The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    • Gerade eben habe ich nochmal zum Vorführen den End-Boss gemacht... :(
      Irgendwie hat das Spiel einen ähnlichen Effekt wie Life is Strange.
      Nach dem Ende fühle ich mich so leer, die Ungläubigkeit, das es vorbei ist.
      Naja, zumindest vorerst. GEBT MIR DEN STORY-DLC, NINTENDO!!! 8o


      @Link aus Hyrule Also ich habe mein persönliches Ziel von 750 Kroks vor dem Beenden der Story geholt. Lege in so gut wie jedem Spiel Wert darauf, dass das Finale auch wirklich das Finale meines Spiels ist. :)
    • Neu

      @Frank Drebin
      Schmetterlinge kannst du fangen wenn du dich an sie heranschleichst. ?(
      Ansonsten kannst du die eigentlich auch bei unterschiedlichen Terris kaufen.

      Das mit den Töpfen kommt wirklich SEHR selten vor. Das war eigentlich nur ein Hinweis wenn du mal einen komischen Topf an einem Faden unter irgendeiner Brücke baumeln siehst. ;)

      Zur allgemeinen Timeline-Diskussion:
      Hab gestern die Steintafelquest der Zoras gemacht und damit fast alle Nebenquests abgeschlossen.
      Die heißbesproche Ruto-Tafel hab ich dann tatsächlich auch mal gelesen. :saint:
      Allerdings finde ich nicht, dass die Beschreibungen auf der Tafel umfangreich genug sind, als das sie Hinweise auf die Timeline geben. Schlichtweg deswegen, weil Jabujabu bereits von Ganondorf besucht worden ist, bevor Ganondorf zum König geht in OoT.

      Hìs swordhand is always hungry!
      Owain for FEWarriors!
    • Neu

      Die Namen der Titanen hab ich jetzt mal rausgefunden wer sie alle sind.
      Spoiler anzeigen


      Vah Ruta: heist genau Ruto passt ja mit Wasser perfekt!

      Vah Medoh heist im umkehr Medolie, Die Göttin des Windes!

      Vah Rudania heist Darunia herr der Vulkane

      Vah Naboris wie schon in einer Cutscene wurde Naburu erwähnt. Göttin der wüste.

      alle namen haben die von Weisen bekommen was ich schon echt cool finde!
      Beste Musik die ich in mein Leben gehört habe! :thumbup:

      Spoiler anzeigen
      media][/media]


      Spoiler anzeigen

      hehehehe, Schreibt niemals sowas! :troll: :troll:
    • Neu

      Ich bin mir nach wie vor unsicher, ob das alles tatsächlich nur Anspielungen/Eastereggs sind oder tatsächlich diese Namen auch mit der Geschichte verwoben sind, das würde ja wieder mehr für die Theorie sprechen, dass tatsächlich alle Timelines zu einer zusammengeführt werden oder es ist völlig egal, an welches Ende der Timeline man das Spiel platziert, weil alles zutrifft.

      Laut Aonuma ist das ja sowas wie ein Neuanfang, etwas das so weit weg ist von der eigentlichen Timeline, wenn ich das richtig verstanden habe. Eventuell gibt man noch ein offizielles Update heraus, spätestens nachdem der zweite DLC veröffentlicht wurde.

      Es würde mich auch nicht stören, wenn man von dort aus komplett neu startet und die bisherige Timeline gar nicht mehr anfässt, also da auch keine Spiele mehr dazwischen schiebt oder voranstellt.

      Das Thema ist für mich weiterhin hochgradig spannend und eventuell gibt der zweite DLC nochmals etwas Aufschluss darüber.
      N-Zone 06/17 (Test zu Puyo Puyo Tetris) - Negativ: "Sehr starke Konzentration nötig"
    • Neu

      @Splatterwolf
      Das fängt ja schon mit so unsinnigen Orten wie z.B. Mikau-See oder Tarin Wald(?) an.
      Diese Personen haben nichts mit Hyrule zutun und haben keinen Grund in Hyrule als Namen für Orte genannt zu werden.
      Dagegen gibt es Orte wie z.B. den Gongolberg oder den Floriasee, die es auch in anderen Zelda-Spielen gab, auch wenn die da eben anders aussehen. Ebenso die fiktive Koholint-Insel. Selbst Melka aus Phantom Hourglass gibt es. Nur iwie ist das nichtmal ansatzweise Melka. Melka in Phantom Hourglass müsste im Maßstab ein vllt ein Viertel des Großen Plateaus in BotW ausmachen. Hier ist Melka vllt 10 mal so groß wie Link? Also da kann ich soviel versuchen wie möglich, aber das können nur Eastereggs sein.

      Irgendwie muss man ja eine große Welt füllen! ;)
      Das Spiel basiert ja auch auf der Prämisse, wir machen ne große offene Welt und den Rest entscheiden wir später.

      Hìs swordhand is always hungry!
      Owain for FEWarriors!
    • Neu

      Man muss dabei natürlich auch bedenken, dass ganz andere Maßstäbe angesetzt wurden. Frühere Spiele waren in der Größe sehr limitiert. Schaut man sich alleine an, wie weit das Schloss und der Tempel der Zeit voneinander entfernt sind, wundert man sich doch. :D

      Klar, da wird hier und da mal geschummelt, weil es einfach anders nicht machbar ist. Dass bestimmte Namen einfach nicht auftauchen könnten, würde ich nicht unbedingt sagen, weil die Serie ja doch sehr auf Sagen/Mythen aufbaut. d.h. für mich, dass in der Bevölkerung Geschichten weitergetragen werden, so hat eigentlich Jeder NPC schon mal von Link und der Geschichte von der Prinzessin gehört, wenn auch nicht Jeder jedes Detail davon wiedergeben kann.

      Dass dann Orte nach Endbossen benannt werden oder nach Figuren wie Tingel, der sicherlich jetzt keine gefeierte Legende ist, kann nur damit begründet, dass es Eastereggs sein müssen. Das ist bei Zelda auch immer schwer voneinander zu trennen, wenn dann plötzlich Krogs bei Minish Cap Thema sind oder bei A Link between Worlds Majoras Maske an der Wand hängt, weil manche Anspielungen ja auch beabsichtigt sind.
      N-Zone 06/17 (Test zu Puyo Puyo Tetris) - Negativ: "Sehr starke Konzentration nötig"
    • Neu

      Das hatte ich alles schon bedacht, aber vllt kann mir ja mal jemand erklären, wie der Tempel des Meereskönigs auf eine Briefmarke passen soll, plus Dorf und Höhle! :link_confused:

      Die Tingle-Spiele haben das so gemacht, dass man zum Tingle berufen wird. In Rosarupeeland, wollte ich meinen Namen als Tingle, weil man ja sich sonst in Zelda Link nennt, eintragen und da kam erstmal die Meldung: Du bist noch nicht bereit für diesen Namen!
      Und auch später wurde klar, dass Tingle keine Person ist, sondern eine Berufung für Ü35-Junggesellen.
      In Hinsicht auf Zelda passt das. Irgendwo taucht immer mal ein Tingle auf, der aber offensichtlich immer ein anderer ist. (z.B. der aus MM hat einen Vater)
      Es kann also durchaus eine Tingle-Legende geben! :ugly:

      Auch noch Thema Eastereggs: Das Landschaftsbild in TP HD von BotW im Bonzenladen in Hyrule-Stadt kann auch nur ein Easteregg sein. ;)

      Hìs swordhand is always hungry!
      Owain for FEWarriors!
    • Neu

      @cedrickterrick
      Bezüglich der Windwaker-Timeline kann ich gar nicht so viel sagen, da ich nur Windwaker etwa bis zur Hälfte gespielt habe. Anspielungen auf diese Timeline sehe ich insoweit auch nur grob, weil mir nicht alle Namen/Orte usw. geläufig sind.

      Auch Tingle ist mir da logischerweise nicht so geläufig, da ich auch Majoras Mask nicht wirklich gespielt habe. Ich interessiere mich zwar sehr für die Welt an sich und die Hintergründe, muss aber halt auch gestehen, dass ich bei weitem nicht alle Zelda-Spiele durchgespielt habe. :D
      N-Zone 06/17 (Test zu Puyo Puyo Tetris) - Negativ: "Sehr starke Konzentration nötig"