GAME FREAK sucht neue Mitarbeiter mit Erfahrung im Bereich Charaktermodellierung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GAME FREAK sucht neue Mitarbeiter mit Erfahrung im Bereich Charaktermodellierung

      Wer sich ein wenig mit unserem Team auskennt, weiß sicherlich, dass ich die Pokémon-Spiele von GAME FREAK liebe. Meine Laufbahn als Nintendo-Spieler hat schließlich mit Pokémon Gelb begonnen. Daher verfolge ich auch sehr genau, was mein Lieblingsstudio in Tokio genau macht. Jede Information könnte schließlich ein Hinweis auf ein neues Spiel der Taschenmonster-Reihe sein.

      Vor einigen Stunden veröffentlichte GAME FREAK Inc. eine neue Stellenanzeige. Gesucht wird ein Designer für Charakter-Modelle. Dieser arbeitet an einem allgemeinen Spieleentwicklungsprojekt, bei dem der neue Mitarbeiter Charaktere, Monster und Items erstellen soll, die sich dann deformieren und bewegen lassen. Der Job setzt Kenntnisse mit dem Tool Maya voraus. Interessant ist der Hinweis, dass die Grafiken auf dem Niveau einer Wii U oder PlayStation Vita sein sollen. Wir bezweifeln jedoch, dass das nächste Spiel für eine dieser Plattformen erscheinen wird. Bewerber haben höhere Chancen, wenn sie noch folgende Talente mitbringen:
      • Erfahrung beim Entscheiden von Charaktermodell-Spezifikationen
      • Erfahrung mit dem Überwachen des Prozesses beim Erstellen eines Charaktermodells
      • Erfahrung im Erstellen von "deformierten" Charakteren
      • Erfahrung mit dem Erstellen von Monstermodellen
      Die Position bei GAME FREAK ist auf Vertragsbasis und kann bis Mai 2018 laufen.

      Quelle: NintendoEverything
      Twitter
    • Hoffentlich können sie so den Helden in den Pokemon Editionen einbisschen Emotionen verleihen. In Sonne und Mond stand ja der Chara wie ne Puppe einfach rum. Keine Emotionen im Gesicht. Da hötte daneben jemand sterben können und der würde noch immer schmunzeln. ^^
      NNID: Salv91

      3DS Freundescode: 4596-9561-4385

      Zockt im Moment:

      Nada-Niente-Nix
    • Klar, für ein Pokemon Spiel auf der Switch braucht man auch detailliertere Charaktermodelle, nicht wahr Game Freak :mm:

      Und wenn ja, dann Shut up and instantly take my money :moneylink: :moneylink: :moneylink:
      The last copy of Metroid Prime Federation Force is in captivity, the galaxy is at piece

      Metroid Prime 4 Hype!

      Metroid Samus Returns Hype!

      Zelda und Metroid Fan bis zu letzter Stunde!
    • @Blackstar Ich hoffe, dass in zukünftigen Spielen nicht so viel sinnloses Bla Bla in der Story ist. Man versucht mit diesen nervigen Dialogen zwischen Protagonist und (unwichtigen) Nebencharakteren immer eine Beziehung aufzubauen, oder ihnen mehr Tiefe zu geben, aber alles was dabei rauskommt sind eben nervige Dialoge die versuchen den Charakteren ein Gesicht zu geben. Ich jeden Falls habe es in XY/ORAS/SoMo gehasst, wenn du dauernd vollgelabert wirst mit Freundschaft, wie man "damals" (vor 2 Stunden Spielzeit) dies und das erlebt hat, mein Traum hier, mein Traum da, ich hoffe wir bleiben immer Freunde, wir haben Spaß bla bla bla.

      Das hat mir damals wesentlich besser gefallen. Da waren die Dialoge kurz und knackig, dennoch hatte jeder Charakter genau "so viel Gesicht" wie die Charakter heute.

      Ich hoffe einfach, dass das nächste Pokemon Spiel für die Switch ist und ein geistiger Nachfolger von Stadium 2 (Sprich mit Minispielen, Quiz', Leih-Pokemon-Kämpfen etc) + einem Storymode ist. Dann wäre ich glücklich :D

      Bis Mai 2018... könnte für mich heißen, dass das nächste Game dann Herbst/Winter 2018 kommt. ~ Mai ist man dann größtenteils fertig mit dem Spiel und muss nur noch Finetuning betreiben.
      Switch Freundescode: SW-6524-6718-5884
      Skype: brix.boy

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rikuthedark ()

    • @Rikuthedark du sprichst mir gerade so aus der Seele mit allem was du gesagt hast, das ich es fast mit der Angst bekommt :D allein wegen diesem Beitrag hast ein dicken fetten Sympathie Bonus.

      Wenn sie wirklich ein Stadium 2 rausbringen würden, würde ich jeden Preis für dieses Spiel zahlen *_*

      Das ein Standart Pokemon rauskommt für die Switch glaub ich nicht, denke der 3Ds bekommt noch einen letzten Teil für den 3 DS aber wer weiß
      ichfangsiealle
    • @Rikuthedark Ich habe bei den Stadium Spiele wirklich besonders die Minispiele geschätzt, aber eher bei Pokemon Stadium 2, 1 hatte einfach zu wenige und davon auch nur wenig gute. Auch der deutsche Kommentator wird wohl auf ewig in meinem Kopf bleiben xD Das Kämpfen hingegen war eher weniger spaßig, nicht nur, dass allgemein in Pokemon die Kämpfe wenig an Spaß und Spannung bieten und selten fair sind waren auch die Leihpokemon teilweise echt schwachsinnig. Besonders welche Attacken sie drauf haben. Auch das die Ki oft auf die typischen Strategien mit Wettereinflüssen, Schutzschild/Scanner, Abgesang, Konter, Beeren usw. gebaut haben nervte einfach nur, nicht zu vergessen die teilweise unvorhersehbaren Attacken die deren Pokemon draufhatten. Es wirkte wirklich so als ob auf alles sie gewappnet sind, selbst mit ihren Beeren...

      Ein Stadium 3 im Stil von Pokemon Colosseum (endlich mal cooler Charakter, nicht sooo viele Kämpfe, da ja keine wilden Pokemon es gibt, eine akzeptable Story und Präsentation, super gestaltete orte und Musik) und den Minispielen würde ich mir da auf jedenfall wünschen.
      Editionen gibts genug, da ist kein Nachschub so schnell nötig finde ich.

      @Blackstar "Wenn sie wirklich ein Stadium 2 rausbringen würden, würde ich jeden Preis für dieses Spiel zahlen *_*"
      Du meinst wohl eher ein Stadium 3? Stadium 2 ist schon raus.
      Zudem würde ich mit solchen Aussagen lieber vorsichtiger umgehen xD sonst nimmt Nintendo auch noch ernst und dann gibts wieder shitstorm das es zu teuer ist xD
    • Nintendo Swihitch!
      Ich freu mich schon auf HD Modelle und vor allem macht mir das mit deformierten Charakteren sorgen...meinen die damit vielleicht nur etwas übergewichtig?

      Und bei den Monstermodellen sollen die mal schon den Typen ranlassen, der die finale Form von Lao als finalen Endboss in Xenoblade Chronicles X designt hat. Der hat einfach komplett ganze Arbeit geleistet, und wenn es Pachter gewesen wäre, Kompliment! :ugly:
    • @Skerpla Ich glaube eher, dass sie mit deformierten Charaktermodellen in die Richtung von Skinning und Rigging von 3D Modellen wollen. Kurz zusammengefasst: Dem Modell wird ein künstliches Skelett verpasst, damit man es bewegen/animieren kann.

      Allgemein zum Thema:
      Während sich die ganze Sache für mich auch schon nach einem Pokémon für die Switch anhört, könnte es aber leider auch mit einem Smartphone Titel zutun haben. Hoffen wie es mal nicht. Mal ehrlich, Pokémon HD wäre der System Seller schlechthin. Diese Gelegenheit kann sich Nintendo einfach nicht entgehen lassen, auch wenn sie nur 30% oder so an Game Freak besitzen.