Nintendo über Pokémon Sonne und Mond (Verkaufszahlen, Vergleich, Spielerschaft)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo über Pokémon Sonne und Mond (Verkaufszahlen, Vergleich, Spielerschaft)

      Während uns Nintendo gestern und heute schon mit einigen aktuellen Zahlen versorgte, widmen wir uns nun einem Vergleich hinsichtlich Pokémon Sonne und Mond. Wie ihr sicherlich schon mitbekommen habt, veröffentlichte Nintendo im November letzten Jahres zwei völlig neue Spiele in der Pokémon-Serie (Pokémon Sonne und Pokémon Mond), welche einen explosiven Umsatz erzielten. Nach der jüngsten Analyse von Nintendo hat der weltweite Verkauf (Volumen von Einzelhändlern zu Verbrauchern) 13 Millionen Einheiten überschritten und wächst stetig weiter. Dies könnt ihr auf den zwei nachfolgenden Folien sehen, wobei die zweite Folie vielleicht um einiges interessanter ist.

      So wird auf der zweiten Folie nämlich der Verkauf von früheren Spielen der Pokémon-Serie mit dem von Pokémon Sonne und Mond im Zeitraum der Veröffentlichung bis zum Ende des Jahres verglichen. So könnt ihr deutlich sehen, dass Pokémon Sonne und Mond einen guten Start erwischt hat, auch im Vergleich zu früheren Titeln. Des Weiteren gab Nintendo an, dass Pokémon-Spiele dazu neigen vor allem in den USA und auf den europäischen Märkten auf lange Sicht ein Verkaufsschlager zu sein.



      (Anm.: Pokémon Sonne und Mond zum Beispiel sind in Europa eine Woche später erschienen, weshalb hier nur die ersten 6 Wochen für Europa miteinberechnet sind. Dies gilt auch für Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir. Pokémon X und Y dagegen sind nicht im November, sondern im Oktober erschienen.)

      Nach den neuesten Daten konnte der Konzern zusätzlich sehen, dass das Verhältnis der Spieler im Alter zwischen 20 und 30 Jahren bei Pokémon Sonne und Mond im Vergleich zu bisherigen Pokémon-Titeln für Nintendo 3DS gestiegen ist. Darüber hinaus fand man Ende Dezember 2016 heraus, dass etwa 17 Prozent der Spieler von Pokémon Sonne und Mond keine früheren Nintendo 3DS Pokémon-Titel in ihrem Aktivitätsprotokoll hatten; mit anderen Worten bedeutet dies: Pokémon Sonne und Mond waren die ersten Pokémon-Titel, die diese Spieler auf dem Nintendo 3DS erlebt hatten.

      Als Grund für dieses Umsatzwachstum wird vor allem die Feier rund um das 20-jährige Jubiläum der Pokémon-Reihe gennant, sowie die unglaubliche Begeisterung um die Smart-Device-Anwendung Pokémon GO im Juli.

      Quelle: Nintendo
    • Pokemon Go hat da wohl ganz schön die Verkaufszahlen angekurbelt, von dem Spiel kann man halten was man will, die Damit verbundene Medienpresenz damals war für das Franchise Pokemon ein wahrhaftiger Segen.
      Dazu kommt noch das vor allem der 2DS und auch der New3dsXL billig sind und der 3ds eine etablierte Plattform..

      Stellt sich nur die Frage was man vom Pokemon Go Hype noch mitnehmen kann sofern dieses Jahr noch ein Pokemon Spiel für die Switch erscheinen würde... Wäre auf jeden Fall interessant zu beobachten...

      Zitat von Frank Drebin:



      ist schon wirklich gewaltig, wie diese Pokemon gekauft werden.
      ist ja schon fast wie ein FIFA..... Nur das die Pokemon nicht jährlich kommen (zum Glück).
      Das stimmt nicht sie erschienen bis auf wenige Ausnahmen in den letzten Jahren jährlich...

      2008 - Pokemon Platin
      2009 - Pokemon heart gold & soul silver
      2010 - Pokemon Schwarz Weiß
      2011 - nix
      2012 - schwarz & weiß 2
      2013 - Pokemon XY
      2014 - Pokemon alpha Saphir und Omega Rubin
      2015 - Pokemon super mystery dungeon
      2016 - Pokemon Sonne & Mond
      2017 - ???

      In einigen Jahren erschienen sogar mehrere Pokemon Spiele welche ich jetzt nicht erwähnt habe... Aber bei Pokemon kann man schon davon sprechen das wir eine Jährliche Dosis Injektiert bekommen..
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:
      (PS4) GravityRush 2
      (Switch) MK8D, Puyopuyo/Tetris
      (Vita) Senran Kagura Shinovi Versus

      Meist erwartet 2017:
      Splatoon 2, Xenoblade Chronicles 2, Fire Emblem Warriors,
    • @GuteRuebe

      Ich bin da geteilter Meinung

      Enttäuschend imo:

      -Aftergameplay ab Kampfbaum...
      -Schlechte Verfügbarkeit der Megasteine
      -schwache Pokemon Liga mit kaum neuen Gegnern
      -Nerviges Pokemonplaza
      -Unpräzises supertaining im Resort
      -hässliche Outfits beim nutzen von Pokemon mobil
      Das sieht ja mal sowas von dämlich aus
      -kein internationaler Pokedex
      -technisch einfach nich so schön
      (zu viel für den alten 3ds) liegt eher an der Plattform

      Sehr Positiv imo:

      -keine schlechte Story
      -die ultrabestienmissionen... Nich perfekt aber ganz schön
      -keine VMs mehr sondern das meiner Meinung nach bessere Pokemonmobil
      -Rückkehr der Boutiquen

      Ein Favorit ist Pokemon Sonne und Mond für mich also leider auch nich obwohl es vieles besser macht hat es für mich auch deutliche Defizite in Grundlegenden Dingen die die Vorgänger einfach besser machten...

      Dennoch hatte ich mit dem Spiel meinen Spaß
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:
      (PS4) GravityRush 2
      (Switch) MK8D, Puyopuyo/Tetris
      (Vita) Senran Kagura Shinovi Versus

      Meist erwartet 2017:
      Splatoon 2, Xenoblade Chronicles 2, Fire Emblem Warriors,
    • Zitat von GuteRuebe:

      Bin ich der einzige Fan, der von S/M mega enttäuscht war?
      Nein, bist du nicht. Nicht unbedingt wegen des kindisches Gehabes. Viel mehr über eingeschränkte Möglichkeiten nach dem Spiel, keinem nationalen Pokedex, dem repetitivem Plaza. Ach, die Grafik ist das Feeling ist so toll und doch zählt es für mich vom Umfang und von den Möglichkeiten her zu einem der schlechtesten Spiele. Leider. Ich habe das Spiel vor Release gehyped wie nichts anderes.
      Ich frage mich wie es die empfinden, die die Generationen vorher komplett ausgelassen haben.
    • Zitat von Lillyth:

      Zitat von GuteRuebe:

      Bin ich der einzige Fan, der von S/M mega enttäuscht war?
      Nein, bist du nicht. Nicht unbedingt wegen des kindisches Gehabes. Viel mehr über eingeschränkte Möglichkeiten nach dem Spiel, keinem nationalen Pokedex, dem repetitivem Plaza. Ach, die Grafik ist das Feeling ist so toll und doch zählt es für mich vom Umfang und von den Möglichkeiten her zu einem der schlechtesten Spiele. Leider. Ich habe das Spiel vor Release gehyped wie nichts anderes.Ich frage mich wie es die empfinden, die die Generationen vorher komplett ausgelassen haben.
      Ja, mir geht es da ähnlich. Finde auch die Routen-Designs sehr schwach. Kein Vergleich zu den komplexen Routen in Gen4/5, die teilweise mehrere Wege durch die Nutzung von Höhenunterschieden etc hatten.
      Auch keine komplexen Höhlen oder einen weiten Ozean, der wie in Gen3 zur Erkundung einlädt.
      Das Spiel war auch viel zu einfach.. der letzte Berg (ohne Siegestraße) war ein Witz ohne starke Ass-Trainer.
      Die Z-Moves fühlen sich nicht toll ins Spiel eingebunden ein, die Prüfungen sind total repetitiv und einfach..

      Naja, dann scheine ich zumindest nicht der einzige zu sein, der S/M für weniger gelungen hält. ><

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos gibt es hier.

    • @Lillyth

      Ah noch ein Negativ Punkt den ich Gänzlich vergessen habe, Gamefreak und Nintendo viel auf das Viel mehr Leute zwischen 20 und 30 Jahren Pokemon spielen und was tun sie? Anstatt wie in früheren Spielen mit dem Alter der Charaktere eher Neutral zu verfahren, was sowohl ein Junges als auch ein älteres Publikum nicht stört würde legen sie in Pokemon Sonne und Mond mal so richtig Los mit der Kinder an die Macht Schiene, ungewohnt häufig wird erwähnt hey wir sind Kinder... Oder ständig dieses Gefrage ob ihr Kinder uns Erwachsenen überlegen seit... Das hätte echt nich sein müssen, da es die Identifikation mit den Charakteren was in Pokemon schon ein wichtiger Aspekt ist wahrscheinlich für alle die 15-16 Jahre alt sind oder älter erschwert...

      Naja, aber dennoch wie zuvor angemerkt hatte ich trotzdem mit Pokemon MondSonne Spaß...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:
      (PS4) GravityRush 2
      (Switch) MK8D, Puyopuyo/Tetris
      (Vita) Senran Kagura Shinovi Versus

      Meist erwartet 2017:
      Splatoon 2, Xenoblade Chronicles 2, Fire Emblem Warriors,
    • Zitat von FloX99:

      Das stimmt nicht sie erschienen bis auf wenige Ausnahmen in den letzten Jahren jährlich...

      2008 - Pokemon Platin
      2009 - Pokemon heart gold & soul silver
      2010 - Pokemon Schwarz Weiß
      2011 - nix
      2012 - schwarz & weiß 2
      2013 - Pokemon XY
      2014 - Pokemon alpha Saphir und Omega Rubin
      2015 - Pokemon super mystery dungeon
      2016 - Pokemon Sonne & Mond
      2017 - ???

      In einigen Jahren erschienen sogar mehrere Pokemon Spiele welche ich jetzt nicht erwähnt habe... Aber bei Pokemon kann man schon davon sprechen das wir eine Jährliche Dosis Injektiert bekommen..
      Super Mystery Dingeon hat in der Liste nix zu suchen, denn es ist kein Hauptspiel udn wird auch nicht von GF entwickelt.2015 erschien daher auch kein Hauptspiel.
      Wer mich auf dem 3DS adden will,soll mir ne PN schicken. :iwata:
    • @Schillok10

      Das stimmt, allerdings lag der Bezug auch in diesem Kommentarverlauf zu keiner Zeit explizit bei den Hauptspielen es ging darum das Pokemonspiele ganz allgemein meistens Jährlich erschinen und dass tun sie. In diesem Fall ist die Liste wie angemerkt auch nicht komplett...

      Aber ja, bei den Hauptspielen sähe eine fertige Liste anders aus. Bei erscheint fast Jährlich würde es aber bleiben...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:
      (PS4) GravityRush 2
      (Switch) MK8D, Puyopuyo/Tetris
      (Vita) Senran Kagura Shinovi Versus

      Meist erwartet 2017:
      Splatoon 2, Xenoblade Chronicles 2, Fire Emblem Warriors,