Splatoon 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Splatfest läuft dieses mal erstaunlich gut bei mir. Hatte bislang immer ein richtiges Gegnerteam (wahrscheinlich ist dieses Mal auch einfach die Teamaufteilung nicht ganz so eindeutig wie letztes mal), die Verbindung läuft durchgehend stabil und die Matches sind echt spannend. Nach aktuellem Stand habe ich mit meinen Kalt-Matches 11:10 gewonnen, vor allem heute aber hat das Team Warm ordentlich aufgeholt und erscheint mir ein wenig stärker. Mal sehen, wie es ausgeht.
      Nintendo Network ID: BurningWave
      PSN: BurningWave91

      Konsolen: Wii U, 3DS, PS4, Switch
    • Ich bleibe trotz der heftigen Niederlagen dran, denn auch das Verlieren gehört zum Spiel. Mal sehen, vielleicht läuft es ja heute besser, gestern war's jedenfalls wirklich mistig.

      Supermuscheln brauche ich auch keine mehr, ich habe noch fast 30 davon übrig. Es geht mir nur um den Spaß.
    • @Perochii

      Nun mittlerweile empfinde ich es so, dass zu wenig ausgewogene Matches zustande kommen. Nerven tun mich außerdem die langen Wartezeiten zwischen den Spielen. Bei Splatoon 1 traf das zwar auch mal zu, aber irgendwann lief es dann, so wohl von den Wartezeiten, als auch von gut durchmischten, gleichwertigen Teams. Aber das ist mein reines persönliches empfinden. Ich spiele immer wieder mal paar Runden, aber könnte schon einige Stunden mehr auf dem Zähler haben, wenn meine angesprochenen Punkte nicht wären, die mir einfach den Spielspaß trüben.
    • @bign Das verstehe ich. Das Matchmaking ist irgendwie nicht mehr so, wie es mal war. Ich finde es absolut nervig, dass wenn ich anfange, eine Waffe zu spielen, die ich lange nicht gespielt hab, ich immer plötzlich noch jemanden im Team habe, der diese Waffe spielt. Bestes Beispiel ist der Quasto... ich spiele den sooo selten, weil ich mich da stärker konzentrieren muss, als bei anderen Waffen. Wenn ich ihn aber mal nehme, dann hab ich immer noch mindestens einen anderen Quasto-Spieler im Team... letztens hatte ich sogar 3 XD Mit 4 Pinseln kam man dann gegen ein Team aus Sniper, 96Gallon, Airbrush und Profi Kleckser nicht an.
      WOOMY!!
    • @Parodin Übung, Übung, Übung. Und, ganz wichtig, strategisch vorgehen, je nach dem, welches Schießeisen du hast. Der Disperser färbt wie blöd, ist aber keine Wumme für Zweikämpfe. Der Profi-Klecker ist da dazwischen, der Platscher ist eher eine Distanzwaffe mit Dauerfeuer, färbt aber wenig. Passend zur Waffe die Effekte wählen. Platscher und Doppler brauchen mächtig viel Tinte, also Effekte (Klamotten) nehmen, die den Tintenverbrauch reduzieren. Du setzt gerne die Sekundärwaffe ein? Dann Effekte nutzen, die den Tintenverbrauch der Sekundären reduzieren und Effekte, die den Tintentank schneller füllen.

      Also erst mal spielen, um die Stufe zu erhöhen, passende Klamotten kaufen und dann mit Effekten ausstatten. Viel Knete gibt's bei den Rangkämpfen. Wenn diese gewonnen werden ...

      @Perochii Ich habe den Eindruck, daß das Matchmaking bewußt ins Spiel eingreift. Habe ich "Hammerhai" bei einem Wert von etwa 26 und mehr erreicht, bekomme ich nur noch deutlich schwächere Spieler ins Team, dann geht es heftig schnell bis auf "kleiner Fisch" runter. Da passiert es oft, daß fünf Spieler mit Stufe 50 drin sind. Einer davon bin ich. Und vier davon sind im gegnerischen Team und ich habe dann Spieler mit 5, 20 oder 30. Bin ich auf "kleiner Fisch" abgesemmelt, geht es wieder nach oben, mit starkem Team. Das ist wie eine Sinuskurve und absolut verifizierbar. Das kann ärgerlich sein, allerdings habe ich mir dadurch verschiedene Strategien im Spiel angeeignet, also dabei was gelernt. Das reduziert die Schwankungen.

      Trotz der teils seltsamen und unverständlichen Dinge im Spiel macht mir Splatoon 2 mächtig Spaß.
    • @Link aus Hyrule Es ging mir hier ja nicht um Hammerhai und kleiner Fisch, sondern um das Matchmaking mit der Waffe! Das, was du sagst, kann schon vorkommen - muss aber nicht.

      Allerdings hab ich z.B. sonst fast nie Leute im Team, die einen Quasto oder Eimer spielen und kaum spiele ich eine der Waffen, hab ich mindestens noch einen im Team, der diese Waffe spielt. Das hat mit Hammerhai nichts zu tun ^^ weil ich das mittlerweile bei allen Waffen hab x3
      WOOMY!!
    • Das habe ich auch schon gemacht - leider ohne Ergebnis. Die Audioausgabe braucht man im Spiel, um die Gegner zu hören, z. B. die Sphäre. Also ist es eher schlecht, den Ton abzudrehen.

      Die neue Musik fand ich gleich nervtötend, dachte aber, daß ich mich daran gewöhne. Nix da, es zerrt ständig heftiger an den Nerven.

      Na ja, vielleicht kann man mit dem nächsten Update Musik und FX in der Lautstärke einstellen. Wäre mal was.