GAME FREAK kündigt das dritte globale Spektakel für Pokémon Sonne und Mond an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GAME FREAK kündigt das dritte globale Spektakel für Pokémon Sonne und Mond an

      Gestern kündigte GAME FREAK das dritte globale Spektakel für Pokémon Sonne/Mond an, die wir euch trotz ein wenig Verspätung dennoch präsentieren möchten. Bereits zwei Mal hat sich GAME FREAK ein globales Spektakel für die Spieler von Pokémon Sonne/Mond ausgedacht und beide Male scheiterte man kläglich. Beim ersten Mal sollten die Spieler weltweit 100 Millionen Taschenmonster fangen, ehe sie beim zweiten Mal mindestens eine Million Pokémon über den Inselscan aufspüren sollten. Obwohl fast zwei Wochen dafür jeweils zur Verfügung standen, scheiterte man kläglich am Versuch und konnte das Ziel noch nicht einmal im Ansatz erreichen. Vielleicht ist dies auch der Grund, weshalb GAME FREAK zum dritten Spektakel bislang noch keine genaue Zahl nannte.

      So lautet das dritte globale Spektakel von GAME FREAK nämlich, dass die Spieler von Pokémon Sonne/Mond ab der kommenden Woche so viele Pokémon wie möglich über die Global Trade Station, die Tauschfunktion des Spiels, tauschen sollen. Eine genaue Zahl wurde dazu allerdings noch nicht mitgeteilt. Der Startschuss für das dritte globale Spektakel beginnt ab kommenden Dienstag, den 31. Januar 2017 und endet am 14. Februar 2017. Wie schon beide Male zuvor müsst ihr einen NPC im Spiel ansprechen, was in diesem Fall die Rezeptionistin im türkisfarbenen Kleid ist, welche ihr auf der Festival Plaza findet.

      Quelle: Nintendo Life