Game Informer befragt Passanten nach Nintendo und zur Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Game Informer befragt Passanten nach Nintendo und zur Nintendo Switch

      Wenn wir uns die Wii U vor Augen halten und über ihre niedrigen Verkaufszahlen nachdenken, dann werden viele von euch das schlechte Marketing und die Mißkommunikation des Wii U-GamePads als Grund nennen. Warum die Wii U nun nicht den großen Erfolg hatte, ist vielleicht sogar eine WIssenschaft für sich und viele hoffen, dass die Nintendo Switch wieder erfolgreich sein wird.

      Nun hat Game Informer in Minneapolis einige Passanten nach Nintendo und zur Nintendo Switch befragt. Dabei reichen die Antworten von einem "ich habe es früher gespielt" bis hin zu einem "mein Opa hatte da mal etwas, dass wie ein Handy aussah!". Aber auch Ben Reeves von Game Informer gibt einige doch recht seltsame Informationen weiter. Ob die Leute Nintendo kennen und ob sie mit dem Begriff oder den Funktionen der neuen Konsole umgehen können, erfahrt ihr in diesem englischen Video:



      Meint ihr, die Antworten wären in einer deutschen Stadt anders oder gleich?

      Quelle: YouTube

      Super Mario Maker: Hyrule in Ruins: 5895-0000-02EA-2B14
    • Immer diese Smartphonebesitzer... :|
      Aber das Video ist ganz lustig! Und ich würde auch sagen bei uns wären die Antworten sehr ähnlich.
      Hab letzten erst mit ner Bekannten geredet die auch nur CandyCrush usw "spielt".
      Die wissen nicht was n Controller ist etc.
      Dachte als ich jung war das nur meine Oma kein Plan hat. Doch es juckt viele "junge" Leute auch heute nicht. :/
      :block: Most Wanted Switch Games: Fzero, Metriod, Kid Ikarus, DonkeyKong und LuigisMansion! :block:
    • @Joe Schippert Ja das stimmt. Oftmals wissen sie nicht mal wie copy&paste am PC funktioniert :ugly: .

      Das Video ist aber echt witzig gemacht und einige Stellen fand ich zum totlachen wie z.B. Als BotW als neues "Star Wars"-Spiel genannt wurde :thumbsup: .
      Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE

      Aktuelles 3DS-Spiel: Fire Emblem Awakening

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: keins
    • Zitat von E4_:

      @MAPtheMOP
      Naja, ein wenig popkulturelles Wissen sollte man schon haben. Was ein Controller ist MUSS man eigentlich wissen, genauso wie man wissen sollte, dass Citizen Cane ein Film, der braune Affe Donkey Kong und Harry Potter kein britischer Politiker ist. Und Godzilla kein süßes Nagetier.
      Der Citizen Kane wird mit K geschrieben und leider bezweifel ich dass den sonderlich viele kennen.
      Frag die Kids mal nach ein paar Bands aus den 50ern,60ern,70ern oder 80ern die wissen das alle nicht.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos gibt es hier.

    • @nintendofan89

      Sorry, hatte wegen des aktuellen Death Battles wohl noch viel zu viel "Cane" im Kopf. :whistling: Aber allgemein macht es einen Unterschied, ob man nur aus dem Bauch heraus keine Band nennen kann (was nicht so leicht ist, wäre eine Band von z.B. 1987 mit ihren größten Hits 1992 eine 80er oder eine 90er Band?) oder ob man mit einem Begriff oder Namen etwas Vernünftiges assoziiert. Also bspw. "Mega Man" -> Platformer und "Micheal Jackson" -> Popmusiker, und nicht "sind das Superhelden?". Es ist verkraftbar, wenn jemand bei dem Begriff "Gouda" nicht sagen kann, wie der Käse hergestellt wird, woher er kommt oder ob er würzig oder mild ist, aber ein Horror, wenn jemand hinter dem Begriff ein Instrument vermutet. :ugly: Oder bei Obama -> Demokraten, USA und bei Halo -> Xbox, Microsoft. Goethe muss keine Biographie bekommen, aber er sollte kein Wrestler sein. ^^
    • Zitat von E4_:

      @nintendofan89

      Sorry, hatte wegen des aktuellen Death Battles wohl noch viel zu viel "Cane" im Kopf. :whistling: Aber allgemein macht es einen Unterschied, ob man nur aus dem Bauch heraus keine Band nennen kann (was nicht so leicht ist, wäre eine Band von z.B. 1987 mit ihren größten Hits 1992 eine 80er oder eine 90er Band?) oder ob man mit einem Begriff oder Namen etwas Vernünftiges assoziiert. Also bspw. "Mega Man" -> Platformer und "Micheal Jackson" -> Popmusiker, und nicht "sind das Superhelden?". Es ist verkraftbar, wenn jemand bei dem Begriff "Gouda" nicht sagen kann, wie der Käse hergestellt wird, woher er kommt oder ob er würzig oder mild ist, aber ein Horror, wenn jemand hinter dem Begriff ein Instrument vermutet. :ugly: Oder bei Obama -> Demokraten, USA und bei Halo -> Xbox, Microsoft. Goethe muss keine Biographie bekommen, aber er sollte kein Wrestler sein. ^^
      Ja das meine ich ja.
      Man muss nicht sagen können wie viele Hits CCR, die Beegees, petshop Boys, Jimmy Hendrix, Queen, Rolling Stones, Elvis, Frank Sinatra usw. gehabt haben. Aber man sollte schon wissen wer das war.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos gibt es hier.