Neues Werbevideo zeigt die Nintendo Switch an gänzlich unerwarteten Örtlichkeiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neues Werbevideo zeigt die Nintendo Switch an gänzlich unerwarteten Örtlichkeiten

      Ob man die Nintendo Switch nun mag oder nicht, muss jeder für sich selbst entscheiden – über mangelnde Features, die man so auf anderen Plattformen nicht findet, kann man sich aber keinesfalls beschweren. Die brandneue Nintendo Konsole überzeugt mit diversen Gimmicks wie der sehr genauen Bewegungssteuerung, dem HD-Rumble, dem Touchscreen und so weiter. Das Hauptfeature der Nintendo Switch bleibt aber zweifelsohne die Mobilität – die Möglichkeit, aufwendig produzierte AAA-Produktionen überall und jederzeit spielen zu können, dürfte für viele Spieler das Hauptargument zum Kauf der Konsole sein.

      Nun ist es natürlich nicht verwunderlich, dass sich das Marketing rund um die Nintendo Switch vor allem auf diese im Heimkonsolen-Bereich nie dagewesene Mobilität fokussiert. Etwas anders geht allerdings ein neues Werbevideo mit dieser Mobilität um – dieses dreht sich weniger um die Mobilität der Konsole selbst, vielmehr zeigt es diverse Nintendo Switch-Anspielstationen an verschiedenen Örtlichkeiten, wo man es wohl nicht vermuten würde. Doch seht am besten selbst.



      Quelle: YouTube (Nintendo)
    • Ich bin froh, dass ich mir die Switch mit den Neon-farbenen JoyCons bestellt hab. War ich bei der Erstpräsentation vom grauen Design überzeugt, weil schlicht und zurückhaltend, ist es mir jetzt schon fast zu langweilig. Das ist auch so ein schöner Farbfleck im Wohnzimmer.