Neues japanisches Gameplay-Video zu Super Bomberman R zeigt einen Endgegner-Kampf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neues japanisches Gameplay-Video zu Super Bomberman R zeigt einen Endgegner-Kampf

      Auch wenn viele enttäuscht sind über das zu geringe Spieleangebot im Launchmonat, sind andere überfordert, wie viele interessante Spiele im März erscheinen werden. Fakt ist, dass die Wiedergeburt der Bomberman-Serie mit dem Spiel Super Bomberman R exklusiv den Weg auf die Nintendo Switch finden wird. Dies ist seit 2010 das erste "klassische" Bomberman, welches den Weg auf eine Videospielkonsole gefunden hat. Dies hing auch mit der Auflösung des Entwicklerstudios Hudson Soft Company zusammen, welches maßgeblich für die Bomberman-Reihe verantwortlich war. Die Bomberman-Rechte liegen nun bei Konami und diese veröffentlichen Super Bomberman R.

      In einem japanischen Livestream des Entwicklerstudios Konami werden neben einigen Koop-Leveln, auch einige Mehrspielerpartien gezeigt. Im Koop-Modus wird unter anderem der erste Endgegner der Kampagne bekämpft. Diesen Kampf könnt ihr gemütlich im folgenden Video ab Minute 27:14 beobachten, wenn ihr gut mit japanischen Kampfschreien leben könnt ;)



      Quelle: Perfectly Nintendo
    • @Spiderwork
      Was ab Minute 31:20 zu sehen ist, finde ich dabei aber schon wieder recht ansprechend. Da spielen sie im Multiplayer zu viert und das gezeigte Level und die Kameraposition wirken dabei schon wieder ganz ansehnlich. Die Levels/ Modi, wo die Kamera so stark nach unten beneigt ist und fast schon seitlich positioniert ist, gefällt mir aber auch nicht.
    • Ich finde den Grafikstil als alter Hase ebenfalls gewöhnungsbedürftig. Muss dazu aber sagen, dass ich Bomberman automatisch mit seeligen 16-Bit-Zeiten verbinde. Auf Retro-Treffen werden heute noch diverse Bomberman-Titel auf dem SNES regelmäßig gespielt.
      So gesehen bräuchte man ja eigentlich gar keinen neuen Ableger, weil die alten Teile was Langzeitspaß angeht ungebrochen gut sind. Aber ich freue mich trotzdem tierisch, dass es die Marke nach all den Jahren immer noch gibt, wenn ich auch das Hudson-Logo mit der Biene etwas vermisse.
      Ganz große Klasse, dass es ein neuer Ableger von Bomberman, ja sogar als Retail-Version geschafft hat, auf den Markt zu kommen. Und: Irgendwas Neues, wenns auch nur die Grafik ist, muss das neue Bomberman ja bieten. Insofern setze ich das Spiel auf meine Kauf-Liste. Weil mir Bomberman schon immer gut gefallen hat und weil ich es für angebracht halte, diese Marke am Leben zu erhalten. Wer hätte das gedacht, ausgerechnet auf der Switch bekommt der Bomber neues Leben eingehaucht. :thumbup:
      currently zocking --->
    • Also ich kann mich mit dem Grafikstil immer mehr anfreunden. Es ist behutsam modernisiert worden. Und auch der Bosskampf gefällt mir ganz gut. Das sind übliche Bomberman Kämpfe.

      Selbst die Ladezeiten scheinen kürzer zu sein. Wenn sie die Vier Spieler Sessions starten, sind es weniger als 10 Sekunden. Es waren Mal über 20 gewesen, wie man teilweise auch der Berichterstattung über die Anspielevents entnehmen kann.

      Dieses Video hat mich in meiner Kaufentscheidung bestätigt. Das wird kein Megahit, aber genau das Richtige für Multiplayer runden. JoyCons abziehen, weitere Controller her holen und ab gehts!
      Suche:
      Y's VIII: Lacrimosa of Dana (Switch)
      LEGO City Undercover (Switch)


      Hier gehts zu meiner Spielesammlung
      (enthält nur Spiele von Nintendo Geräten)