Familienbande – Weitere Helden und neue Nebenquests für Fire Emblem Heroes

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Familienbande – Weitere Helden und neue Nebenquests für Fire Emblem Heroes

      Am 20. April 1990 wurde in Japan das Famicom-Spiel: Fire Emblem: Ankoku Ryū to Hikari no Tsurugi veröffentlicht. Dies war der erste Titel der Fire Emblem-Marke und wurde auch damals schon von Intelligent Systems entwickelt. Mit Fire Emblem Gaiden ist 1992 der zweite Eintrag erschienen, welches durch ein Remake namens Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia für den Nintendo 3DS zum ersten Mal auch in den Westen gelangt. Danach gab es noch viele weitere Spiele und die Marke wird dieses Jahr noch zwei Titel und 2018 sogar einen für die Nintendo Switch erhalten.

      Mit Fire Emblem Heroes veröffentlichte Nintendo Anfang des Monats die insgesamt dritte App für Mobilgeräte. In dieser kämpft ihr mit neuen, aber auch vielen altbekannten Helden, welche ihr beschwören könnt. Nun werden weitere Helden dem Kampf beiwohnen. Es wurden nun neue Helden aus dem Spiel Fire Emblem: The Sacred Stones (Eirika, Ephraim) und aus Fire Emblem: Genealogy of the Holy War (Seliph, Julia) sowie eine neue Handlung namens Family Bonds eingeführt. Die Sachen sind bis zum 27. Februar 7:59 Uhr verfügbar. Einen Trailer könnt ihr euch nun anschauen:



      Weiterhin wurde in einer Spieleaktualisierung nun bekannt gegeben, das der App-Veröffentlichungsbonus bis zum 14. März um 7:59 Uhr gelten wird und die Feier zur weltweiten Veröffentlichung bis zu einem unbestimmten Datum verlängert wird. Außerdem werden dem Übungsturm ab dem 20. Februar neue Belohnungen zwischen Montag 8 Uhr und Dienstag 7;59 Uhr hinzugefügt. Außerdem sollen ab März Helden Erfahrung erlangen, wenn sie Gegner mit deutlich niedrigeren Leveln besiegen.

      Freut ihr euch auf die Helden und die neue Nebenquest?

      Quelle: YouTube | Fire Emblem Heroes (App-Benachrichtigung) | Nintendo Wire

      Super Mario Maker: Hyrule in Ruins: 5895-0000-02EA-2B14
    • " Außerdem sollen ab März Helden Erfahrung erlangen, wenn sie Gegner deutlich höherer Level besiegen."

      Ist das so korrekt?
      Ich habe gelesen (nintendolife), dass nun Charaktere mit höherem Level leichter Erfahrung bekommen wenn sie Gegner mit einem niedrigeren Level besiegen.
      Bisher ist es ja so, dass ich mit einem LVL22 Charakter kaum XP bekommen, wenn ich einen LVL18 Gegner besiege.

      Bitte korrigiert mich wenn ich da falsch liege.

      Aber so klingt es doch ganz gut. Schön wenn immer mal wieder neue Sachen hinzukommen.
    • habe leider keine Sphären mehr :P aber schon wieder fleißig am Sammeln. Hoffe ich bekomme dann zumindest Eirika :P aber bei meinem Pech.

      Hoffe das Spiel wird in Zukunft auch so gut unterstützt und aktualisiert wie jetzt am Anfang. Dann bleib ich sicher lange dabei, täglich sicher ne Stunde (hätte nie gedacht ein Handy Spiel so intensiv) zu spielen.


      NNID: Crimsmaster_3000
      Now playing:

      Metroid: Samus Returns
      Splatoon 2
      Zelda: Breath of the Wild
      SteamWorld Dig 2

      Most Wanted:
      Spoiler anzeigen

      SNES Mini
      Yooka-Laylee (Switch)
      South Park
      Super Mario Odyssey
      Shadow of War
      Okami HD
      Doom (Switch)
      Resident Evil Revelations (Switch)
      God of War
      Anthem
    • @B3Nder82 Es steht so in der deutschen App-Benachrichtigung zur Aktualisierung. Ich schaue mal nach, vielleicht ist des ein Übersetzungsfehler seitens Nintendo.

      Edit: Habe es jetzt oben angepasst, da die meisten englischen Quellen deine Meinung teilen, vermutlcih eine Fehlinformation der deutschen App-Version.

      Super Mario Maker: Hyrule in Ruins: 5895-0000-02EA-2B14

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marco Kropp ()