Splatoon 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @HN.Smith

      Danke. Und sorry hab deinen ersten Post dazu wohl überlesen :o

      Ne,also ehrlich gesagt hab ich sogar mit sowas gerechnet. Zwar eher, dass er mit meiner Antwort nicht zufrieden ist und sich weiterhin aufregt, aber keine Antwort ist in diesem Fall auch eine Antwort.

      War halt nicht seine Wunschanwort, weshalb er es wahrscheinlich nicht für nötig hält. :) aber ist ok.

      Ich wollte ihm einfach nur zeigen, dass nicht jeder so denkt. :)
      o'[Cami]
      1. Ein Disconnect ist und bleibt wie gesagt ein Disconnect. Es ist völlig egal ober in der 1 Spielminute passiert oder danach. Der Punkt ist 4 vs. 3 Leute ist für das Team in der Unterzahl nahezu fast immer eine Niederlagen Garantie. Es findet ein Disconnect statt und die Spielfairness ins Klo runter gespült und die Mitspieler büßen für andere, kriegen Rangrisse/ brüche. Ich spiele übrigens Regelmäßig und greife meine Kritik nicht aus der Luft.
      2. Ich habe hier auch nie behauptet das meine Teammates nur dumm sind oder schuld. Fakt ist einfach das viele z.b genau dann im Gegnerischen Gebiet rum spazieren oder an äußersten Eck einer Map wenn z.b der Rest von Team versucht 3-4 aufzuhalten noch naher ans Ziel ran pushen zu können. Zudem ist es einfach Fakt das viele Spieler bei dem erst besten Gegner instand sterben und dann auch noch laut mit " erledigt" kund geben und rum flennen selbst wenn sie dem Gegner dabei erledigt haben. Und wer sich da dann an solche " missklicker" orientiert schaut evt. dort hin wo der Teammate starb aber es ist dann keiner mehr dort und die Gegner haben das wichtige Objekt für sich aleine. Was ich auch oft sehe ist das sehr viele Personen an Gegnern naiv vorbei rennen nach dem Motto " ein anderer macht das. Und viele schauen auch wirklich zu wie eine Person z b versucht von mehreren Leuten welche weg zu kriegen aber von sich aus kommt der Teammate dann gerne gar nicht zum helfen dazu und kümmert sich nichtmal um das wichtige Objekt. Ich habe Leute gesehen die haben mit dem Gegnerischen Sniper gequittbagt und sue bejubelt das ihr Teammate abgeknallt wird. Leute die z.b sich andauernd nur Suizit haben durch Sprünge in Abgründe/ Wasser. Massenhaft Spieler die es nie lernen werden das es höchstwahrscheinlich schlecht für sie wird aleine in einen großen Teil gegnerische Tinte killen zu gehen oder genau dort rein springen und sich ab farmen lassen. Ich betrachte mich nicht als Profi sondern bietet eher bemüht. Und wenn ein Kampf mit 3 Spieler startet mach ich da ehrlich gesagt auch nicht mit. Weil ich genau weiß die Gegner werden eine nette " abfarnparty" machen können. Und ich bin wirklich froh wenn Mitspieler wirklich mehr zusammen halten anstatt diese " mein Ding durchziehen " Nummer zu schieben mit 20% aussichtslos aus Erfolg. Ich mache ganz klar selber genug Fehler. Aber für AFK Spieler und Disconnect Schäden durch andere sag ich einfach nicht danke. Es hat auch etwas damit zu tun das je mehr man sowas erlebt, um so mehr nagt es an der Motivation.
      3. Sorry Kritik ist nicht dafür da das sie allen gefallen muss.
      @HN.Smith ich hab hier gerade mal 1 Woche nicht rein geschaut . Ich arbeite nämlich.
    • Okay @Arkana788 , werde Dir jetzt doch ein vernünftiges Feedback geben … aber auch nur weil Du eine Arbeit hast.

      Deine Kritik ist (fast) reines Geflame. So wie ich es auch aus den mir bekannten anderen Foren/Discord-Servern kenne. Oftmals vorpubertierende Teenies, die wenig konstruktives oder sachliches Diskutieren gewohnt sind. Achtung, bevor der Shitstorm losgeht, dass ist meine reine subjektive Erfahrung, die nicht als unbedingt repräsentativ verstanden werden darf.

      Zum einen solltest Du Dir nochmals die Regeln des Rangkampfes genauer anschauen. Kämpfe, welche in Unterzahl verloren werden, werden nach einem bestimmten Regelwerk --nicht-- gewertet. Vorrausetzung dafür ist, dass der Disconnect früh in der Runde passiert. Wie früh kann ich leider jetzt ad hoc auch nicht sagen, gefühlt würde ich aber mind. die ersten beiden Minuten behaupten. Vielleicht sogar die erste Hälfte des Kampfes. Allerdings wird bei einem DC durch afk (nach 60sek), der Zeitpunkt des afk-Startes als Parameter genutzt. Auch würde ich nicht Nintendo hier die Schuld geben, es liegt wohl eher an der Infrastruktur der Endnutzer (Bambusleitungen), die einige DC’s verursachen. Da kann das P2P wohl nix dafür. Mal abgesehen von afk’lern und ragequittern. Ich finde das einen Akzeptablen Kompromiss, da ja alle damit leben müssen.

      Zum anderen gibt es ein Unentschieden nur im Muschelchaos, wenn keiner über eine irre lange Zeit der Verlängerung immer noch keinen Korb geworfen hat, oder wenn es Punktgleich steht. Wie dann das Spiel gewertet wird, weiß ich gar nicht, hatte ich nämlich noch nie. Also ist das wohl sehr selten und mir fällt dann auch keine bessere Lösung ein. Aber woher möchte man bitte wissen, ob es wirklich zufällig ist. Könnte auch sein, dass Nintendo hier doch eine Bewertung vornimmt, z. B. bessere Team-KD, kleinere Team-Power, etc.

      Du hast angesprochen, dass man auf einen funktionierenden Raum hoffen musst. Also, auch das Problem hatte ich gefühlt noch nie, zumindest nicht im Rang- oder Ligakampf. Problematisch wird es erst dann, wenn der Host nen DC hat, aber das passiert mir wirklich nie. Hatte ich bei meinen 6, 7 (oder sind es schon …) 800h erst ne Handvoll mal. Meine Erfahrungen basieren auf den Rängen S+ und X, da sind bekanntlich stabilere Endnutzer-Infrastrukturen zu finden.

      Zu deinem zweiten Post:
      1. Ein DC ist halt ne blöde Sache. Wir haben da schon einige Diskussionen geführt und auch ich hab schon unnötiger weise Federn gelassen und mich geärgert. Allerding haben alle dieses Problem und daher ist es ein Stück wieder Fair, denn auch die Spieler über Dir in der Rangliste, haben damit zu kämpfen.
      2. Naja, Du hattest die Formulierungen „… Profis mit Deppen Teams“ und „… wenn Mitspieler zu Dumm oder zu Feige sind …“ verwendet, könnte man schon so verstehen. Und einige Spielmechaniken, hast Du wohl noch nicht mitbekommen. Das „erledigt“ wird genutzt, um seinem Team mitzuteilen, dass man respawnt, denn nicht jeder sieht einen dabei zu. Klar hat man manchmal Mates, die nicht so spielen, dass man einen Team-Vorteil darin erkennt … da ist auch manchmal keiner … aber auch da greift der Grundsatz, die anderen müssen sich auch mit denen rumschlagen. Daher ist es doch wieder ziemlich Fair und wer eine Weile die Szene der oberen 500 etwas verfolgt, sieht immer wieder die gleichen oben, dass kann doch kein Zufall sein .
      3. Kritik ist nicht dafür da, geschätzt oder beliebt zu sein, da hast Du absolut Recht. Kritik sollte aber stets sachlich und vor allem Lösungs- bzw. Verbesserungsorientiert sein. Also konstruktiv …. Auch wenn es sich nicht so anhört, aber auch ich bin nicht mit allen Entscheidungen Froh die Nintendo in Splatoon trifft, aber ich versuche immer zu verstehen, warum sie es so tun. Und oftmals kann ich die Entscheidung dann akzeptieren …. Nur diese P2P-Lösung nervt mich, hätte gern weniger Latenzen.
      Abschließend möchte ich mich den Worten des großen Camis anschließen … mehr spielen und weniger nörgeln.
    • @HN.Smith Ich bitte darum das du damit aufhörst mich als dummer, pubertierender Teenager hin zu stellen. Ich bin selber weiht über 25 Jahre sehe gewisse Tatsachen Probleme die bestehen. Was ich hier an Kritik erläutere ist nicht an dem Haaren herbeigezerrt. Trotz der erläuterndete Kritik, zu wenig Kämpfe hatte ich schon mal erst recht nicht. Alle meine Ränge sind über S+5 und es gibt auch in Turmkommando bei mir einen X Rang. Und das Spiel hat nun mal Probleme Online da kannst du sogar gewisse You Tuber dazu fragen. Und ich hab es selber mit Freunden getestet. Splatoon endscheidet bei unentschieden nur nach Zufall, es gibt Räume die suchen bei 12 Personen Spieler bis der Zähler abläuft. Ich bitte an der Stelle nochmals darum diesen rechthaberischen und selbstgefälligen beleidigenden Tonfall hier mir gegenüber zu unterlassen. Selbst wenn ich ein Teenager wäre: Betrachtetest du die jüngeren Spieler als dumm? Dafür das du in Gegensatz zu mir sauber vormulierst und gut begründest ist deine Wortwahl teilweiße leider enttäuschen herablassend. Und ich stehe hier auch einer Person gegenüber die sich gerne von anderen feiern läßt. Das ist traurig nicht einmal zu versuchen verständniss zu haben. Das einzigste wofür ich mich an dieser Stelle endschuldigen werde ist meine schlechte Grammatik. Letztere beruht wie ich es hier auch schonmal sagte auf eine Psychische behinderung. Trotzdem sollte niemand sich einen so herblassanden Tonfall heraus nehmen. Ich wüsste nicht was ich dir getan hätte und es wirkt schon sehr persönlich deinerseits. Mehr will und mag ich dem Nerven aller hier zu liebe auch nicht mehr hinzu fügen.
    • @Unrealer Das Problem hatte ich nicht. War leider im Team Retro ;) gw Team Modern.

      Spiele Splatoon 2 ja jetzt erst seit 3 Tagen und bin teilweise echt überfordert :o hab mir schon so'n paar YT-Videos angeschaut, Tipps für Einsteiger und so. Aber es ist echt viel zu entdecken, viel zu lernen usw.
      Gerade bei der Waffenauswahl und Ausrüstung (Schuhe usw) steige ich nicht wirklich durch. Waffe nehme ich meistens aktuell immer die, die mir am besten gefällt (die Kombo).

      Bin unglaubliches Level 11 :D mal gespannt was das noch wird.