Capcom teilt Informationen zu den Online-Funktionen von Ultra Street Fighter II: The Final Challengers mit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Capcom teilt Informationen zu den Online-Funktionen von Ultra Street Fighter II: The Final Challengers mit

      Es sind erst wenige Tage vergangen, seit Capcom mit Ultra Street Fighter II: The Final Challengers einen exklusiven Titel für Nintendo Switch ankündigte, welcher zu einem noch unbekannten Zeitpunkt erscheinen soll, da teilt der japanische Spieleentwickler bereits neue Informationen zu den Online-Funktionen des Spiels mit. Wie schon bekannt, wird das Beat’em Up sowohl lokale als auch Online-Partien zulassen, mit denen sich die Spieler aus aller Welt gegenseitig messen können. Für die Online-Partien wurde mit dem Arcade Standby-Feature im klassischen Arcade-Modus etwas nettes implementiert, wodurch andere Spieler einen jederzeit zu einer Online-Partie herausfordern können. Dies gilt jedoch nur, wenn die Funktion eingeschaltet ist.

      Wollt ihr gegen Spieler in der Nähe antreten, so könnt ihr dies problemlos dank der Wireless-Funktion der Nintendo Switch durchführen, indem ihr die Nintendo Switch-Konsolen miteinander verbindet. Zusätzlich gab Capcom preis, dass Ranglisten auf euch warten, in denen die sogenannten "Player Points (PP)" und "Battle Points (BP)" auf Grundlage der Siege und Niederlagen berechnet werden und ihr in sogenannten Casual Matches ohne Berücksichtigung dieser Punkte gegen andere Spieler kämpfen könnt. Spielt ihr die Partien für die Rangliste, so könnt ihr euren Gegner aus verschiedenen Konditionen herausfiltern. Zum Schluss gab man auch noch die unterschiedlichen Arten der Ranglisten-Spiele bekannt:
      • Quick Match – Sucht nach Spielern ohne jegliche besonderen Konditionen.
      • Custom Match – Setzt die Konditionen fest und sucht nach einem passenden Spieler gegen den ihr kämpfen könnt.
      • Create Match – Erstellt eine Lobby, in der ihr die Konditionen festlegt und darauf wartet, dass Spieler der Lobby beitreten.
      • Friend Match – Sucht nach Spielern aus eurer Freundesliste.
      In unserer Spielegalerie werdet ihr zusätzlich noch neue Bilder zum Spiel finden:


      Quelle: Gematsu
    • Wo ist die Einleitung? Ich hab eigentlich so etwas in der Art als ersten Absatz erwartet:

      Online Funktionalität ist doch was tolles, damit kann man über das Internet mit Freunden oder unbekannten spielen, auch wenn man sich nicht im selben Raum befindet. Während andere Konsolenhersteller dies schon viel länger praktizieren, fängt das auch langsam bei Nintendo Gang und Gäbe zu werden. Nicht nur bei Rennspielen ist dieses schon üblich, sondern auch bei Beat'em up's, so wie bei Ultra Street Fighter II: The final Challangers.


      PS: Bitte nicht ernst nehmen, ich bin voll zufrieden mit allem ;) :D
    • Man kann nicht darüber streiten. Vollpreis ist bei Switch 60-69€, so wie bei PS4 auch. Entscheidet ein Publisher sein Spiel für 29,99€/39,99€/49,99€ etc. anzubieten, ist es kein Vollpreistitel.

      Machen Publisher meistens bei Remakes/Remaster etc., die eben oft nicht für 60€ in den Laden stehen sondern im Bereich 29-39€.

      Street Fighter 2 wird immPreis fallen. Ich schlage zu, wenn es Retail erscheint und bei um die 29€ landet. Halt Fanboy-Spiel Deluxe... alte Optik und HD, dazu Gameplay was angepasst, Online etc.

      Street Fighter V wird nicht kommen, da Sony es finanziert hat.
      nintendonauten.de - Dt. Podcast rund um Nintendo
      instagram.com/nintendonauten/ - Meine Nintendosammlung
    • Darksiders ist auch die kleinere Marke und verkaufte sich nicht gut. Puyo Puyo Tetris wird auch 39,99€ kosten.

      Ich halte es für einen Fehler, dass Street Fighter wohl so teuer sein wird. Denke Capcom, Sega und Konami machen generell einen Fehler, dass ihre Switch-Titel etwas zu teuer sind.

      Daher schlagen viele erst später zu.
      nintendonauten.de - Dt. Podcast rund um Nintendo
      instagram.com/nintendonauten/ - Meine Nintendosammlung
    • Capcom wirft den Fans damit zwar den bereits erhältlichen "Street Fighter HD Remix" vor die Füße, das ist aber ehrlich gesagt kein Grund sich gleich erbost abzuwenden. Immerhin bekommen wir hier endlich ein Street Fighter, wie es SNES-Jünger der ersten Stunde kennen und welches zusätzlich ermöglicht, dass Nintendo-Spieler endlich gegen Spieler aus aller Welt antreten können.
      Natürlich war dies auch beim 3DS mit Street Fighter IV der Fall aber im Endeffekt empfand ich die Server immer als instabil. Hoffen wir einfach, dass wir uns im Falle von Ultra Street Fighter 2 lagfrei eins auf die Mütze geben können! ;)

      Darauf ein Shoryuken! :)
    • Ich hab mich echt auf die Switch gefreut...aber die Freude lässt immer mehr nach.
      Es kommen NULL Spiele zum Release...
      ja super Zelda ist ein Launch Titel...toll das Spiel hätte schon längst auf der WiiU erscheinen sollen.
      Alles was kommt sind aufpolierte WiiU Spiele oder irgendwelche komischen neuen Franchise Spiele wie 12Switch und ARMS was keine Sau braucht und jetzt werden auch noch die ganzen HD Remakes und Retro Schinken ausgebuddelt um den Anschein zu erwecken man ist dabei und supportet Nintendo und die Switch und am Ende des Jahres wird es wieder nur nen Haufen Indie's geben weil die Switch nicht genug Power für die "richtigen" Spiele hat.
      Super Nintendo wieder alles richtig gemacht!!!