf 10% gegangen. So. Wenn du jetzt das Alte Video Starten willst und das Spiel die eingaben Liest, kommt es zu einem Problem, weil der gegner nicht wie Davor besiegt werden kann. Egal wie.
      Denn die Videos werden in der Ingame Engine zum laufen gebracht.

      Ergo kannst du auch bei Pokémon die Kampfvideos nicht "Retten" nach dem Update, da es dort auf die gleiche art geht.
      Das ist mir schon bewusst, dass es im Grunde emulierte Kämpfe sind die 1:1 wie im Spiel sind, merkt man ja sofort wenn man sogar die Sicht schwenken kann während eines videos...
      Aber ich meinte damit dass man eventuell Möglichkeiten findet wie zum Beispiel anzubieten es wirklich einfach als Videodatei zu speichern. Ich mein bei SSB4 haben sie ja auch nachträglich das mit dem uploaden auf youtube hinzugefügt und da werden die Kämpfe ja auch in Videos umgewandelt. Wieso sowas nicht einfach als Alternative angeboten wird ist fraglich. Vorallem sind die Kämpfe dann eh an die Konsole/Spiel gebunden, sodass man sie viel schlechter teilen und wem zeigen kann.
      Zwar hatte ich persönlich keine schlimmen Erfahrungen deswegen, dennoch ist der Wunsch schon länger unter den Fans gewesen ihre Kämpfe aufnehmen zu können ohne dafür externe Geräte/Programme oder ähnliches haben zu müssen und dann kommt nur so eine Lösung, die nicht nur schlecht geteilt/veröffentlicht werden kann sondern auch noch zeitlich begrenzt existiert wegen Updates.
      Allerdings weiß ich nicht wie stark diese Funktion bei Pokemon überhaupt genutzt wird. Wenn minimal dann ist das sicher eh kaum tragisch.