The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zitat von fightdragon:

      Am Donnerstag ist keine Direct meinte nur diese Wii U Show in USA.Sowas findet statt deswegen hab ich mal nach der deutschen Zeit gefragt ^^.

      Und, schon die neuste News gesehen? 8o
      Ziemlich genial, das jetzt ausgerechnet eine deutsche Nintendo-Direct für diesen Donnerstag angekündigt wurde :thumbup:
      Mein Mariomakerlevel-Bookmark-Profil (ein paar Musiklevel inklusive!)
      Mein Skyward Sword Skyloft Musiklevel: BA07-0000-00A6-90C0 :D
    • Eine Frage, die ich mir schon länger stelle, ist:
      Womit werden wir das nächste Zelda steuern?


      Aonuma hat sich ja letztes Jahr recht eindeutig für die Bewegungssteuerung ausgesprochen:

      Zitat von Eiji Aonuma:

      I honestly think we cannot go back to button controls now, so I think that these controls will be used in future Zelda titles, too.
      Aber, inwiefern wird dann noch das Wii U Gamepad ins Spiel mit eingebunden? Vielleicht wird es ja so eine Kombination wie bei Pikmin 3 geben, dass man das Spiel grundsätzlich mit Wiimote+ und Nunchuck spielt und das Gamepad lediglich als Inventar/Karte dient, wobei sich mir hier ehrlich gesagt der Nutzen nicht so ganz erschließt (ich klicke doch lieber zwei Knöpfe auf dem Controller in meiner Hand als ein Item über den Touchscreen des Wii U Gamepads auszuwählen, welches wahrscheinlich auf dem Tisch vor mir oder neben mir auf dem Sofa liegt).
      Insofern scheidet eine Kombination beider Eingabemöglichkeiten wohl aus, weshalb sich Nintendo entscheiden muss: Gamepad oder Bewegungssteuerung!

      Ich persönlich bin sehr gespannt, wofür sich Nintendo entscheiden wird (nein, ich glaube nicht, dass das obige Zitat Aonumas endgültige Meinung repräsentiert ;)). Persönlich würde ich mich aber eher über eine Rückgesinnung zur herkömmlichen Steuerung, also dem reinen Einsatz des Wii U Gamepads, freuen, da mir die Wiimotion Plus-Technologie einfach noch zu unausgereift für ein großes Zelda ist. Ich zumindest hatte so meine Schwierigkeiten, was Skyward Swords Steuerung angeht

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • Hmm ich bin eh gespannt in welcher Timeline das ganze stattfindet.Lassen wir uns überraschen und ich bin auch sehr gespannt auf die Timeline vom 3DS Teil da ja die DS Teile bisher die Geschichte nach Windwaker erzählt haben.
      Es ist halt typisches 08/15 Clickbait eines Gamestar-Newsschreibers ohne Ehre und ohne Rückgrat; eine Schande für seine Zunft. Nachricht über Switch Kommentar eines Users
    • Gebbi hat recht eine bessere story muss unbedingt wieder her ! letztes mal haben die sich zu sehr auf die "neue" steuerung konzentriert und haben scheinbar die story nicht als so wichtig empfunden ...

      @ fight dragon ich denke mal das die timeline nach windwaker fortgesetzt wird auf den 3ds da bestimmt wieder dieser comic look für den handheld verwendet wird da er besser dazu paast als bei ner heimkonsole noch dazu wo die wii u und ja realistische hd grafik liefern kann

      und auf der heimkonsole wird es mit der twilight timeline saga weiter gehen behaupte ich mal ^^
      Bestes RPG EVER ! youtube.com/watch?v=esBBXDuvEFA <3

    • Wer sich gefragt hat wie die ganzen Zelda Spiele in einer Timeline zusammenpassen kann sich, dass sehr gute Video von gametrailers ansehen. Am Anfang wird über die Theorien der Fans gesprochen bis man später über die offizielle Timeline spricht. Da es ein Video ist sieht man natürlich Szenen aus allen Spielen. Ich kann es nur jedem Zelda Fan empfehlen sich ca. 38 Minuten Zeit zu nehmen um dieses sehr gut gemachte Video anzusehen.
      spiele zurzeit auf...
      Wii U: Xenoblade Chronicles
      anderen Plattformen: The Witcher 3: Wild Hunt

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von era1Ne ()

    • Ich würde den erwachsenen etwas dunklen Stil für das nächste Zelda bevorzugen, da Twilight Princess mich am meisten überzeugt hat und die Tech Demo echt gut ausgesehen hat. Über ein Retro Look würde ich mich freuen, wenn Nintendo für 10-20€ ein Arcade Abenteuer erarbeitet oder als Easter Egg ein altes Zelda in das neue Zelda integriert.

      Ich habe echt große Erwartungen an das neue Zelda. Die neuen Möglichkeiten mit dem Gamepad und der Hardware werden hoffentlich gut genutzt (Physik, ...). Grafik spielt da weniger eine Rolle für mich, obwohl ich dennoch hoffe das Zelda beeindrucken kann um mal zu zeigen zu was die Wii U fähig ist.
      Könntet ihr euch einen Co-Op (Offline) vorstellen?


      Die Bilder zur Umfrage:

      Majora's Mask
      Spoiler anzeigen

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



      The Wind Waker

      Spoiler anzeigen

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



      Orcarina of Time

      Spoiler anzeigen

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



      Wii U Tech Demo / Twillight Princess

      Spoiler anzeigen

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



      Skyward Sword

      Spoiler anzeigen

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



      Retro

      Spoiler anzeigen

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



      Zusätzlich habe ich noch ein interessantes Bild gefunden:

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

      Welchen Stil wünscht ihr euch für das neue Zelda auf der Wii U? 31
      1.  
        Twilight Princess (17) 55%
      2.  
        Skyward Sword (5) 16%
      3.  
        Majora's Mask (4) 13%
      4.  
        The Wind Waker (2) 6%
      5.  
        Orcarina of Time (2) 6%
      6.  
        Ich würde mich über ein Retro Look freuen (1) 3%
      spiele zurzeit auf...
      Wii U: Xenoblade Chronicles
      anderen Plattformen: The Witcher 3: Wild Hunt

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von era1Ne ()

    • Also zunächst für das Wii U Zelda erhoffe ich mir primär schon sowas in Richtung der Tech Demo, wäre aber mit einem Skyward Sword/Wind Waker Stil in HD auch sehr zufrieden. Hässlich fand ich bisher kein Zelda und ich denke nicht dass sich das ändert^^, primär hängt die Qualität des Spiels sowieso vom Gameplay ab.

      Was ich aber wichtiger fände, wäre die zusätzliche Einführung einer Retro Zelda Reihe in 2D (das selbe übrigens auch für Metroid) so wie New Super Mario Bros für die Mario Reihe.

      Ein Co-Op wäre natürlich auch sehr cool und vor allem machbar dank des Gamepads für 2 oder sogar 3 Personen (2. GamePad) oder wenn man ganz verrückt ist für mehr Personen mit 3DS, wo wir dann aber wieder bei dem Problem mit den Anschaffungskosten wären, wie es auch schon bei Four Swords der Fall war. Einen Online Co-Op könnte ich mir auch vorstellen, aber nur mit Voice Chat.

      Generell würde ich mir für Zelda mal ein paar kniffligere Puzzles und eine mit NPCs und Sidequests/Secrets vollgestopfte Oberwelt wünschen.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • Gerücht: The Legend of Zelda Wii U

      "Release angeblich erst 2014 geplant, Vorstellung soll im Rahmen der E3 2013 stattfinden


      Ein vermeintlicher Nintendo-Insider hat einige Details zu The Legend of Zelda Wii U enthüllt. So soll das Spiel im Rahmen der E3 2013 vorgestellt werden. Der Release ist angeblich für 2014 geplant.
      von Tobias Ritter • 03.01.2013, 11:06 Uhr

      Die Wii U ist nun schon seit über einem Monat auf dem Markt, eine Ikone der Nintendo-Videospielgeschichte vermissen eingefleischte Gamer jedoch bislang: Link, den Protagonisten der Zelda-Reihe. Zwar ist gemeinhin bekannt, dass bereits an einem The Legend of Zelda Wii U gewerkelt wird, Details zu den Features und Spielinhalten sind bisher jedoch nicht an die Öffentlichkeit durchgesickert. Nun hat allerdings ein angeblicher Nintendo-Mitarbeiter erste vermeintliche Details verraten.

      Dem anonymen Informanten der englischsprachigen Webseite zeldainformer.com zufolge soll The Legend of Zelda Wii U im Rahmen der E3 2013 offiziell angekündigt werden. Die Messe findet vom 11. bis zum 13. Juni 2013 in Los Angeles statt. Mit einem Release des Spiels soll jedoch nicht vor 2014 zu rechnen sein, da sich das Projekt angeblich immer noch in einer relativ frühen Entwicklungsphase befindet. Immerhin: Ende 2013 soll eine erste Demo-Version über den eShop angeboten werden.

      Erwarten wird euch dann allerdings ein etwas anderer Grafikstil als jener, der noch in der HD-Tech-Demo bei der Vorstellung der Wii U zu sehen war. Vielmehr möchte man sich offenbar an Skyward Sword orientieren. Gleichzeitig präferieren die Verantwortlichen offenbar auch die Bewegungssteuerung aus Skyward Sword, wobei man sich jedoch nicht sicher ist, ob die Spieler nicht eher das klassische Button-Layout bevorzugen. Eine endgültige Entscheidung scheint hier also noch nicht gefallen zu sein.

      Außerdem möchte man allem Anschein nach die Romanze zwischen Link und Zelda aus Skyward Sword weiter ausbauen, da dieses Element vor allen Dingen bei westlichen Spielern äußerst gut aufgenommen worden sei. Unter anderem auch deshalb möchte man sich an populären westlichen Liebesgeschichten wie Twilight orientieren. Wie das Ganze am Ende aussehen soll, ist aber noch unklar. Gleiches gilt für die Frage danach, ob Link wird reden können.

      Die hier genannten Informationen zu The Legend of Zelda Wii U sind übrigens allesamt nicht durch Nintendo oder eine andere offizielle Quelle verifiziert und daher mit Vorsicht zu genießen."


      Quelle:
      onlinewelten.com/games/the-leg…-2013-stattfinden-118548/
      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich bin nicht verrückt. Die 10. pfeift die Melodie von Tetris.
      Nintendo-Network ID: Goldfinger72