Im Staub zurückgelassen: In Sonic Forces wird nur Sonic zu spielen sein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Im Staub zurückgelassen: In Sonic Forces wird nur Sonic zu spielen sein

      In letzter Zeit hat sich unser blauer Igel-Freund leider nicht sonderlich mit Ruhm bekleckert. Doch wir sollten die Hoffnung vielleicht noch nicht aufgeben, anders als andere Franchises, die von Fans sehr gemocht werden, existiert er zumindest noch, was uns durchaus wieder gute Spiele beschaffen könnte. Dies liegt im Moment in der Hand des Teams, dass Sonic Forces entwickelt.

      Doch Fans von Sonics Nebencharakteren wie Tails, Knuckles oder Amy, bekommen bereits jetzt den ersten Wermutstropfen "spendiert". Denn diese Charaktere scheinen nicht spielbar zu sein. Sie werden auftreten, aber allem Anschein nach lediglich als Radio-Stimmen, die Sonic über seine aktuelle Lage aufklären. Dies entstammt aus einem genaueren Blick auf die erste Stage des Spiels, doch wer weiß, vielleicht sind sie später spielbar oder eventuell freispielbar. Wie es mit Multiplayer aussieht ist natürlich auch eine offene Frage.

      Was Game Informer uns noch mitteilte, ist, dass die Kamera-Perspektive auf eine klassische Side-Scrolling-Ansicht gewechselt hat, als sie auf einer Plattform landeten. So etwas kennt man schon aus vorherigen Spielen der Reihe. Dies sei aber separat von den klassischen Sonic-Leveln.

      Wer ist euer Lieblings-Charakter aus den Sonic-Spielen?

      Quelle: Game Informer

      Oh yeah! Oh Yeah! Oh Yeah! And Good Luck!
    • Bei mir ist es lange her das ich mich auf ein Sonic Spiel so freue wie auf Mania und Force. Ich hoffe das meine Erwartungen nicht enttäuscht werden. Ich erwarte hier keinen Meilenstein und vielleicht auch noch kein Spiel eines Kalibers eines Adventures 2 oder den Mega Drive Klassikern, aber es wäre wünschenswert wenn es in die richtige Richtung gehen würde und man wieder einen Qualitätsanstieg merken würde. Ich fand zwar Sonic Lost World nicht per se schlecht, leidete aber zusehr an einen Identitäsverlust und erinnerte mich stark an Galaxy nur mit schwacher Qualität...
    • Je mehr sich die ganze Entwicklung bei Gameplay, Leveldesign und allem anderen nur auf Sonic und auf keine anderen Charaktere konzentrieren kann, desto besser ist das nüchtern betrachtet auch erstmal.
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • @Sebastian Schewe Ob nur Sonic spielbar sein wird, ist noch gar nicht bekannt!

      Aus der verlinkten Quelle:

      As the level progresses, side-characters like Knuckles, Amy, and some members of the Chaotix communicate with Sonic via radio as if to report in on what they're seeing during the assault. Sega tells us that though these characters are present in the game, they are not playable. Instead, gameplay is focused on Modern Sonic, Classic Sonic, and a third style that Sonic Team is keeping close to its chest.

      Spielbar sind also Modern Sonic, Classic Sonic & es gibt noch einen dritten Spielstil, der noch nicht bekannt ist. Das kann also ein anderer Charakter sein.

      Game Informer schreibt, dass ihnen von SEGA mittgeteilt wurde, dass die genannten Charaktere nicht spielbar sind. Nicht, dass nur Sonic spielbar ist. Da bleibt es abzuwarten!

      Ich hoffe mein Kommentar wird beachtet und das entsprechend korrigiert. Wäre wirklich blöd, wenn man diesen Fehler einfach so stehen lassen würde.
    • Mich hat leider bisher kein einziges Sonic Spiel wirklich sonderlich angesprochen. Ich habe bisher nur Der Schwarze Ritter und Unleashed gezockt. Ich mag die Charaktere, ich mag die Animationsserien, aber ich mag einfach das Gameplay nicht wirklich bzw. allgemein die Qualität der Spiele. Die 2D Teile haben mich nie angesprochen, waren einfach nur eintönig und nervig, besonders weil man nie einen wirklich Flow der Geschwindigkeit zustande bekam weil ständig einen etwas unterbrechen musste. Das 3D Gameplay war hingegen zwar nicht schlecht, aber eine Spaßbombe war es auch nicht wirklich. Zudem verstehe ich auch nicht wieso man sich soviel ins Zeug gelegt hat die Umgebung zu designen wenn man eh daran in Sekundenschnelle durchdüßt und sie garnicht wirklich genießen kann.
      Zudem ist es einfach wirklich immer das gleiche. Das Gameplaymaterial das man zumindest bisher zu Sonic Forces gesehen hat sieht im Grunde genauso aus wie jedes andere 3D Sonic. Schade das ich alles rund um Sonic mag aber die Spiele einfach nicht überzeugen können. Ich denke ein RPG würde mir da sogar mehr taugen als das. In Unleashed habe ich auch lieber als Werehog gespielt als als normaler Sonic.
    • Zitat von Wowan14:

      Mich hat leider bisher kein einziges Sonic Spiel wirklich sonderlich angesprochen. Ich habe bisher nur Der Schwarze Ritter und Unleashed gezockt. Ich mag die Charaktere, ich mag die Animationsserien, aber ich mag einfach das Gameplay nicht wirklich bzw. allgemein die Qualität der Spiele. Die 2D Teile haben mich nie angesprochen, waren einfach nur eintönig und nervig, besonders weil man nie einen wirklich Flow der Geschwindigkeit zustande bekam weil ständig einen etwas unterbrechen musste. Das 3D Gameplay war hingegen zwar nicht schlecht, aber eine Spaßbombe war es auch nicht wirklich. Zudem verstehe ich auch nicht wieso man sich soviel ins Zeug gelegt hat die Umgebung zu designen wenn man eh daran in Sekundenschnelle durchdüßt und sie garnicht wirklich genießen kann.
      Zudem ist es einfach wirklich immer das gleiche. Das Gameplaymaterial das man zumindest bisher zu Sonic Forces gesehen hat sieht im Grunde genauso aus wie jedes andere 3D Sonic. Schade das ich alles rund um Sonic mag aber die Spiele einfach nicht überzeugen können. Ich denke ein RPG würde mir da sogar mehr taugen als das. In Unleashed habe ich auch lieber als Werehog gespielt als als normaler Sonic.
      Also die besten 3D Sonics waren die Sonic Adventure Teile.
      Daher kommen viele nicht so auf den grünen Zweig mit Sonic.
      Man muss diese Teile damals gespielt haben um die Faszination zu verstehen.
      Es fängt ja schon damit an dass Sonic Adventures auf der Dreamcast erschien und mit der Grafik erstmal für weit aufgerissene Münder gesorgt hat.
      Wer Sonic am Strand rumflitzen hat sehen während über ihn Delfine springen oder hinter ihm ein Orca Wal die Brücke einreisst der war erstmal geflasht. Dann durch für damalige Verhältnisse riesige Welten wie ein südamerikanischer Dschungel usw. zu düsen, das war schon was geiles.
      Im Endeffekt hat Sonic mit dem bestochen mit dem zuvor auf dem N64 schon OoT bestochen hat. Eine Open World ähnliche Welt mit verschiedenen Themen und das ganze grafisch top für die jeweilige Zeit.
      Da waren Mario, Spyro, Banjo,, Rayman usw. ganz schnell vergessen.


      Seitdem haben ältere Fans halt immer diese Erwartung. Eine Erwartung die sich meine Meinung nur erfüllt wenn man sich auf diese stärken Konzentriert. Eine prachtvolle zum staunen einladende Welt.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • @nintendofan89 Das mag vielleicht für 3D-Sonics stimmen, aber die ursprünglichen Sonic-Fans sind mit Sonic in 2D aufgewachsen. Es geht um Geschwindigkeit, Reaktionsgeschwindigkeiten, viele verschiedene Wege zum Ziel und seine Zeiten mit denen von Freunden zu vergleichen und zu wetteifern. Das Einzige, was Sonic mit Mario gemein hat, ist die Tatsache, dass sie das Maskottchen ihrer Firma sind.

      @News: SKANDAL! Jetzt mal im Ernst. Mario hat auch viele Freunde und trotzdem tritt Mario solo bei Mario Odyssey auf.
      Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE

      Aktuelles 3DS-Spiel: Fire Emblem Awakening

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: keins
    • Zitat von Mamagotchi:

      @nintendofan89 Das mag vielleicht für 3D-Sonics stimmen, aber die ursprünglichen Sonic-Fans sind mit Sonic in 2D aufgewachsen. Es geht um Geschwindigkeit, Reaktionsgeschwindigkeiten, viele verschiedene Wege zum Ziel und seine Zeiten mit denen von Freunden zu vergleichen und zu wetteifern. Das Einzige, was Sonic mit Mario gemein hat, ist die Tatsache, dass sie das Maskottchen ihrer Firma sind.
      Das ist wieder ein anderes Ding.
      Wobei die Faszination an Sonic damals auch lag dass er "cool" war.
      Der Mega Drive war halt die Sonic und Lemming (auch wenn es Lemmings für den Snes gab) Maschine für amerikanische Kids.
      Ich habe ja auch die 2D Zeit noch mit erlebt.
      Und ich fande die 2D Sonic Teile haben nochmal einen ganz anderen Vibe.
      Alleine schon der Soundtrack. Sonic in 2D hat halt diesen 80s Casino Vibe gehabt. Das Gameplay an sich war ja sowieso wie ein Flipper Automat im Endeffekt.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.