Neues Videomaterial zu Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia aufgetaucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neues Videomaterial zu Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia aufgetaucht

      Während Fire Emblem Awakening fast das letzte Spiel der Reihe werden sollte, konnte der Erfolg des Nintendo 3DS-Titels dafür sorgen, dass das Strategie-Franchise wieder zu neuem Leben erwachte. Nach Awakening wurde der Handheld zudem noch mit Fates ausgestattet. Doch das ist nicht alles. Diesen Mai erscheint mit Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia ein drittes Spiel der Reihe für Nintendos erfolgreichen Handheld.

      Das Remake des NES-Klassikers, der nur in Japan erschienen ist, dreht sich um zwei Geschwister, die getrennte Königreiche führen und sich, serientypisch, im Krieg befinden. Untermalt wird das Ganze mit der schönen Grafik-Engine der Vorgänger, sowie diversen hochwertigen Zwischensequenzen. Nintendo of America hat all das in einen Trailer gequetscht, den wir euch jetzt gerne präsentieren wollen. Viel Spaß beim Anschauen!



      Quelle: YouTube
      Twitter
    • Durchaus interessant das beim Marketing bislang vor allem die Story in den Vordergrund gestellt wurde. Könnte darauf hindeuten das IS diesmal viel Arbeit in diese stecken. Was ich durchaus begrüßen würde, da Gaiden durchaus gute Ideen hatte, aber das Potenzial dieser Ideen konnte halt nie wirklich genutzt werden, wegen den Limitierungen eines NES-Spiels.


      Zitat von Niels Uphaus:

      Das Remake des NES-Klassikers, das nur in Japan erschienen ist, dreht sich um zwei Geschwister, die getrennte Königreiche führen und sich, serientypisch, im Krieg befinden.
      Alm und Celica führen nicht zwei verschiedene Königreiche . Sie gehören beide zum Königreich Zofia.