Xenoblade Chronicles 2

    • US Collectors Version ist jetzt Amazon.com bestellbar.
    • Hardcover-Artbook, nice. Wüsste gern ein paar mehr Details zu den Collectors-Editions. Wenn das EU-Artbook großformatiger ist, würde ich das vorziehen. Ansonsten haben die Amis (wieder) die schönere Collection abbekommen ...
      "To Ink or not to Ink: That is the question!"
      "I don't know half of you half as well as I should like. And I like less than half of you half as well as you deserve."
    • Neues Gameplay von Nintendo Italien!


      Sie haben das UI gefixt \o/ (glaube ich)
      Xenoblade 2 is at 58:31

      They showed off the newest build at Milan Games Week, this one definitely looks the most complete.

      - You can toggle a simpler UI in the middle of battle that removes descriptions, helpful for removing clutter.
      - The UI issue where the level of special art is not shown for the first stage has been resolved.
      - The Unique Monster Theme has changed again?
      - The Fonsa Myma Night theme can be heard
      - There's a mechanic where you can combine the Break, Topple, Launch with the Special Arts
      - Extending Chain Attacks seems to be based on Bursting the Elemental Orbs rather than random affinity between characters.
      - There's an announcer like Baten Kaitos who exclaims when something rad is happening
      - There is probably way more choice making at any given moment than either Xenoblade X or the original.

      neogaf.com/forum/showthread.php?p=250595996#post250595996

      Anscheint kann man nicht die Klamotten wechseln, aber... warum? :/

      ...wobei so "schlimm" finde ich das nicht, da ich die Armors in den beiden Xenoblade-Spielen ehe immer hässlicher fand, als das Standard-Design der Charaktere (von den ganzen Fan-Service Klamotten mal ganz zu schweigen).

      Edit.

      Irgendjemand von 4chan hat noch mehr Infos daraus übersetzt

      • When the game begins, Rex is working as a Titan merchant, selling resources from the more plentiful Titans to ones that have none for money. While on a job with a team of mercenaries, he meets Pyra, who wants to go back home to Elysium, the tree where all creatures come from.
      [*] Blades do not level up, but as you use them more and more, their affinity with a Driver upgrades and they become more powerful and effective, especially in combos.
      [*] Those that are trying to stop Rex and Pyra are just after them because they’re Wanted, not actually knowing why they’re trying to stop them. This Wanted status was put on Rex and Pyra by some higher, unknown force.
      [*] Nomura designed everything for Torna’s Titan, from characters to ships to housing and more.
      [*] Nintendo contracted a whole bunch of manga, anime, and game artists to design dozens of characters, Titans, etc., including people who have worked on Fire Emblem and Macross, among other things.
      [*] There is a theatre where you can watch performances that tell the world’s story. These are actually important to the story, one particularly so.



      neogaf.com/forum/showpost.php?p=250606571&postcount=40

      Hört sich sehr gut an! Das Saito - neben Nomura - nicht der einzige Charackter-Designer in Xenoblade Chronicles 2 ist überrascht mich nicht (alleine beim letzten Trailer hat man so viele verschiedene Chara-Designs gesehen, dass man meinen könnte, sie könnten von unterschiedlichen Spielen stammen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Frog24 ()

    • @Frog24

      Hab mir das Gameplay Mal nicht angesehen.
      Aber was ich bis jetzt gesehen habe und wer alles beteiligt ist. Das lässt mich alles positiv stimmen. Wird bestimmt ein würdiges Sequel.

      Und ich muss ja Mal sagen das Nintendo, Monolith so freie Hand lässt ist einfach fantastisch.
      Mich würde es wirklich freuen wenn Monolith noch weiter expandiert.
      Most Wanted? Xenoblade was sonst!
    • Auf der Gamescom? Hm, davon hatte ich bisher nix mitbekommen.

      Das einzige was bei Spielen aus Japan selbstverständlich ist, ist das mal Spiele mit DE Texten und man nicht mit DE Texten erscheinen und das sogar innerhalb der jeweiligen Reihen selbst. .hack// Reihe, Star Ocean, Paraside Eve um mal nur 3 der vielen anderen Beispiele zu nennen die es gibt.
      FFVII Remake FB Gruppe >Hier <
      Mein mini Blog >>> (Blog) <<<
      Release Liste 2017/18
    • Zitat von CloudAC:

      Das einzige was bei Spielen aus Japan selbstverständlich ist, ist das mal Spiele mit DE Texten und man nicht mit DE Texten erscheinen und das sogar innerhalb der jeweiligen Reihen selbst. .hack// Reihe, Star Ocean, Paraside Eve um mal nur 3 der vielen anderen Beispiele zu nennen die es gibt.
      Da hast du aber ein paar Beispiele herausgesucht... ich habe von keiner Spielreiehe bisher etwas gehört und wahrscheinlich ist kaum ein Spiel davon auf einer Nintendo-Plattform erschienen. Geschweige denn, es wäre von Nintendo gepublished.
      Xenoblade dagegen schon.
      Super Nintendo, Sega Genesis - when I was dead broke, man, I couldn't picture this.
    • Wenn Xenoblade 2 selbst chinesische Texte bekommt, dann wird es erst recht deutsche Texte bekommen :ugly: Macht euch da keine Sorgen. Sprachausgabe wird wohl allerdings (wahrscheinlich) nur englisch angeboten. Ob japanisch angeboten wird, das was ich nicht.

      Ach ja. es wurden neue Klingen (Blades) gezeigt. Einmal ein Blade, dessen Geschlecht ich mir nicht sicher bin...



      Dann noch 2, die Aussehen wie Personas



      Und dann einer, dessen Design... nun ja... ist ^^

    • Neu

      Ich fand den Anime-Artstyle von Xenoblade Chronicles 2 am Anfangen verdammt schrecklich, generisch und billig und es war ein Hype-Killer für mich (gerade weil ich beim Charakter-Design von Xenoblade 1 es sehr wertgeschätzt habe, dass es nicht 08/15 Anime ist), doch mittlerweile kann ich mich mit ihm "abfinden". Dazu das Video:



      Das größte Problem, das ich mit Xenoblade 2 Charakter-Design habe, ist, dass es - anders als bei Xenoblade 1 - an einzigartigen Designs fehlt. Die Charakter sehen aus. als könnten sie von jedem 08/15 Anime oder JRPG stammen (Hikari sieht sogar aus wie eine Kopie von der blondhaarigen von Cyborg 009) - aber das ist wohl der Preis für gute Mimiken. Viele japanische Entwickler setzten im übrigend auf Anime-Artstyle weil ihnen das Budget fehlt realistische Charakter-Modelle mit guten Mimiken dazustellen und wenn man es doch versucht, dann kommt sowas wie die... Puppen von X heraus - da nimmt man doch "lieber" den "billigeren" Anime-Design, wo man weniger Details für die Gesichter braucht, als es bei realistischen Design der Fall ist. Aber wer weiß, vielleicht wird Xenoblade 2 so profitabel für Monolith Soft, dass sie bei ihren nächsten Projekt (oder bei Xenoblade 3) wieder auf realistischen Art-Style setzen können, der diesmal gut umgesetzt ist :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Frog24 ()

    • Neu

      Also ich finde die Charaktere der Trailer wesentlich besser als in Xenoblade Chronicles X. Wird aber denke auf die Story ankommen, wie sehr ich sie dann ins Herz schließe.
      X hat mir da einfach nicht wirklich gefallen. Das Spiel war einfach nur stupides grinden und rumgerenne. Da gabs noch so viel Potential was ich mir ausgemalt habe und nicht genutzt wurde :/
      Ich wünsch mir einfach nur, dass die Story wieder so fantastisch wie beim ersten Teil wird. :)
    • Neu

      Ich gebe jetzt auch mal einen längeren Kommentar zum Game ab (mit ein paar Kommentaren zu den Vorgängern).

      XC1 ist seit ungefähr zwei drei Jahren mein absolutes Lieblingsgame, daher freue ich mich sehr auf XC2.

      Was ich an XC1 so mochte war die Story, die jetzt nicht mega perfekt war, und die Charaktere (die teilweise echt den JRPGs Klischees entsprachen xD jedoch mochte ich sie) und einer tollen Welt zum Erkunden. Sowie die Musik natürlich.

      XCX war story- und charaktertechnisch jetzt überhaupt nicht der Oberhammer. Jedoch hat mir der erwachsenere Stil im Korean MMO-Style besser gefallen, die Sci-Fi Musik war awesome und die Erkundung war viel cooler als in XC1. Außerdem liebe ich die Skells, vor allem das Fliegen!


      Ich sehe XC2 bisher mit gemischten Gefühlen. Einerseits freue ich mich das es wieder auf Titanen im Fantasy-Style weiter geht und das Spiel sieht echt gut aus, auch wenn mir XCXs Stil mehr zugesagt hat. Das Charakterdesign ist sogar besser geworden.

      Und zu den Charakteren, Rexi-Boy sagt mir bisher gar nicht zu, ich hoffe das seine Persönlichkeit nicht 1 zu 1 wie Shulks wird. Auch vom Aussehen ist er mehr so, naja. Aber mal abwarten.

      Und Pyra, warum man auch immer ihren Namen ändern muss, auch wenn Homura und Pyra eine ähnliche Bedeutung haben, najaaaa...wie jemand in YouTube sagte, ihre größte Herausforderung ist die “wunderbare“ Regel 34...da muss ich nichts hinzufügen. Ach ja und ihr Design ähnelt stark einen sehr bekannten Charakter aus XC1...
      Spoiler anzeigen
      hust Nemesis hust :awesome:


      Sonst noch ein Nopon, hoffentlich wird der wie Riki und nicht wie Tatsu, ein paar weitere Blades und so weiter.

      Und zu dieser Blonden @Frog24 meintest du zufällig 003?


      Beim Trailer hatte ich sogar einen Verdacht ohne Bestätigung, das es eine Romanze wie in XC1 geben könnte, SPOILER(nicht ernst nehmen :awesome: )

      Spoiler anzeigen
      Die eine Alde (Hikari) verliebt sich in den super dollen Protagonisten (Rex), der jedoch auf die “Roboter“-Ische steht, Dreiecksbeziehung und so ein Shit, jedoch ist es klar mit wem er zusammen kommt xD

      Oh bitte nicht :D

      Und irgendwie kommt mir der Autokampf viel langsamer vor als in den Vorgängern. (Ich mochte übrigens den Nah- und Fernkampf Style aus XCX. MIT SCHUSSWAFFEN!) Ich hoffe am Ende wird es doch etwas schneller, da ich den Auto-Kampf echt langsam finde. Aber mit diesen neuen Fähigkeiten und den Waffenwechsel, gibt man den Kampfsystem wieder eine neue Note, worauf ich mich schon freue. :kirby_happy:

      Und ja, auf die Musik bin ich besonders gespannt. Ich fand sie ja in beiden Teilen fantastisch, auch wenn hier Hiroyuki Sawano (Anime-Fans müssten ihn kennen) leider nicht dabei ist. Aber von den Komponisten aus XC1 erwarte ich Gutes!! :ddd: :ddd:

      Kurz gesagt, mal schauen wie es wird.

      Und bitte, NO TRAPS.