Angespielt: 1-2-Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zitat von Nebura:

      Während Wii Sports oder Nintendo Land auf unterhaltsame Weise Gebrauch von den neuen Funktionen gemacht haben, wirkt DAS hier einfach nur verkrampft und unkreativ.
      Schlussendlich werden wieder die wengisten Entwickler wirklich Gebrauch davon machen, selbst Nintendo nicht.
      Das haben wir alle bei der WiiU gesehen...

      Zitat von Frog24:

      Ich glaube ich zitiere mich mal lieber selber

      Und dafür hat man bei den Joy-Cons Gimmiks eingebaut, welches ehe kaum jemand verwendet und den Preis der Joy-Cons in die Höhe treibt? Oh je...

      Das sind natürlich fakten die kaum zu bestreiten sind aber das ist nicht die Schuld der Technik, ich begrüße diese neuen Technologien, wenn sie keiner nutzt oder nicht richtig... tja ist das eigentlich doppelt schade!
    • Ich denke auch, dass "1, 2 Switch" ein falscher Ansatz hinsichtlich Multiplayer-Spiel ist. Sicher, soll es in erster Linie auch die neuen Controller-Funktionen in den Vordergrund stellen aber mir persönlich fehlt vom bisher präsentierten Material hergeleitet der Mehrwert des Spieles. Und dann, wie bereits mehrfach erwähnt, 50 Euro für das Spiel zu verlangen ... das schreit für mich nach Ladenhüter.

      Meiner Meinung nach hätte Nintendo da auf eine Art "Switch Party" nach Vorbild von Wii Party und dem Nachfolger Wii U Party setzen sollen. Eine großzügigere Minispielsammlung für 2-4 Spieler, die freundlich für Einsteiger ausfallen und noch eher einladen sich für ein Stündchen oder mehr zusammen vor der Konsole zu versammeln.
      Komplett schlecht ist die Idee nicht aber ich glaube Nintendo riskiert da viel Kunden bereits zu Beginn zu verärgern oder gar zu vergraulen ...