Xenoblade Chronicles 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      @sandtigerhai

      Ja stimmt....von den Updates hab ich auch noch nicht alles.... aber ich denke ich werde da noch ein wenig Gras drüber wachsen lassen damit ich die bisher aufgelaufenen Titel schaffe und dann mit Abstand nochmal XC 2 starten.

      Wobei ich aus dem Hype um XC2 heraus jetzt gerade den ersten XC spiele....also wieder so ein Stundengrab :rover:

      Es gefällt mir auch sehr gut, wobei es mich (noch?) nicht so kickt wie XC2.
      Was aber auch verdammt schwer ist, weil es mir da genau wie dir geht. Absoluter Lieblingstitel in meiner nun mehr 20jährigen Zockerlaufbahn. Will was heißen :D
      Torna Urlauber :thumbsup:
    • Neu

      jaja, das Zeitproblem kenn ich auch. Letztes Jahr gings noch, da da nicht so viel von nintendo kam (Das habe ich halt blos nicht so registriert, weil ich so mit XC2 beschäftigt war. Die heute fast 600 Stunden kommen nicht aus dem ncihts ^^ ) aber so gegen ende, kam dann recht viel, plus mein Uni zeiten, wodurch ich jetzt auch einen kleinen spiele stau habe. Ich habe noch meinen 4. und vorerst finalen Playthrough von XC2, den ich zum ein jährigen Jubiläum begonnen habe (und immerhin schon mal Kapitel 2 geschafft habe xD ) danach wollte ich den ersten Teil endlich mal durchspielen, bei dem ich vor jahren mal auf dem 3DS angefangen habe, was mich blos irgendwie nicht so gepackt habe, wo ich aber seit spielen des zweiten teils doch noch mal von vorne anfangen will, allerdings die original version, auf der VC der Wii U, die ich auch schon seit längerem besitze. Dann habe ich mir vor kurzem noch Hollow Knight gekauft, weils im Angebot war, aktuell spiele ich erstmal Tales Of Vespira und dann kommt nächste woche ja auch noch das Abenteuer Bowser Remake. Da bin ich zumindest recht froh, dass das Semester bald endet, wodurch ich wieder mehr zeit zum zocken habe :thumbsup:
      Wer sich für die Lieblingsitems der Klingen aus Xenoblade Chronicles 2 interessiert
      Xenoblade Chronicles 2: Vollständige Liste der Lieblingskategorien und -items
    • Neu

      @16bit_Mad_Cat XC1 kannte ich zumindest schon aus einem LP. Das war auch der Grund warum ich mir es gekauft habe, sowie eben X und 2. ich vermute auch, dass meine damaligen Probleme miterwägst daran lagen, dass es eben die New 3DS Version war.
      Vesperia gefällt mir ganz gut, ich bin aber auch noch recht am Anfang. Es ist mein erstes Tales Spiel und ich wollte da einfach mal was neues ausprobieren, weil ich auch gehört habe, dass es recht gut sein soll
      Wer sich für die Lieblingsitems der Klingen aus Xenoblade Chronicles 2 interessiert
      Xenoblade Chronicles 2: Vollständige Liste der Lieblingskategorien und -items
    • Neu

      Ich habe vor einigen Wochen mit XC2 angefangen und bin nun in Torigoth angekommen und habe den Kampf mit der einen Klinge absolviert.

      Mir gefällt das Spiel wirklich, ich finde die Story gar nicht mal so schlimm - ich habe immer eine gewisse Distanz zu JRPGs gehabt, weil ich immer in Sorge war, dass die Story mir nicht zusagt -, aber ... das Kampfsystem ist irgendwie nicht meins. Ich blicke da im Moment nicht durch.

      Wenn ich einen Gegner mit R fixiere und dann mit A den Kampf starten will, macht der Charakter nur die Auto-Angriffe, richtig? Und sobald die entsprechenden Felder aufgeladen sind, kann ich mit B, X und Y die Ladeangriffe starten? Ich habe immer das Gefühl, dass es sehr langsam läuft. Pyras Angriffe sind ja mit A auszulösen und durch das QTE auf B drücken dann auszuführen?

      Ich hoffe, dass es einfach der anfängliche Wattgang ist, und ich da erstmal nicht hintersteige. Nichtsdestotrotz will ich weiterspielen, weil gerade so Situationen wie willkürliche Tode durch überlevelte Gegner, die mich angreifen, zwar frustrierend sind, aber man irgendwie den Ansporn hat, weil ich mir das nicht bieten lassen will. :ugly:

      Hoffentlich bin ich mit meiner anfänglichen Panik dem Spiel gegenüber nicht alleine. (J)RPGs sind halt neu für mich...
    • Neu

      @K451L31N
      Kann ich persönlich nur wenig nachvollziehen, weil ich FF9 als Kind oft gespielt habe, aber ich verstehe, was du sagen willst.
      Ja, keine Sorge, das langsame Aufladen der Skills ist noch dem frühen Stadium des Spiels geschuldet. Später geht das noch viel schneller. Gibt ja Meister-Skills, die bestimmte Techniken direkt zu Beginn eines Kampfes zulassen.

      X, Y und B sind die normalen Meister-Techniken. A hingegen ist, in 3 Stufen unterteilt, für die Spezialattacke, die Klingen-Technik, reserviert. A lädt man auf, wenn man die normalen Techniken einsetzt. Sie lädt sich allerdings besser auf, wenn man eine Technik UNMITTELBAR nach einem Auto-Angriff einsetzt.
    • Neu

      Ich werde bald endlich zu Xenoblade Chronicles 2 kommen.

      Gibt es wieder ne Datenbank bei Google Tables o.ä.?
      Ich weiß, "Komplettisten" brauchen Nerven aus Stahl, aber ich versuche normal schon möglichst viel von der Spielwelt mitzunehmen und die Möglichkeiten an Quests und Beziehungen auszuschöpfen. Ob ich dann alle Klingen brauch oder nicht....wird sich zeigen.

      Sonst weiß ich nichts über das Spiel und bin echt gespannt, da in X nur die Welt erste Klasse war und ich die Welt einfach ohne Story erkundet habe :D
      Bräuchte ich ggf. Vorwissen von der Story von X?
    • Neu

      @TheMadZocker
      Ich bin halt eher mit Jump'n'Run-, Action- und Adventure-Titeln groß geworden, so Titel wie Final Fantasy waren in meinem Freundeskreis gar nicht vertreten. :/ Daher die jahrelange Abstinenz...

      Jedenfalls bin ich beruhigt, wenn das Kampftempo mit dem Laufe des Spiels zunimmt.
      Dass die Klingentechnik schneller lädt, wenn man eine Meister-Technik direkt nach dem Auto-Angriff einsetzt, habe ich gestern dank des Ingame-Tutorials gelesen, aber bin wohl, was Timing angeht, nicht ganz sooo präzise.

      Aber danke auf alle Fälle für die Antwort. :)
    • Neu

      @K451L31N

      was du noch machen kannst um die x Y B techniken etwas schneller aufzuladen:
      sobald du den ersten automatischen angriff gemacht hast, drückst du den stick mit dem du den chara bewegst kurz und leicht nach vorne, dadurch macht der charakter einen schritt nach vorne und beginnt dann wieder mit dem ersten automatischen angriff und das wiederholst du bis die technik die du einsetzen willst aufgeladen worden ist.

      so füllt sich der balken schneller, wie wenn du alle 3 automatischen angriffe machst
    • Neu

      Zitat von Tony:

      was du noch machen kannst um die x Y B techniken etwas schneller aufzuladen:
      sobald du den ersten automatischen angriff gemacht hast, drückst du den stick mit dem du den chara bewegst kurz und leicht nach vorne, dadurch macht der charakter einen schritt nach vorne und beginnt dann wieder mit dem ersten automatischen angriff und das wiederholst du bis die technik die du einsetzen willst aufgeladen worden ist.

      so füllt sich der balken schneller, wie wenn du alle 3 automatischen angriffe machst
      Stimmt, ist aber nicht mit jeder Waffe/Klinge sinnvoll. Mit Pyra allerdings sehr effektiv!^^