Gewinnspiel: Wir verlosen drei Pokémon-Fanpakete

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gewinnspiel: Wir verlosen drei Pokémon-Fanpakete

      Wenn es um das Thema Pokémon geht, macht mir niemand etwas vor. In meinem Leben habe ich so viel Zeit mit den Taschenmonstern verbracht, dass ich nachts von ihnen träume und sogar Namen vereinzelter Pokémon in meine Klausuren und Prüfungen schmuggle. Auch wenn es um Merchandise geht, kann ich nie genug kriegen. Doch bin ich nicht der einzige, der die Reihe von GAME FREAK liebt. Auch in unserer Community gibt es zahlreiche Fans, denen wir heute mal wieder eine Freude bereiten wollen.

      Mit Pokémon Bank und dem PokéMover habt ihr die Chance, Pokémon der ersten (Virtual Console), dritten, vierten, fünften, sechsten und siebten Generation zu vereinen. Während der Prozess bei Spielen der dritten und vierten Generation aufwendiger ist, so ist es doch möglich, alle Taschenmonster in einer Software zu vereinen. Das Update, welches die Kompatibilität für die erste und siebte Generation hinzugefügt hat, wurde im Januar veröffentlicht. Um genau dieses Thema dreht sich auch unsere aktuelle Gewinnspielfrage.

      Welches Pokémon der vorherigen Spiele habt ihr als erstes mit Pokémon Bank auf Sonne und Mond übertragen und warum?

      Schreibt eure spannende, emotionale, aufwühlende und/oder schöne Antwort in einen Kommentar unter diese News. Drei Teilnehmer haben dann die Chance auf eines von drei Paketen. Besonders begehrt dürfte wohl der große Hauptpreis sein, doch auch die anderen beiden Pakete enthalten beispielsweise die seltene Kyogre-Zierblende, die hierzulande nie erschienen ist.

      Platz 1:
      • Rotom-Notizbuch
      • Kyogre-Zierblende für den New Nintendo 3DS
      • Sammelfiguren-Set Celebi und Superball
      • Sammelfigur Solgaleo
      • Sammelfigur Lunala
      Platz 2 und 3:
      • Rotom-Notizbuch
      • Kyogre-Zierblende für den New Nintendo 3DS
      Ihr habt Zeit bis zum 02.04.2017, 23:59 Uhr, um euren Kommentar zu hinterlassen! Viel Glück!



      Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:
      Teilnahmeberechtigt ist jeder, der seinen ständigen Wohnsitz in Deutschland, Österreich, Schweiz hat und mindestens 12 Jahre alt ist. Die Gewinner werden schriftlich über eine Persönliche Nachricht auf ntower benachrichtigt und sind mit der Veröffentlichung ihrer Nicknamen einverstanden. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Es besteht kein Anspruch auf Auszahlung oder Ausgabe eines Ersatzgewinns. Teilnahmeschluss ist der 02.04.2017, 23:59 Uhr. Mitarbeiter sowie Angestellte von ntower und Nintendo of Europe dürfen an dem Gewinnspiel nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
      Twitter
    • Ehm, also ich habe alle 721 Pokemon von der Bank auf meine Mond Edition transferiert, da ich zuvor in OR den Living Dex vervollständigt habe.

      Da ich über die Jahre (pre 2012) meine Pokemonspiele immer wieder verkauft, vertauscht, verloren habe, oder einfach einen neuen Spielstand angefangen habe, habe ich einfach keine Pokemon, die ich schon seit Ewigkeiten mit mir rumschleppe.


      Meine E3 Vorhersage: Juli Yoshi, August Mario Party mit Onlinemode, Anfang September Smash, Ende September Onlinemode, Oktober Animal Crossing, November Pokemon, Dezember Fire Emblem, Januar nichts, Februar Pikmin 4, März WiiU Port.
    • Ich hab es erst später bekommen, das erste Pokémon welches ich aus Omega Rubin für meinen Bruder auf sein Spiel übertragen habe war jedoch Evoli. Habe mich einfach durch seinen Pokédex gearbeitet. Bei mir war es ähm...wer war es noch mal? Ah ja Pikachu, hab ich lieber direkt gemacht als dass ich ihn am Ende noch vergesse...
    • Ich habe mein Kyogre übertragen. :)

      Meine ersten Editionen waren Rubin und Saphir und so wanderten im Laufe der über 13 Jahren nun die Pokémon aus der Hoenn-Region von Edition zu Edition. Kyogre ist dabei mein Lieblingspokémon. Ich bin ein totaler Hoenn-Freak und daher hab ich mich auf Alola besonders gefreut, endlich wieder eine tropische Region - und diesmal war sie richtig tropisch - zu erkunden. ♥

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      Klickt auf den Banner um auf meinen Youtube-Kanal zu kommen :)
    • Ich hab als erstes ein Quatjutsu hochgeholt.Das war ein Pokemon was mir ein Freund mal gegeben hat.Er hat das gemacht weil er sein Spiel verkaufen musste {echt fiese Eltern hat der Typ} und sein Quatjutsu prakitisch Perfekt gezüchtet hat und nicht wollte das das so ein Random Kerl bekommt.

      Viel Glück LIeber Ntoweruser der das ließt.
    • Ich hab mein Drifzepeli übertragen.
      Ich habe damals nach Pokémon Perl in 2007 mit der Serie pausiert und erst Anfang 2010 wieder angefangen. Ich hab mein Team geplant und suchte nach einem Flugtyp. Staraptor war mir damals mit seinem Normal/Flug Typ zu langweilig, Togekiss war etwas doof zu holen und Panzaeron mochte ich nicht.
      Dann stieß ich auf Drifzepeli und fand die Typenkombi nice.
      Es dauerte halt ein Paar Tage bis ich Driftlon fangen konnte, Freitag halt.

      Als ich es fing, war es ein fester Bestandteil meines Teams. Bis X und Y war immer ein Drifzepeli im Team. Auch mein altes Mädchen aus Perl was ich in einem weiteren Durchgang von der Bank im Team hatte.
      Drifzepeli ist für sich kein starkes Pokémon und die Verteidigung ist lachhaft. Aber bei einem Lieblingspokemon sind die Werte egal x3
      Mein altes Drifzepeli ist nun auch auf meiner Sonne :3