Niantic kündigt Event rund um Wasser-Pokémon an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Niantic kündigt Event rund um Wasser-Pokémon an

      Mit Pokémon GO hat Niantic ein Spiel entwickelt, dass den Spielern erlaubt, die kleinen Taschenmonster überall unterwegs mithilfe ihres jeweiligen Smart Devices zu fangen. Nachdem wir in letzter Zeit relativ wenig über das Spiel für Android- und iOS-Geräte zu berichten hatten, konnte euch unser Marco heute morgen erst zwei News, eine zur Developers Conference und eine zum kommenden Update präsentieren. Nun hat Niantic noch etwas zu verkünden, was mich dazu bringt, eine weitere News zu verfassen.

      Demnach startet am heutigen Tage um 21:00 Uhr unserer Zeit das sogenannte Water Festival. Hierbei handelt es sich um ein Event, bei dem weltweit vermehrt Wasser-Pokémon auftauchen. Aber es erscheinen nicht einfach nur vermehrt Goldinis oder Sterndus, auch die Weiterentwicklungen der jeweiligen Wasser-Starter und Wasser-Pokémon aus Jotho werden häufiger anzutreffen sein. Macht euch also bereit, auf jede Menge Turtoks, Impergatoren, Garadosse, ja sogar Lapren zu treffen. Ja ich weiß die Pluralformen dieser Monster lesen sich irgendwie falsch...egal! Wenn ihr die Chance auf diese Pokémon erhöhen möchtet, solltet ihr zudem in Regionen aufbrechen, wo Wasser-Pokémon häufiger auftauchen. Dies wären sowohl Flüsse und Seen aber auch das Meer. Solltet ihr das Wasser-Festival darüber hinaus noch mehr feiern wollen, gibt es im Rahmen des Events noch einen Karpador-Hut zu kaufen.

      Also Trainer schnappt euch eure Pokébälle und fangt euch noch bis zum 29.03. 21:00 Uhr eure Armada an Wasserpokémon!

      Quelle: Niantic
    • Oh wie geil! Da werde ich doch bestimmt wieder den ein oder anderen Kilometer mehr laufen, vor allem jetzt bei dem warmen Wetter. :)
      Hatte gestern auf Reddit sogar einen Leak bezüglich dieses Events gesehen, interessant dass dieser sich als wahr herausgestellt hat.

      Dann würde ich mal sagen: Wasser marsch! :D
      Mein Switch-Freundescode: SW-6029-9421-6421
      Lost in Translation

    • Ich hab es vor 2 Wochen doch endlich installiert.

      Im Gegensatz zum "großen Bruder" Ingress konnte mich das Spiel nicht langfristig begeistern, da das Spielprinzip dann doch zu primitiv ist. Vor allem weil das alleine fangen mich nicht motiviert. Gerade bei diesen AR Games ist der Community-Faktor für mich sehr wichtig. Schade drum.


      Switch: SW-1943-2982-1794