Der Switch Vorbesteller-Thread

    • Zitat von retr089:

      @Alkontana23

      Wer redet hier was schlecht?

      Jeder hier freut sich für ihn.
      Gibt nur einen, der sich nicht freut, weil er den Wahrheitsgehalt trotz mehrerer Beweise in Frage stellt.
      Der hat aber auf dieser Seite noch nicht gepostet ;)

      Vllt verwechselt ich was aber das war doch paar Seiten davor schon mal Thema wo man ebenfalls auf Widerstand Stoß;) falls nicht Sry xD
    • @VaineLike Ich hab mal gehört, dass Conrad gerne mehr Bestellungen annimmt, obwohl sie ein geringeres Kontingent haben. Kann mich aber auch irren. Da hilft wohl nur warten. Nachliefern tut Nintendo auf jeden Fall! Ansonsten halt mal in anderen kleinen Geschäften umschauen und bei Conrad storieren.

      Kulu-Limpah!
      Tingle 4 Smash! :love:
    • Zitat von VaineLike:

      Hat jemand schon seinen Pro Controller von Conrad bekommen? Hatte Anfang Februar bestellt und jede Woche verschieben sie den Liefertermin jetzt um jeweils noch eine Woche..
      4 Wochen sind es jetzt schon beim Controller. Ich habe alles storniert dort, die Lieferzeit von Zelda und Controller wurden immer länger, mir wurde auch mitgeteilt das der Lieferant die Lieferzeiten nicht einhalten kann.
      Liegt also nicht immer an Conrad selbst.
    • Zitat von kirmeswelt:

      Zitat von retr089:

      @RocketMan

      Nein, reicht nicht.
      Wie lange bist du dran gesessen um das zu faken?

      Wird dir Dirk auch jetzt nicht glauben :P
      Kann nämlich gar nicht sein. 2 (!) andere Leute aus dem Team haben den Rabatt schließlich auch nicht bekommen - daher hat den niemand bekommen von Tausenden von Leuten, die angefragt haben!
      Ich habe für meine Switch €150,- bezahlt ... denn es wurde mir nach telefonischer Rücksprache am 9.3.2017 mitgeteilt

      "Da Ihnen jedoch von unserem Kundenservice der Preis von EUR 150,00 bereits zugesichert wurde, erhalten Sie den Artikel in diesem Fall aus Kulanz zum zugesagten Preis.

      Der Differenzbetrag von EUR 179,00 wird auf die in der Bestellung hinterlegte Zahlungsart gebucht. Wir bestätigen die Erstattung noch einmal per E-Mail."


      die ursprüngliche Mail von amazon am 23. Januar lautete:

      "Es steht momentan die Information im System, dass der Preis des Artikels von 329.00 zuerst auf 150.00, dann auf 276.47 EUR geändert wurde. Sogar wenn das nur einige Stunden lang dauert, wird die Änderung im System gespeichert.

      Bitte machen Sie sich keine Sorgen, wenn in "Mein Konto" die Preisänderung nicht widergespiegelt wird: Dies ist grundsätzlich der Fall. Bis zum Erscheinungstag kann es noch zu weiteren Preissenkungen kommen, es steht also noch nicht fest, ob der aktuelle Preis auch der endgültige oder niedrigste Preis sein wird.

      Wir bestätigen Ihnen, dass Sie den bis zum Erscheinungsdatum bzw. Erstauslieferungstag günstigsten Preis bezahlen werden, unabhängig davon, ob die Preisänderung unter "Mein Konto" angezeigt wird. Momentan ist das der Preis von 150.00 EUR der niedrigste, es ist aber auch möglich, dass der Artikel zu noch niedrigeren Preisen bis zum Erscheinungsdatum angeboten wird.

      Wenn der Preis bis einschließlich Erscheinungsdatum bzw. dem Erstauslieferungstag gesenkt wird, die Abbuchung aber bereits stattgefunden hat, erhalten Sie automatisch - ohne sich darum kümmern zu müssen - innerhalb der nächsten 48 Stunden eine automatische Erstattung des Differenzbetrages."


      Da hatte ich tatsächlich mal Glück gehabt.
      ich kann das ganze indirekt bestätigen :P

      habe nachdem ich das hier gelesen hatte auch etwas nachgehackt bei amazon, da mir vom support damals die 276 euro für die graue switch zugesagt wurden!

      heute habe ich ne mail im briefkasten gehabt mit u.a. diesem inhalt:

      Zitat von Amazon:


      Da Ihnen jedoch von unserem Kundenservice der Preis von EUR 276,47 bereits zugesichert wurde, erhalten Sie den Artikel in diesem Fall aus Kulanz zum zugesagten Preis.

      Der Differenzbetrag von EUR 55,29 wird auf die in der Bestellung hinterlegte Zahlungsart gebucht. Wir bestätigen die Erstattung noch einmal per E-Mail.