Japanische Händler erhalten Werbematerial zur Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Japanische Händler erhalten Werbematerial zur Nintendo Switch

      Bald ist es soweit, dann können wir endlich die Nintendo Switch in unseren Händen halten. Nintendo hatte eine lange Zeit auf diesen Tag hingearbeitet und bringt sogar neben der Nintendo Switch auch The Legend of Zelda: Breath of the Wild für dieses System heraus. Bereits in Japan ist schon ein großer Hype ausgebrochen und sämtliche Leute haben sich die neue Konsole von Nintendo vorbestellt. Auch in unserer ntower-Community herrscht positive Euphorie und Vorfreude, die Konsole am 3. März in den eigenen Händen zu halten. Während wir euch in den letzten Tagen sämtliche Werbespots und Plakate vorgestellt haben, sind heute nun Bilder von japanischen Händlern aufgetaucht. Diese haben von Nintendo ganz besonderes Werbematerial erhalten.

      Hierbei handelt es sich um eine Attrappe der Nintendo Switch, um die Konsole, Joy-Con und die Joy-Con-Halterung in den eigenen Händen halten zu können. Auch Bilder zum Werbematerial wurden gemacht, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Auf dem ersten Bild erkennt man folgenden deutschen Satz: "Das Gewicht stimmt nicht mit dem finalen Produkt überein." Daraus könnte man schließen, dass auch hierzulande Händler Werbematerial in dieser Form erhalten könnten.















      Quelle: gamefront
      ntower 2007 - unendlich

      Ihr wollt mehr über meine verrückte und schmutzige Wenigkeit wissen?

      Dann folgt mir auf Twitter oder Miiverse.


      Of course. I'm nuts.
    • Sie sollten lieber mal nachproduzieren und den Händlern mehr Lieferung in Aussicht stellen. Heute hat Amazon.fr auch noch die Lieferung für die Konsolen nach Deutschland gesperrt. Damit ist die Konsole nicht mehr für einen akzeptablen Preis (von max 330€) vorbestellbar.
      Ich bin wirklich etwas sauer, dass Nintendo offensichtlich die gleiche Strategie wie beim NES Mini fährt... (oder aber wieder die Nachfrage maßlos unterschätzt hat).
      Kennt jemand eine Seite / einen Laden, wo man die Konsole für einen Preis von max 330€ mit Preisgarantie noch vorbestellen kann?
    • @Spatzenjaeger Nintendo wird schon nachproduzieren lassen nur so schnell wie manch einer glaubt geht das auch nicht es gibt eben ne Summe X die am Tag produziert werden kann und selbst dann gehen diese nicht sofort raus sondern werden erst mal gesammelt bis eine lohnende Anzahl hergestellt wurden um diese auf die lange Reise zu schicken. Erschwerend kommt dazu das mit Japan,Europa und den USA 3 große Märkte beliefert werden müssen und sich so die Summe noch darauf aufteilt. Nintendo hat ja auch von Beginn an gesagt es wird im März 2 Mio Einheiten geben dann ist halt erst mal Schicht im Schacht bis weitere Nachlieferungen kommen. Wer da nicht rechtzeitig vorbestellt hat schaut leider erst mal in die Röhre. War ja bei der PS4 genau so da hat es teils auch 3-4 Monate gedauert bis die Konsole dann endlich in genügend Stückzahlen für den freien Verkauf verfügbar war.

      @Taneriiim Du wolltest doch deine Bestellung bei Amazon Stornieren vielleicht könnt ihr beiden euch ja ab sprechen ;)

      März 2017 "Make America Nintendo Great Again"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Booyaka ()

    • Zitat von Spatzenjaeger:

      Sie sollten lieber mal nachproduzieren und den Händlern mehr Lieferung in Aussicht stellen. Heute hat Amazon.fr auch noch die Lieferung für die Konsolen nach Deutschland gesperrt. Damit ist die Konsole nicht mehr für einen akzeptablen Preis (von max 330€) vorbestellbar.
      Ich bin wirklich etwas sauer, dass Nintendo offensichtlich die gleiche Strategie wie beim NES Mini fährt... (oder aber wieder die Nachfrage maßlos unterschätzt hat).
      Kennt jemand eine Seite / einen Laden, wo man die Konsole für einen Preis von max 330€ mit Preisgarantie noch vorbestellen kann?
      2 Mio. Stück waren bisher immer ausreichend (PS4 ausgenommen). Die Hersteller haben sich halt mit dem Wandel im Markt (Immer mehr Leute wollen das neue immer früher) noch nicht so wirklich angefreundet.
      ABER wirklich jeder der ein Gerät wollte, bekommt auch eine, nur Zweifler eben nicht.

      Habe auch gut 2-3 Monate nen NES MINI hier rumliegen, den ich nach meinem Umzug aufbauen werde.

      PS: Bei der PS4 wurden die letzten Vorbesteller erst 3 Monate nach Release versorgt, ähnliches wird geschätzt mit der Switch nach der E3 passieren.

      Man kann es nicht oft genug sagen, bestellt alles was ihr vielleicht wollt, direkt vor und storniert es notfalls.
      Fans wissen immer vor den Casuals, WANN diese dinge bestellbar sind.
      Wer sich aber von nem Casual die Dinger vor der Nase mobsen lässt, ist selbst schuld.
      Gamer PC, Wii U, N3DS, Xbox One und PS4.
    • @SCS7 @Zgravity

      Zitat von Zgravity:

      @SCS7 Die Lautsprecher sind unten auf der Rückseite. Lüftungsschlitze sind oben. Kann man auf Bild 2 sehen.
      Das ist eine falsche Annahme die Schlitze auf der Rückseite gehören zur Kühlung.... Geräte welche aktiv mit einem Lüfter gekühlt werden müssen verfügen sowohl über Schlitze welche Luft ansaugen, als auch Schlitze welche die Luft wieder ausstoßen, damit sie zirkulieren kann... Im Fall der Switch wird sie hinten auf der Rückseite angesaugt und durch die Schlitze auf der Oberseite (Bild 2) wieder ausgestoßen.
      Die Stereolautsprecher befinden sich unten auf der Vorderseite, auf Bild 4 wo unterhalb des Displays diese 2 kleinen Aussparungen eine links, eine rechts zu sehen sind, sind sie sehr gut sichtbar.

      Dieses Missverständnis kam schon öfters auf, aber es ist definitiv so wie Warrior weiter oben bereits anmerkte.

      Grüße
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:
      (PS4) Prey, GravityRush 2
      (Switch) Disgaea 5
      (3DS) Fire Emblem Shadows of Valentia
      (WiiU) Xenoblade Chronicles X

      Meist erwartet 2017:
      Splatoon 2, Xenoblade Chronicles 2, Mario Odyssee,
      Backlog reduzieren...
    • @sCryeR
      Ich hatte das Teil sogar vorbestellt. Bloß wollte Amazon im Nachhinein eine Kreditkarte anstatt Bankeinzug. Nun, mittlerweile habe ich eine Prepaid-Kreditkarte, weil ich bei Amazon.fr bestellen wollte, und die haben seit gestern die Lieferung nach Deutschland gesperrt. Das wird also auch nichts mehr.
      Scheint so, als solle ich die Switch nicht zum Release kaufen können.
    • @Spatzenjaeger Da hatte ich ja noch Glück. Ein Arbeitskollege hat sie mir mit seiner Kreditkarte vorbestellt. Ich bekomme sie aber auch nicht zum launch. Bei Amazon Fr. steht nur zwischen 7 und 8 März. Ist ja nicht so wild aber ich wollte das Wochenende dafür nutzen :D Ich hab auch erst gestern bemerkt das breath of the wild und eine Tasche für die switch aus meinem einkaufswagen entfernt wurde. Ich hoffe mal das die hiesigen Läden dann noch was auf Vorrat haben. ;(