Xenoblade Chronicles 2

    • @Aladan Habe gelesen mann kann sich in den Gasthäusern zurückleveln. Schätze also die Stufe der Gegner bleibt gleich.
    • @sandtigerhai ja die bekommst du in Grunde zurück damit du davon was kaufen kannst. So hab ich es verstanden. Ausserdem soll das zurück Leveln helfen, mehr Punkte gegen starke Gegner zu erhalten. Man kann also davon ausgehen, dass diese zusätzlichen items Schweine teuer werden. Auf noch mehr farming freue ich mich gar nicht. Dennoch werde ich noch mal zum Schwert greifen da ich die neuen klingen testen will.
    • Hallo Leute,

      ich habe eine Frage zu Xenoblade Chronicles 2. Ich habe gestern Missionen beendet, wo ich gegen andere Meister und ihre Klingen kämpfen musste. Und die haben mich ziemlich vermöbelt , ich habe meistens nur ganz knapp gewonnen. Mir ist aufgefallen, das meine Attacken, sie oft überhaupt nicht treffen. Meistens stehen sie dabei komplett still und ein Schutzschild bildet sich wenn ich sie angreife. Oft meldet sich Rex und sagt das die Attacke keinen Effekt hat, oder er prallt an Gegnern einfach ab. Aus irgendeinem Grund nehme ich auch immer massiven Schaden sodass sich meine KP Leiste extrem schnell zu neige geht und meine Team Mitglieder sterben. auch werde ich sehr oft in den "Schleuderzustand" versetzt.
      Woran liegt dass, und was kann ich dagegen tun?
    • @Monado1987
      Die wahrscheinlichste Erklärung dafür wäre zunächst, dass diese gegnerischen Meister ihre Spezialattacken einsetzen. Denn während man eine einsetzt (das gilt auch für dich als Spieler), wird man von einem Schild geschützt - manche Attacken gehen jedoch noch durch, weswegen ich vermute, dass die Blockrate während einer Spezialattacke einfach nur rapide ansteigt. Und da diese Attacken von den Klingen durchgeführt werden, ist es egal, ob man die Meister vorher oder währenddessen zum Schleudern bringt. Ist die Waffe einmal bei der Klinge, wird die Spezialattacke auch durchgeführt. Und wie es bei Meistern nunmal so ist, machen Techniken und vor allem Spezialattacken... irre viel Schaden.

      Du könntest dir Abwehritems ausrüsten. Jeder Meister hat, wegen seiner Klinge, auch ein Element - zumindest ist mir kein Fall bekannt, wo das nicht so ist. Dagegen kann man Klingen ausrüsten, ohne gleich einen Tank dabei haben zu müssen. Geschmiedete Waffenkristalle geben Boni, so z.B Erd-Abwehr I, welche den Schaden bestimmter Elemente (hier: Erde) senken, oder welche, die die Blockrate erhöhen, oder auch die altbekannten Reflexions-Erweiterungen, die Schaden eines bestimmten Elements zurückwerfen.
      Aber im Allgemeinen sollte man immer die Grundregel im Kopf haben: Der Tank muss den Schaden fressen. Ist eine Technik AOE, Pech gehabt. Entweder man ist gegen sie ausgerüstet, oder hält sich standardmäßig an (Nias) Heiltechniken, Heiltränke oder die Gruppenleiste, um wiederbelebt zu werden. Aber auch dafür kann man Strategien entwickeln. Etliche Möglichkeiten stehen einem offen - man muss praktisch nur 1 und 1 zusammenzählen!

      Viel Spaß und Glück beim Spielen, Kumpel! o/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TheMadZocker ()

    • Neu

      Nur um meine Sorgen was zu zerstreuen: Im New Game+ wird ja neben Items, Leveln usw. das Harmoniediagramm der Klingen und die Klingen selbst übernommen. Gelöste Quests und Harmoniegrespräche werden aber nicht übernommen.
      Da man zum ausleveln vom Harmoniediagramm bei seltenen Klingen ja deren Quests lösen muss gehe ich davon aus, das Klingen Quests nicht zurückgesetzt werden und ich die nicht nochmal machen muss?
      Da einige Klingenquests sehr nervig waren möchte ich mir das eigentlich nicht nochmal antun.
    • Neu

      Ich glaube, entweder die Programmierer des Spiels brauchen dringend Hilfe oder ich.
      Ich werde laufend von Mobs angegriffen während meiner Kämpfe. Was natürlich total spannend ist, wenn man selber lvl 15 ist und die Mobs lvl 70. Speichern hilft mir auch nicht weiter, weil das Spiel nicht dort lädt, wo ich gespeichert habe, sondern komplett woanders.
      Und..äh... ist der Kompass im Spiel mal Betagetestet worden?

      Im Moment ist das Spiel ein einziger Krampf für mich. Was aber nicht am Kampfsystem liegt.
    • Neu

      @ClaryDee Wenn du stirbst wird nicht dein Speicherstand genommen, sondern du wirst zum nächstliegenden Reisepunkt gesetzt. Du behältst alle EPs und Items, die du bis zum Tod gesammelt hast.
      Vor den großen Gegnern muss man sich in Acht nehmen. Je nach Gebiet sind die zu Fuß oder in der Luft unterwegs, haben aber relativ feste Areale bzw. Routen. In dem Fall solltest Du Kämpfe in der Nähe von großen Gegnern vermeiden. Ansonsten kannst du auch von einem Kampf fliehen und mir der R-Schultertaste und B deine Waffe wegstecken und wegrennen. Wenn du eine Leiter (oder Kletterpassage) erreichst, verliert der Gegner dich sofort aus den Augen, ansonsten heißt's Beine in die Hand nehmen und hoffen, dass er dich nicht Onehittet.
      Du kannst Gegner gezielt weglocken, wenn du ihn mit der R-Schultertsate anvisierst und dann Steuerkreuz-unten drückst (geht aber nur bis zu einem bestimmten Abstand). Deine Waffe sollte noch nicht mit A gezogen sein und du kannst ein Stück wegrennen - der Gegner verfolgt dich eine Weile und dann kannst du in einem entlegenen Winkel die Waffe mit A ziehen und angreifen ohne dass du groß behelligt wirst.
      Mit der Zeit wirst du aber raus bekommen, welche Areale mit welchen Gegnerleveln bestückt sind und mit deinem Levelanstieg kannst du immer mehr Gebiete erreichen

      Und der Kompass funktioniert - allerdings ist die Welt verschachtelt, so dass man viele Areale nicht auf dem direkten Weg erreicht sondern Umwege gehen muss (in Gomott z.B. über Baumstämme oder so "Landzungen" sonst steht man schnell vor einer unerklimmbaren Wand)
      "To Ink or not to Ink: That is the question!"
      "I don't know half of you half as well as I should like. And I like less than half of you half as well as you deserve."

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von JoWe ()

    • Neu

      @ClaryDee In Anbetracht dessen das es schon viele geschafft haben scheinst wohl eher du Hilfe zu brauchen. ;) Wie @JoWe schon geschrieben hat, ist es möglich den Dicken Gegnern aus den Weg zu gehen da diese in Festen Arealen unterwegs sind. Aber auch wenn man das weiß wird man dennoch manchmal noch überrascht, ich kann davon auch ein Liedchen singen.. aber inzwischen hat das vor allem der Dicke Affe bereits bereut das er mich so oft aufs Korn genommen hat. :D
    • Neu

      Zu Anfang sollte man sich mit Bedacht in der (Aussen)Welt bewegen, da man wirklich schnell Opfer von Gegnergruppen werden kann. Ich habe mich oft an Bergseiten entlang geschlichen wenn ich mal einen Aussenauftrag hatte, jeder neu entdeckte Knotenpunkt war ein Erfolg. Nach 50 Spielstunden hatte ich das erste mal eine Klingenkombo mit anschließender Angriffskette und drei Elementbrüchen effektiv ausführen können und somit das Kampfsystem richtig verstanden. Von da an geht das halt ans tunen, so dass man effektivere Kombos und Ketten ausführen kann.
      Willkürlich ist es nicht, man muss aber die Umgebung gut im Blick behalten
      "To Ink or not to Ink: That is the question!"
      "I don't know half of you half as well as I should like. And I like less than half of you half as well as you deserve."
    • Neu

      @ClaryDee passiert am Anfang noch recht oft, nachher eigentlich gar nicht mehr wirklich, so ging es mir zumindest. Einfach durchbeißen und versuchen den Großen erstmal aus dem Weg zu gehen ;)
      Das Kampfsystem ist halt auf die großen Ketten ausgelegt und um diese aufzubauen braucht man ja auch eine gewisse Standhaftigkeit der Gegner. Ist in den unteren Lvln eher nervig macht nachher dafür umso mehr Spaß.
    • Neu

      was man nicht alles noch so durch zufall entdeckt. In vorbereitung auf NG+ (und auch etwas aus langeweile) bin ich noch ein bisschen durch die gebiete gestreift, habe mir 7 Mio. gold erfarmt und ein paar einzigartige gegner aus spass noch mal besiegt. Und dann entdecke ich plötzlich in Temperantia einen kleinen ort, an dem ich noch war, wo sogar noch ein einzigartiger gegner war (level 94 oder so, also ein recht heftiger). Und dann finde ich auch noch bei den leftherischen inseln, eine truhe die schwer auszugraben und zu öffnen ist, in der sich ein teil des geldes, das man für Shebas Quest brauchte, befindet ^^ ich weiß nicht, ob es eine ganze oder nur eine halbe million war, auf jeden fall war es eine ganze menge gold, sodass ich nun sogar bei über 8 mio. stehe. V.a. habe ich danach sogar noch festgestellt, dass das spiel einen sogar darauf hinweist. Denn wenn man den Söldnerauftrag "Shebas Teestunde 5" abschließt, steht da sogar was, von einer truhe die noch, ich glaube es war der traditionelle garten, vergraben ist. Na ja. Ich habe 8 Mio. Geld, sämtliche seltene Klingen mindestens auf S rang, beim vertrauen, und jeder Charakter hat mindesten 4 Mio. EP. Das New Game + kann kommen ^^