Neue Ausgabe von The Engine Room gibt euch einige Antworten zu SteamWorld Dig 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Ausgabe von The Engine Room gibt euch einige Antworten zu SteamWorld Dig 2

      Im Nintendo Switch Nindies Showcase vom 28. Februar 2017 wurde als erster Titel SteamWorld Dig 2 für die Nintendo Switch vorgestellt. Image & Form Games hat schon seit vielen Jahren seine Marke SteamWorld und 2014 SteamWorld Dig für die Wii U veröffentlicht, nachdem es 2013 auf dem Nintendo 3DS erschien. Nach einem Abstecher in das Genre der rundenbasierten Strategie kehren sie nun wieder zur Aktivität des Grabens zurück.

      Auf ihrem YouTube-Kanal Image & Form betreibt Image & Form regelmäßig das Format The Engine Room, in welchem sie auf Fragen eingehen oder aber auch allgemeine Aspekte zu ihren Projekten verraten. In der neuesten Ausgabe sprach Julius mit einem neuen Gesicht in diesem Format namens Robert, dem Lead Designer von SteamWorld Dig 2. Beide beantworten einige Fragen, welche sie unter anderem in einem Reddit AMA (ask me anything) erhalten haben. Wir haben für euch einige Antworten übersetzt:
      • Das Spiel wird im Sommer 2017 veröffentlicht.
      • Eine physische Version würden sie gerne umsetzen.
      • Image & Form würde gerne SteamWorld Dig und SteamWorld Heist auf der Nintendo Switch sehen, jedoch sind sie selber gerade mit SteamWorld Dig 2 ausgelastet.
      • Wenn genug Leute die Demo von SteamWorld Dig 2 im Nintendo eShop haben wollen, sollen sie das den Entwickler wissen lassen, da eine Demo mit viel Aufwand verbunden sei.
      • HD-Vibration wird unterstützt.
      • SteamWorld Dig 2 wird mehr und größere Welten mit vielen Gegnern, Geheimnissen und anderen Dingen anbieten.
      • Der Titel ist seit Anfang 2016 in Entwicklung.
      • Image & Form hat eine eigene Engine mittels der Programmiersprache C++ entwickelt.
      • Der Soundtrack soll veröffentlicht werden und es soll mehr dazu in den nächsten Monaten folgen.
      • Nintendo würde des Weiteren Image & Form wie Könige behandeln.
      • Image & Form gestalten ihre Spiele nach ihren Lieblingstiteln und versuchen die Funktionen von diesen zu verbessern.
      • Die Arbeit mit dem Devkit der Nintendo Switch wäre viel besser als mit dem der Wii U oder des Nintendo 3DS, welche aber auch nicht schlecht gewesen seien, aber im Vergleich etwas herausfordernd waren.
      • Die Überprüfung der Spiele durch Nintendo konnte oft Monate dauern, wenn man es für Wii U oder den Nintendo 3DS eingereicht hat. Bei der Nintendo Switch wäre die Zeit kürzer, da sie Region Free ist.
      • SteamWorld Dig 2 wurde nicht von Nintendo finanziert. Nintendo unterstützt das Spiel durch Marketing.
      • Der Titel wird später auch auf anderen Plattformen erscheinen.
      • Man kann seine Waffen beliebig verbessern und dieses System wäre einmalig in dem Genre.
      Und wie immer könnt ihr die obigen Aussagen sowie einige mehr im englischsprachigen Original-Video sehen, welches wir für euch eingebunden haben:



      Quelle: YouTube

      Super Mario Maker: Hyrule in Ruins: 5895-0000-02EA-2B14
    • Also ich freu mich drauf. Den ersten Teil fand ich super, leider nur etwas kurz und ohne wirklichen Wiederspielwert. Steamworld Heist habe ich bisher nicht gespielt, weshalb eine Veröffentlichung auf der Switch schon toll wäre, eventuell gibt es ja doch später die Möglichkeit einer Collection aller Teile. ;)
      Nintendo Labo ist eben kein Dark Souls.

      tl;dr <3