Octopath Traveler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Octopath Traveler

      Herzlich Willkommen im ntower Thread von Project Octopath Traveler

      Am 13.01.2017 kündigte Square Enix auf der Nintendo Switch Pressekonferenz ihr neues Spiel "Project Octopath Traveler" an.
      Das RPG im Modernem Pixel-Art-Style wird von den gleichen Entwickler produziert, die hinter "Bravely Default" stecken.
      Ein Release-Termin ist zurzeit noch nicht bekannt.

      Hier könnt ihr euch nun den ersten Trailer anschauen:
    • Also diese mit ein paar Lichteffekten aufgepeppte PS1 Grafik schreckt mich ein wenig ab - von Pixelbrei habe ich eigentlich so langsam genug. Aber es ist Square Enix und da könnte was großes hinter stecken. Könnte. Ich bin gespannt, wie das Gameplay abfläuft und ob es vielleicht einen damit zusammenhängenden guten Grund für die Sparflammenoptik gibt..
      Battle.net: Dunkare#2241 / Origin: Dunkare1980 / PSN: Dunkare1980 / Steam: Dunkare / Switch: 7186-2847-2984 / Uplay: Dunkare
    • Schöner 2D Grafik bin ich überhaupt nicht abgeneigt, aber bei diesem Spiel fällt der sog. "Retro" Stil schon sehr unangenehm auf. Die Lichteffekte sind ja sehr stimmig, aber die Animationen der Figuren sind äußerst spärlich gestaltet und alles andere als flüssig. Und im regulären Format des Trailers sieht ja auch alles ganz hübsch aus, aber wenn man sich den Trailer im Vollbild auf nem großen Fernseher ansieht - also so, wie das Spiel dann ja auch gespielt wird - fallen die grob riesigen Pixel und die körnigen Texturen eher negativ auf. Mir zumindest.
      Battle.net: Dunkare#2241 / Origin: Dunkare1980 / PSN: Dunkare1980 / Steam: Dunkare / Switch: 7186-2847-2984 / Uplay: Dunkare
    • Also ich bin von der Demo sehr begeistert! Ich fand den Stil des Spiels ja schon beim ersten Trailer genial aber in echt kommt er nochmal ganz besonders rüber, besonders die Lichteffekte haben es mir angetan. Wobei ich auch sagen muss, dass dieser "Vignetten-Effekt" in meinen Augen noch etwas zu stark ist (auch bei voller Helligkeit vom Bildschirm).
      Bis jetzt habe ich die Demo zu Olberic gespielt und finde das gesamte Gameplay sehr gelungen. Die Kämpfe haben echt Spaß gemacht und bekommen durch diese "Schilde-Brechen" und "Angriffe-Aufladen-Funktion" eine kleine taktische Note. Ich freu mich auf's fertige Spiel :)

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      |3DS: 2964-9164-7164|
    • @Mr. Fahrenheit
      Außer ich bin genauso blind wie du: Nein, ich konnte auch keine Lebensanzeige bei den Gegnern feststellen. Finde das aber auch nicht so tragisch. Möglicherweise ändert sich das ja noch im Hauptspiel mit Hilfe eines Charakters oder einer Art Scan-Fertigkeit, das wäre gut. Manche kämpfe zogen sich durchaus, aber man kann seinen Schaden so derbe boosten, passte schon für mich.

      Ich bin sehr angetan von der Demo. Das sieht alles fantastisch aus, spielt sich gut und hört sich klasse an. Ich habe bisher nur mit dem Krieger gespielt und fühlte mich eigentlich schon von Anfang an etwas sehr stark. Nur ein Charakter, den ich zu einem Duell fordern konnte, hatte mich weggehauen.

      Was mir weniger gefällt, sind so Sachen wie die Funktionsweisen von Gasthäusern und Händlern. Es geht so zwar schneller, aber ich würde doch gerne in ein Gasthaus hineingehen können, statt nur ein kaltes Menü zu betrachten. Apropos kaltes Menü: Das Spiel sieht von Artstyle über Grafik bis zur Aufmachung der Karte fantastisch aus, aber mit dem HUD habe ich so meine Probleme. Es wirkt alles etwas sehr klinisch, fast wie das UI der Switch. Mir ist klar, dass es sich hierbei um eine Demo handelt für ein Spiel, das noch eine Weile braucht, bis es erscheint und daher hoffe ich, sie passen das HUD an den restlichen, wunderbaren Stil des Spiels an. Zudem sind mir einige Aspekte (HP-Anzeige z.B.) und die Schrift an diversen Stellen (Item-Beschreibungen) deutlich zu klein (habe im TV-Modus gespielt). Hoffe der Punkt wird skalierbar oder angepasst.

      Ich bin sehr angetan vom Umfang der Demo. Beim Spielen vergisst man vll für einen Moment mal, dass es eine Demo ist und selbst nach dem 1. Kapitel kann man immer noch rumlaufen, sehr cool.

      Was ich an der tollen Grafik mit seinem großartigen Artstyle, den schönen Sprites und der schönen Umgebung gerne ändern könnte, ist der Depth of Field-Effekt. Der wird hier meiner Meinung nach völlig überzogen. Sachen im Hintergrund sind zu schnell zu verschwommen, gleiches gilt für den Vordergrund - das nimmt mir etwas die Übersicht und komplett ohne diesen Effekt sähe das Spiel bestimmt eh komplett besser aus

      Ich bin angefixt und freue mich auf das Spiel. Werde es zwischendurch mit dem anderen Charakter nochmal spielen.
    • Ich hab jetzt auch mal die Demo mit Primrose durchgespielt. Gefällt mir alles sehr gut. Die Grafik ist spitze. Das Kampfsystem erinnert an Bravely Default und die Handlung ist sehr düster und erwachsen, wird das Spiel wirklich von Nintendo vertrieben wie es im Ladebildschirm steht? :ugly: Anscheinend keine Zensur in XC2 und jetzt sowas, vielleicht haben die endlich was gelernt.

      Ich werd nach dem Abendessen mal die Demo mit dem Krieger machen, aber eigentlich bin ich schon überzeugt, das Spiel werd ich mir definitiv für die Switch kaufen.
      Switch Freundescode: SW-2937-6131-1128
      Für ein paar Runden in MK8DX, Splatoon 2, Mario Tennis Aces oder DOOM bin ich wieder zu haben wenn Nintendo einen besseren Online Service auf die Beine gestellt hat. :/
    • Jeder, der die Demo gespielt hat und mindestens der englischen Sprache mächtig ist, kann an einer kurzen Umfrage zur Demo teilnehmen: research.net/r/OCTODEMO

      Gefragt wird nach Aspekten, mit denen man unzufrieden war, was einem gefallen hat, worauf man sich in der Vollversion freut und wie man Informationen etwa mit Freunden austauscht.
    • Zitat von Nyarlathotep:

      Gefragt wird nach Aspekten, mit denen man unzufrieden war, was einem gefallen hat, worauf man sich in der Vollversion freut und wie man Informationen etwa mit Freunden austauscht.
      Ich hab mal mitgemacht. Hoffentlich gibts schnellere Texte bzw. eine Option zum ändern und überspringbare Cutsences.
      Switch Freundescode: SW-2937-6131-1128
      Für ein paar Runden in MK8DX, Splatoon 2, Mario Tennis Aces oder DOOM bin ich wieder zu haben wenn Nintendo einen besseren Online Service auf die Beine gestellt hat. :/