Wird die Pokémon-Hauptreihe auf der Nintendo Switch fortgeführt? The Pokémon Company-Präsident gibt Aufschluss über die Zukunft des Franchises

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wird die Pokémon-Hauptreihe auf der Nintendo Switch fortgeführt? The Pokémon Company-Präsident gibt Aufschluss über die Zukunft des Franchises

      Mit dem Start einer neuen Konsole erhoffen sich die Fans natürlich auch, ihre Lieblingstitel auf der technisch neuartigen Videospiel-Plattform zu sehen. Die Nintendo Switch steht bereits in den Startlöchern und verspricht uns neue Ableger von The Legend of Zelda, Super Mario und Xenoblade Chronicles, sehr zur Freude vieler Fans. Dabei wäre es bei der neuen Heimkonsole, die auch Spielspaß für Unterwegs ermöglicht, doch auch denkbar, Videospielreihen darauf zu veröffentlichen, die wir vorrangig auf Handheld-Geräten genießen durften. Allem voran die Pokémon-Reihe. Werden wir die Nachfolger von Pokémon Sonne und Mond also auf Nintendos neuem Flaggschiff spielen können?

      Tsunekazu Ishihara, Präsident von The Pokémon Company, äußerte sich in einem Interview mit dem japanischen Verlagshaus Toyo Keizai zu diesem Thema. Demzufolge wurde die Hauptreihe von Pokémon als vollständig portable Spielerfahrung entwickelt. Dadurch gäbe es den Vorteil, dass keinerlei Lücken zwischen dem Gameplay zuhause und dem Kämpfen und Tauschen mit Freunden unterwegs bestünden. Die Nintendo Switch ist eine Heimkonsole, die man auch unterwegs nutzen kann, so sind die Charakteristiken der Konsole, laut Ishihara, ein wenig anders als bei Handheld-Systemen. Zumal auch der Bildschirm größer ist und die Konsole mehr Leistung besitzt.

      So stellt Ishihara erstmal klar, dass wenn ein Pokémon-Ableger für die Nintendo Switch erscheinen sollte, man eher Spin-Offs wie Pokémon Tekken oder Pokémon Mystery Dungeon für die Konsole entwickeln werde. Dabei hängt es auch davon ab, wie das Spiel zur neuartigen Konsole passt. Welche Pokémon-Titel genau für die Nintendo Switch erscheinen werden, verschwieg Ishihara jedoch.

      Findet ihr die Begründung von Ishihara legitim oder würdet ihr euch die Pokémon-Hauptreihe auf der Nintendo Switch wünschen?


      Quelle: Nintendo Everything
    • wenn Nintendo vorhat extrem hohe Verkaufszahlen zu erzielen, sollten sie versuchen die Pokemon Hauptreihe auf die Switch zu bringen! Alles andere wäre ziemlich daneben... aber muss die Firma selber wissen


      NNID: Crimsmaster_3000
      Now playing:

      Ever Oasis
      Dead Space 3
      Paper Mario Color Splash
      Gravity Rush Remasterd

      Most Wanted:
      Spoiler anzeigen

      Mario + Rabbids Kingdom Battle
      Metroid Samus Returns
      SNES Mini
      Yooka-Laylee (Switch)
      Splatoon 2
      South Park
      Super Mario Odyssey
      Shadow of War
      God of War
      Anthem
    • Mir würde ja schon eine HD-Variante von Pokémon Sonne und Mond fürs Erste reichen. ;)

      Außerdem ist mal von der Größe abgesehen, die Switch vollständig transportabel und man kann ja sogar mit bis zu 8 Leuten lokal spielen. Wäre doch perfekt für ein richtiges Pokémon Spiel! Gruppenkämpfe und Tauschgeschäfte sind auf der Switch keinerlei Problem.

      Ich mag ja den 3DS sehr, aber langsam kann die Switch auch gerne diesen und die Wii U ablösen.
    • Ganz ehrlich, wenn sie die Chance nicht mit Pokemon nutzen dann läuft echt was schief. Wie könnte man es denn besser schaffen die Konsole in die Haushalte zu pressen als mit Pokemon?

      Pokemon Go hat doch schon Interessierte ins Boot geholt, warum keine richtige Edition für die Switch?

      Und NUR für die Switch, so wären Endkunden gezwungen, sollten diese eine neue Pokemon Edition spielen wollen, eben eine Switch zu kaufen.

      Vollkommen unverständlich.
      Aber ganz ehrlich, wenn die VKZ von 3DS System stark zurück gehen und die Switch so schon Verkäufe generiert, wird die Meinung schnell umschweifen.
      Switch: (DelPadio) SW-8262-7591-2232
    • Erstmal kein so überraschendes STatement, aber ich warte lieber erstmal ab, wie es mit dem 3DS weiter geht. Ich bezweifle stark, dass der jetzt noch lange mitgeschleppt wird. Spätestens nächstes Jahr werden wir sicher wissen, ob es da einen Nachfolger gibt oder eben doch alles auf Switch erscheinen _muss_.

      Is übrigens erschreckend, wie viele hier immernoch nicht wissen, dass Nintendo nur zu 30% hinter Pokßemon steckt und da eben kein alleiniges Mitspracherecht hat...
    • @GamingPeter
      Bin ich absolut deiner Meinung. Vor allem weil in Zeiten des Internets, GTS und Pokemon Bank das Franchise nicht unbedingt "mobil" sein muss. Außerdem ist Switch sowieso auch ein (etwas größeres) Handheld.

      Es gibt keinen rationalen Grund, warum man eine Pokemon Edition nicht auf Switch bringen sollte.

      Das wäre eine sichere Goldgrube und wenn Nintendo das nicht sieht, dann ist der Konzern wirklich dumm. Geld mit teurem Zubehör zu verdienen ist ok, aber im Endeffekt geht das mit Pokemon auch. Gerade dank Pokemon Go ist das Interesse daran wieder gestiegen. 2017 oder spästestens 2018 wäre echt eine gute Gelegenheit neue Editionen für Switch auf den Markt zu bringen.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      3DS-Friendscode: 0473-7757-1465
      Nintend Network ID: Dominik_AUT

      Super Mario Maker Bookmark-Profil